Samstag , 24. Oktober 2020
Tipps

Cadillac

Im Jahr 1902 wurde das US-amerikanische Unternehmen Cadillac gegründet. Das erste Auto war das Modell A, ausgestattet mit einem Einzylindermotor, der zehn PS leistet. 4 Jahre später erschien das Modell D – ganze 30 PS und ein Vierzylindermotor. Für diese Zeit waren das unglaubliche Werte. Schon in den 1910er Jahren folgte die Fusion mit General Motors. Die Marke Cadillac steht für das Premiumsegment bei GM. Während des Zweiten Weltkrieges wurde Cadillac zur Entwicklung von Kriegsgeräten gezwungen. Ab 1944 wurde sogar der Kampfpanzer M-24 produziert. Nach Kriegsende findet das Unternehmen schnell zu seinen Wurzeln zurück und die 1948er Modelle prägten die Karosseriedesigns sämtlicher amerikanischer Autohersteller. Auch heute noch steht Cadillac für Luxus und Exklusivität. Besonders beliebt bei der Tuning-Gemeinde sind die Cadillac Oldtimer, aber auch Chiptuning bei neueren Modellen steht in der Autotuning-Szene stark im Fokus. Bei den heutigen Luxuswagen zählt der Escalade zu den beliebtesten Autos seiner Art.