Montag , 19. Februar 2024
Menu

BMW Emblem auf Motorhaube & Heckklappe wechseln / tauschen!

Lesezeit 4 Min.

BMW Emblem auf Motorhaube & Heckklappe wechseln / tauschen!

Vergangenes Jahr hat BMW stolz verkündet, dass zum Jubiläum – 50 Jahre „M“ – das Motorsport Emblem zurückkehrt. Und das nicht nur auf Komplettfahrzeugen wie dem M3 & M4, sondern auch als Zubehörteil aus dem Katalog von M Performance Parts. Soll heißen, wer es sich traut, der kann seinen BMW mit dem M Motorsport Emblem bestücken. Doch damit der Wechsel überhaupt möglich ist, müssen die alten Embleme auf der Motorhaube und der Heckklappe runter. Und auch dann, wenn die vorhandenen Embleme einfach gegen neue getauscht werden sollen, etwa wegen Verwitterung, Defekten etc., dann kann diese Anleitung nützlich sein. Wie der Wechsel funktioniert, das möchten wir Euch mit diesem Beitrag kurz erklären.

BMW Emblem wechseln!

BMW Emblem auf Motorhaube & Heckklappe wechseln / tauschen!

Ist das Emblem vergammelt, abgeblättert oder gar schon zum Teil abgefallen? Dann haben wir hier die perfekte Anleitung, wie man es ganz einfach selbst erneuern kann. Und unsere Anleitung kann prinzipiell auf alle BMW Modelle und generell auf alle Automarken angewendet werden. Denn die Befestigungsmethode ist fast immer gleich. Gedacht ist die Anleitung aber speziell für den BMW 5er der Modellgeneration G30 (auch F90 M5). Ein Entfernen der Embleme von innen ist in diesem Fall übrigens NICHT möglich. Benötigte Utensilien sind: Schlitzschraubendreher mit möglichst flacher Spitze (besser einen flachen Kunststoffkeil), Klebeband / Kreppband, ein Tuch, neue Embleme, ggf. die OEM-Kunststoffhülsen. Keine Lust zum Lesen? Dann kommt hier ein kurzes Video!

  • Anleitung Wechsel BMW Emblem vorn
  • bestenfalls den Lack rund um das Emblem abkleben
  • mit einem Kunststoffkeil oder ähnlichem vorsichtig darunter fahren und heraushebeln (bei der 6-Uhr-Stellung – direkt von vorn – beginnen)
    – mit einem Schraubenzieher ist die Gefahr groß, den Lack zu beschädigen (alternativ mit einem Tuch umwickeln, damit ein „Kissen“ entsteht)
    – optimalerweise rechts & links (mittig) vom Emblem ansetzen (dort sind die Arretierungen)
    – die Hebelwirkung in Richtung der Motorhaube möglichst gering halten / vermeiden
  • Lack unter dem Emblem säubern (ggf. den Lack ausbessern mit einem Lackstift, wenn Kratzer vorhanden sind)
  • Gummitülle(n) / Hülse(n) unter dem Emblem ersetzen, falls defekt
  • neues Emblem in die Arretierungen drücken
    – M Motorsport Emblem aufkleben, da vorn keine Arretierungen mehr vorhanden
    – beim Einbau vom M Motorsport Emblem, ggf. vorher die Gummitüllen entfernen und die Löcher verschließen (mit Karosseriekleber)
  • ggf. das Emblem mittels Haarfön leicht erwärmen und noch einmal andrücken (so haftet das Klebeband besser)
  • Anleitung Wechsel BMW Emblem hinten
  • wie beim Emblem vorn verfahren
  • Emblem in Arretierung drücken
  • ggfs. Emblem mittels Haarfön leicht erwärmen und andrücken (so haftet das Klebeband besser)

Der folgende Hinweis ist unverzichtbar: tuningblog empfiehlt aus Sicherheitsgründen, alle Reparatur, Inspektions – und Wartungsarbeiten ausschließlich in einer Fachwerkstatt durchführen zu lassen! Zwar sind unsere Informationen nach bestem Wissen und Gewissen zusammengefasst, jedoch können wir keinerlei Haftung für die Inhalte übernehmen. Alle Angaben sind deshalb „ohne Gewähr“.

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

In dieser tuningblog-Kategorie gibt es Ratgeber und Anleitungen rund um gängige Defekte / Reparaturen am Fahrzeug sowie zum Anbau von Zubehör-/Tuning-Parts. Unsere Beiträge erklären auf einfache Art und Weise häufig vorkommende Defekte und die entsprechenden Reparaturen und sie erläutern auch, wie sich die ersten Anzeichen eines Defektes bemerkbar machen. Meist haben wir in unseren Reparaturanleitungen auch erste Anhaltspunkte zu den ungefähren Kosten aufgeführt. Das Ziel von unserem „Autoreparatur Ratgeber“ ist es, mit ersten Tipps einen Wissensvorsprung für den nächsten Werkstattbesuch zu schaffen. Das erspart eventuell eine langwierige Fehlersuche und kleine Dinge können vielleicht sogar direkt in Eigenregie erledigt werden. Gleiches gilt natürlich für den Anbau von Zubehör- /Tuning-Parts. Auch hier möchten wir mit Anleitungen und Tipps bei der Umsetzung helfen. Dazu haben noch viele andere Beiträge auf Lager. Folgend ein Auszug der letzten und HIER gibt es alle bisherigen Anleitungen.

weitere thematisch passende Beiträge

Tausch von RDKS-Service-Kits beim Reifenservice ein Muss!

BMW Emblem auf Motorhaube & Heckklappe wechseln / tauschen!

Kleinere Schäden am Lack – Reparatur mit der Spraydose möglich!

BMW Emblem auf Motorhaube & Heckklappe wechseln / tauschen!

Spoilerlippe, Canards & Co. vom Fahrzeug entfernen? So gehts!

BMW Emblem auf Motorhaube & Heckklappe wechseln / tauschen!

Wenn das Auto gebügelt werden muss: das Dellen Reparatur-Set!

BMW Emblem auf Motorhaube & Heckklappe wechseln / tauschen!

tuningblog.eu – zum Thema Defekte / Reparaturen am Fahrzeug sowie zum Anbau von Zubehör-/Tuning-Parts halten wir euch mit unserem Magazin immer auf dem Laufenden. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert