Montag , 19. Februar 2024
Menu

Tipp: Vom Mini Schlüssel die Batterie wechseln – so wirds gemacht!

Lesezeit 3 Min.

Tipp: Vom Mini Schlüssel die Batterie wechseln – so wirds gemacht!

Wenn das Cockpit des Minis (wir reden natürlich vom aktuellen Modell aus dem Hause BMW) die Fehlermeldung „Fernbedienung. Batterie ersetzen“ anzeigt, ist es an der Zeit, die Batterie des Schlüssels zu wechseln. Der Schlüssel des Mini, ein kleines Wunderwerk der Technik, dient nicht nur dazu, das Fahrzeug aufzusperren, sondern speichert auch persönliche Einstellungen und ermöglicht einen komfortablen Zugang. Doch was tun, wenn die Batterie des Schlüssels den Geist aufgibt? Kann man die Autoschlüssel Batterie selbst wechseln? Ja, bei den meisten Mini-Modellen mit Komfortzugang ist der Batteriewechsel ein Kinderspiel. Alles, was du dazu benötigst, ist ein dünner Schraubenzieher und die passende Batterie (CR2032). Die Batterie wird übrigens auch in fast allen BMW Fahrzeugen ab Baujahr 2000 verwendet.

Mini Schlüssel, Batterie wechseln

Es gibt grundsätzlich zwei Arten von Mini Schlüsseln: das Modell mit Komfortzugang und das ältere Ufo-Exemplar. Bei den Schlüsseln ohne Komfortzugang ist in der Regel ein Akku verbaut, der sich während der Fahrt über das Zündschloss oder eine spezielle Ufo-Halterung auflädt.

Tipp: Vom Mini Schlüssel die Batterie wechseln – so wirds gemacht!

So wechselst du die Batterie im Mini Schlüssel

  1. Finde dein Schlüsselmodell: Schau zunächst, welches Modell du hast. Die neueren mit Komfortzugang erkennst du an einer kleinen Klappe an der Unterseite des Schlüssels.
  2. Die richtige Batterie finden: Für die meisten Mini-Modelle mit Komfortzugang benötigst du eine CR2032 Knopfzelle. Bei Unsicherheit hilft ein Blick ins Fahrzeughandbuch oder eine Nachfrage beim Mini Händler. Auch Foren wie Motor-Talk können dabei helfen, den richtigen Schlüssel zu finden.
  3. Batteriewechsel durchführen: Bei einem Schlüssel mit Komfortzugang öffne die Klappe an der Unterseite mit einem dünnen Schraubenzieher und tausche die Batterie aus. Achte darauf, die Batterie richtig herum einzulegen.

Typ Batterie Baujahr
Mini (R50/R52/R53) VL2020 HFN 2001–2006
Mini (R55/R56/R57/R58/R59/R60/R61) VL2020 HFN 2006–2016
Mini (F54/F55/F56/F57/F60) CR2032 Knopfzelle, 3 Volt seit 2014
Mini Cooper/Cooper S VL2020 HFN 2002–2006
Mini Cabrio VL2020 HFN 2005–2008
Mini Clubman/Clubman S VL2020 HFN 2008–2015
Mini Coupe/Roadster CR2032 Knopfzelle, 3 Volt 2012–2015
Mini Paceman CR2032 Knopfzelle, 3 Volt 2013–2016
Mini Cooper/Cooper S CR2032 Knopfzelle, 3 Volt 2007–2013
Mini Cabrio VL2020 HFN 2009–2013
Mini Cooper/Cooper S CR2032 Knopfzelle, 3 Volt 2014–2021
Mini Cabrio CR2032 Knopfzelle, 3 Volt 2014–2021
Mini Clubman CR2032 Knopfzelle, 3 Volt 2016–2021
Mini Countryman VL2020 HFN 2011–2016
Mini Countryman CR2032 Knopfzelle, 3 Volt 2017–2021
Mini Cooper SE (Electric) CR2032 Knopfzelle, 3 Volt 2020–2021

Akku vs. Batterie

Es ist wichtig zu beachten, dass ältere Schlüsselmodelle ohne Komfortzugang oft mit einem wiederaufladbaren Akku ausgestattet sind. Ein direkter Austausch der Batterie ist hier nicht immer möglich oder sinnvoll. Leider kann nach vielen Jahren der Akku schlicht und ergreifend „den Geist aufgeben“. Dann sollte ein Tausch durch einen Fachmann oder direkt durch den Fahrzeughersteller erfolgen. Informiere dich im Zweifelsfall bei deinem Mini Service-Partner über die beste Vorgehensweise.

Zusammenfassung

  • Der Wechsel der Batterie in deinem Mini Schlüssel kann schnell und unkompliziert vonstattengehen, besonders wenn du ein Modell mit Komfortzugang besitzt. Mit der richtigen Vorbereitung und den passenden Werkzeugen lässt sich die Batterie problemlos selbst austauschen, sodass dein Mini bald wieder reibungslos auf deine Fernbedienung reagiert.

Tipp: Vom Mini Schlüssel die Batterie wechseln – so wirds gemacht!

Der folgende Hinweis ist unverzichtbar: tuningblog empfiehlt aus Sicherheitsgründen, alle Reparatur, Inspektions – und Wartungsarbeiten ausschließlich in einer Fachwerkstatt durchführen zu lassen! Zwar sind unsere Informationen nach bestem Wissen und Gewissen zusammengefasst, jedoch können wir keinerlei Haftung für die Inhalte übernehmen. Alle Angaben sind deshalb „ohne Gewähr“.

Das war es noch nicht gewesen!

In unserer Autoreparatur-Kategorie findest du Ratgeber und Anleitungen zu gängigen Fahrzeugdefekten, Reparaturen und dem Anbau von Zubehör-/Tuningteilen.

thematisch passende Beiträge

Das richtige Drehmoment für Stahlfelgen? Wir kennen es!

Tipp: Vom Mini Schlüssel die Batterie wechseln – so wirds gemacht!

Wie kann ich die Motorkontrollleuchte deaktivieren, ohne Diagnosegerät?

Tipp: Vom Mini Schlüssel die Batterie wechseln – so wirds gemacht!
tuningblog.eu – das Tuning-Magazin

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert