Zucker im Tank = Totalschaden für den Motor?

de Deutsch

Zucker Im Tank Motor Benzin Diesel

Sorgt Zucker im Tank für einen Totalschaden des Motors? Funktioniert das tatsächlich oder ist es nur eine Legende? Es passiert im Hinblick auf einen Totalschaden in der Regel nichts. Zumindest nicht von allein und sofort. Man sollte aber dennoch keinen Zucker in den Tank schütten, da sich der Zucker im Diesel oder Benzin nicht auflösen kann. Es entsteht aber auch keine klebrige Substanz, die den Tank, Motor und Kraftstoffleitung verklebt, wie oft behauptet. Doch, auch wenn keine klebrige Substanz entsteht, sollte man trotzdem keinen Zucker in den Tank schütten. Da die nicht aufgelösten Zuckerkristalle schwere Schäden verursachen können. Zum Beispiel am Kraftstofffilter, den Einspritzdüsen und an der Kraftstoffpumpe. Es genügt, wenn die Pumpe, welche bei neuen Autos ungefähr 60 Liter pro Minute pumpt, vereinzelt Zuckerkristalle aufwirbelt und ansaugt, um einen Schaden zu verursachen. Je nachdem bemerkt man die kleineren Schäden zuerst nicht, es kann aber trotzdem teuer werden.

nur Benzin / Diesel in den Tank geben

Zucker Im Tank Motor Benzin Diesel 2

Letztlich sind andere Feststoffe oder Schwebeteilchen genauso gefährlich wie Zucker. Es gibt übrigens deutlich bessere Dinge, um ein Auto lahmzulegen. Allgemein sollte nichts anderes außer Diesel oder Benzin in den Tank gefüllt werden. Extrem empfindlich sind zudem die moderneren Motoren. Auch Dinge, die früher vollkommen normal waren, wie im Winter ein wenig Benzin in den Dieseltank zu mischen, damit der Diesel nicht einfriert, sollte man heutzutage nicht mehr tun, um den Motor nicht zu beschädigen.

kurze Laufzeit ist möglich

Im Prinzip ist Zucker im Tank das Ende für den Motor. Aber manch ältere Triebwerke laufen auch gesüßt für einen gewissen Zeitraum Erst wenn die Menge zu groß ist, dann können die Körnchen Filter und Düsen verstopfen. Ist es passiert? Dann heißt es für JEDES Fahrzeug Tank reinigen, Düsen wechseln etc. In jedem Fall ist das ein teurer Spaß.

die Reinigung vom System

Um den Tank zu reinigen, ist es notwendig, den Benzintank auszubauen. Natürlich muss der Tank so leer wie möglich sein. Also am besten das Auto bis weit in die Reserve fahren. Für den Ausbau stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Wie genau das funktioniert, das steht in unserem Beitrag „Den Kraftstofftank reinigen: so wird’s gemacht!

Fazit: Einfach Zucker in den Tank schütten und dadurch das Triebwerk vernichten, klappt nicht unbedingt sofort. Der Zucker setzte sich unten ab und die Motoren laufen wahrscheinlich eine Weile weiter. Erst wenn die Menge zu groß ist, können die Körnchen die Filter und Düsen des Systems verstopfen.

Der folgende Hinweis ist unverzichtbar: tuningblog empfiehlt aus Sicherheitsgründen, alle Reparatur, Inspektions – und Wartungsarbeiten ausschließlich in einer Fachwerkstatt durchführen zu lassen! Zwar sind unsere Informationen nach bestem Wissen und Gewissen zusammengefasst, jedoch können wir keinerlei Haftung für die Inhalte übernehmen. Alle Angaben sind deshalb „ohne Gewähr“.

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

In dieser tuningblog-Kategorie gibt es Ratgeber und Anleitungen rund um gängige Defekte / Reparaturen am Fahrzeug sowie zum Anbau von Zubehör-/Tuning-Parts. Unsere Beiträge erklären auf einfache Art und Weise häufig vorkommende Defekte und die entsprechenden Reparaturen und sie erläutern auch, wie sich die ersten Anzeichen eines Defektes bemerkbar machen. Meist haben wir in unseren Reparaturanleitungen auch erste Anhaltspunkte zu den ungefähren Kosten aufgeführt. Das Ziel von unserem „Autoreparatur Ratgeber“ ist es, mit ersten Tipps einen Wissensvorsprung für den nächsten Werkstattbesuch zu schaffen. Das erspart eventuell eine langwierige Fehlersuche und kleine Dinge können vielleicht sogar direkt in Eigenregie erledigt werden. Gleiches gilt natürlich für den Anbau von Zubehör- /Tuning-Parts. Auch hier möchten wir mit Anleitungen und Tipps bei der Umsetzung helfen. Dazu haben noch viele andere Beiträge auf Lager. Folgend ein Auszug der letzten und HIER gibt es alle bisherigen Anleitungen.

weitere thematisch passende Beiträge

Kratzer aus Tacho und Co. entfernen

QUIXX Acryl Kratzer Entferner Aufmacher 310x165

Fehlerquellen Einbau Dämpfer, Federn, Fahrwerke Golf VII & VIII

BILSTEIN Verschlissener Daempfer 310x165

Kunststoffe, Leder und Vinyl mit QUIXX-Produkten selbst aufarbeiten

QUIXX Lenkrad Vorher 310x165

Defekte an der automatischen / elektrischen Heckklappe?

Elektrische Heckklappe Nachr%C3%BCsten Tuning E1568629413100 310x165

tuningblog.eu – zum Thema Defekte / Reparaturen am Fahrzeug sowie zum Anbau von Zubehör-/Tuning-Parts halten wir euch mit unserem Magazin immer auf dem Laufenden. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.