Dienstag , 23. Mai 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

1.072 PS im Nissan GT-R Skyline V-Spec von Mercury Motorsport

Neuigkeiten auf der Website-Timeline rund um das Team von Mercury Motorsport. Folgende Foto/s haben wir auf dem Social Media Kanal des Tuners entdeckt und müssen es/sie euch einfach zeigen. Zu sehen ist ein getunter Nissan GT-R Skyline V-Spec der unglaubliche 1072 PS am „RAD“ leistet. Viele Details hat das Unternehmen auf seiner Seite zwar gepostet, aber für die 100 prozentige Übersetzung können wir nicht garantieren. Das was wir in Erfahrung bringen konnten, und selbst erkannt haben, stellen wir euch in einer kleinen Zusammenfassung weiter unten bereit. Solltet Ihr noch weitere Änderungen entdecken würden wir uns freuen wenn Ihr uns diese in der „Kommentarbox“ mitteilt, wir übernehmen diese dann natürlich in den Beitrag.

(Foto/s: The-Lowdown)
Das sind die uns bekannten Details:

  • Basis: 2001 Nissan Skyline R34 GT-R V-Spec
    • MOTOR:
      – geänderter RB30 Block
      – Nitto Performance Engineering 3.2 Stroker Kit
      – Ported RB26DETT Kopf
      – Upgraded Ventile, Ventilfedern etc.
      – neue Nockenwellen
      – Präzisionskugellager 7675 turbo
      – 6Boost Abgaskrümmer
      – Turbosmart 60mm Wastegate
      – Turbosmart RacePort BOV
      – neuer Kühler
      – Mercury Motorsport Rohrleitungen
      – K & N pod Filter
      – Hypertune Einzeldrosselluftsammler
      – Mercury Motorsport-Abgasanlage
      – Haltech Platinum Pro Motorensoftware
      – neue Zündanlage
      – 4x Bosch 044 Benzinpumpen
      – 2x neue Tanks
      – Speedflow Armaturen und Leitungen
      – Turbosmart Kraftstoffdruckregler
      – 2000cc Injector Dynamics Injektoren
      – Individuelles Nitro-Setup mit zwei Flaschen
    • Antrieb:
      – OS Giken „OS88 ‚Sechs-Gang-Voll sequentiell
      – NPC Doppelscheibenkupplung
      – Nismo vorderes Differential
      – Quaife hinteres Differential
    • Fahrwerk:
      – Monoflex Tein Gewindefahrwerk mit EDFC
      – SuperPro Roll Control swaybars vorn und hinten
      – SuperPro Fahrwerksbuchsen
    • BREMSEN:
      – Brembo Bremssättel
      – DBA 4000 geschlitzte Scheiben
      – Ferodo Pads
      – Individuelle Bremsleitungen
    • RÄDER:
      – Straße: Advan RZDF 20 × 10.5 Zoll
      – Radfahren: Varrstoen 2.0 17 × 9.5 Zoll
    • Karosserie:
      – Nismo Frontbügel
      – Klarglas Frontblinker
      – Z-Tune Carbon Frontdiffusor, Seitenschweller, Heckstoßfänger
      – Painted Ventildeckel
    • INTERIOR:
      – Braut Brix II Vordersitze in Leder, Türverkleidungen mit Bride Einsätze
      – Rücksitze mit Bride Einsätzen
      – JVC DVD Stereoanlage
    • PERFORMANCE:
      – 1072.8 PS am Rad

    The-Lowdown

Wir haben den Tuner angeschrieben und nachgefragt ob er uns weitere Details zum Umbau schicken kann.

Sicherlich kommen schon bald neue Informationen und auch ganz sicher neue Bilder und Videos ins Netz. Sobald dies der Fall ist werden wir diese natürlich online stellen und euch darüber informieren.

Was findest du den?
Ford Mustang V8 - Tuning by HS Motorsport

„Der Tuning und Styling Blog“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.

Auch cool oder...?

Hamann Felgen BMW M2 F87 Coupe tuning 2017 1 310x165 420PS & Hamann Felgen am BMW M2 F87 Coupe von DS

420PS & Hamann Felgen am BMW M2 F87 Coupe von DS

Bereits Anfang Dezember des vergangenen Jahres präsentierte uns das Team der DS automobile & autowerke ein …

Ferrari 458 Spider Carbon Bodykit Mansory 5 310x165 Mansory Siracusa Ferrari 458 Spider von Coastlin3 Motorsport

Mansory Siracusa Ferrari 458 Spider von Coastlin3 Motorsport

Anfang März haben wir Euch den Mansory 4XX Siracusa Ferrari 488 GTB Spider präsentiert und gezeigt was …

2017 G Power BMW M3 GT2 S HURRICANE Tuning 3 310x165 Ohne Worte   G Power BMW M3 GT2 S HURRICANE mit 720PS

Ohne Worte – G-Power BMW M3 GT2 S HURRICANE mit 720PS

Wer den Zusatz Clubsport hört der denkt sicher: Mo bis Fr. brav am Arbeitsplatz, das Wochenende …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.