Samstag , 20. April 2019

Neidfaktor GmbH – Brabus Smart „The Green Spark Project“

Dein Feedback

Neidfaktor Brabus Smart The Green Spark Project Tuning 1 Neidfaktor GmbH   Brabus Smart „The Green Spark Project“

Wo Brabus im Interieur aufhört fängt Neidfaktor an! Die Jungs aus Halstenbeck haben sich das kleine Power-Cabrio des Edeltuners aus Bottrop noch einmal ordentlich zur Brust genommen. Wer Neidfaktor kennt der weiß das sich das Unternehmen speziell auf die Veredlung von Fahrzeuginterieuren spezialisiert hat und auch beim „The Green Spark Project“ war das der Fall. Doch kurz ein paar Informationen was der Unterschied von einem normalen Smart zu einem Brabus Smart ist: Kürzlich erst präsentierte Brabus den Brabus Ultimate Smart ForTwo mit 125PS der aktuell die Speerspitze der Smart Palette stellt und zeigt was alles aus einem 0,9 l Dreizylinder rausgeholt werden kann. 9,2 Sekunden reichen aus um auf Tempo 100 zu beschleunigen und erst bei elektronisch abgeriegelten 175 km/h wird der Powerzwerg ausgebremst. Dazu gibt es 18 Zoll Alufelgen und ein Widebody-Kit sowie eine Sportauspuffanlage.

Neidfaktor Brabus Smart The Green Spark Project Tuning 7 Neidfaktor GmbH   Brabus Smart „The Green Spark Project“

Das von Neidfaktor veredelte Exemplar ist zwar kein Ultimate aber auch bei diesem ForTwo sollten mindestens 109 PS & 170 NM Drehmoment für genügend Vortrieb sorgen. Zu den Änderungen an der Optik, sowie der Leistungssteigerung, bietet Brabus auf Wunsch auch ein neues Interieur an. Sportsitze mit Nappaleder, Brabus Instrumententafel mit Zusatzinstrument, neue Fußmatten, Exclusive-Schriftzüge und vieles mehr gehören zum Umfang. Doch scheinbar nicht genug für den Besitzer von diesem Exemplar. Er ließ sich die komplette Kabine veredeln und das Highlight dabei ist unübersehbar der Farbton Acid Green. Mit edlem schwarzen Alcantara hat man nahezu alle Teile des Interieurs bezogen. Egal ob Armaturenbrett, Türverkleidungen, Dachsäulen & Dachhimmel, Mittelkonsole inklusive Mittelarmlehne oder sogar die Sonnenblenden -> alles wurde komplett in Alcantara gehüllt.

Thema Vorschlag
Audi, VW, BMW, Mercedes & Co. - tuningblog.eu Rendering

Neidfaktor Brabus Smart The Green Spark Project Tuning 3 Neidfaktor GmbH   Brabus Smart „The Green Spark Project“

Darüber hinaus gibt es Glattleder auf den Sitzen die dazu mit einer schicken Naht in Acid Green bestückt sind. Die Naht findet sich übrigens auch auf dem Handbremsgriff, dem Armaturenbrett, dem komplett überarbeiteten Lenkrad oder auch dem Schalthebel sowie der Mittelkonsole wieder. Und wie bereits erwähnt setzt man auf großflächige Acid Green bestückte Akzente. Wer jetzt glaubt hier hat man ganz simpel die Plastik lackiert der täuscht sich, auch die Verkleidung des Armaturenbrettes sowie die Staufächer an der Mittelkonsole sind mit Leder überzogen und runden das eindrucksvolle Interieur ab. Sollten wir noch mehr Informationen zu den Modifikationen erhalten gibt es natürlich, wie immer, ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

Neidfaktor Brabus Smart The Green Spark Project Tuning 6 Neidfaktor GmbH   Brabus Smart „The Green Spark Project“

(Foto/s: Neidfaktor GmbH)

Das sind die Neidfaktor Details zum Brabus Smart:

  • Basis: BRABUS Cabrio
  • Name: „The Green Spark Project“
  • Innenraum nach Kundenwunsch
  • Details in Acid Green
  • dunkles Leder und Alcantara

Neidfaktor Brabus Smart The Green Spark Project Tuning 9 Neidfaktor GmbH   Brabus Smart „The Green Spark Project“

Das sind die Änderungen seitens Brabus:

  • Leistungssteigerung auf 92kW / 125 PS bei 5.550 U/min und maximales Drehmoment 200 Nm bei 2.000 u/min – (modifiziertes Ansaugsystem, effizienterer Ladeluftkühler, Chiptuning)
  • Höchstgeschwindigkeit 175 km/h
  • auf 125 Stück limitierte Auflage
  • Name: BRABUS ULTIMATE 125 (Basis Smart fortwo der zweiten Generation)
  • diverse Sonderlackierungen nach Kundenwunsch
  • Präsentationsfahrzeug in der Sonderlackierung Blu Glauco (leuchtendes Türkis)
  • WIDESTAR Breitversion (Verbreiterungen an Vorder- und Hinterachse, Frontspoiler, Seitenschweller, Heckdiffusor)
  • BRABUS Monoblock Y 18 Zoll Schmiedefelgen (neun Speichen, Y-Form, Vorderachse in 7Jx18 Zoll (6,7kg) mit 205/35 R 18 und Hinterachse in 8Jx18 Zoll (7,1kg) mit 235/30 R 18 Bereifung, Glanzschwarz/Poliert + schwarz lackiert mit Pinstriping in Karosseriefarbe)
  • BRABUS Sportfahrwerk
  • neu programmierte Schaltelektronik für verkürzte Schaltzeiten
  • 9,2 Sekunden auf Tempo 100 km/h
  • elektronisch limitierte Höchstgeschwindigkeit von 175 km/h
  • BRABUS Edelstahl-Sportauspuffanlage mit drei mittigen verchromten Endrohren
  • Volllederinterieur in jedem Farbton (viele Teile des Innenraums mit besonders weichem und atmungsaktivem BRABUS Mastikleder bezogen, abgestimmt auf die Karosseriefarbe, Sitze und die Innenteile der beiden Türverkleidungen überarbeitet, Oberseite des Instrumententrägers mit schwarzem Leder bezogen, Steppung im Wabendesign, Instrument für Drehzahlmesser – Uhr – Lüftungsringe – Blende für Kombiinstrument – Blinkerhebel – Scheibenwischerhebel – Türgriffschalen in Wagenfarbe, BRABUS Edelstahl-Pedale & Schaltknauf + Handbremshebel aus Aluminium, Edelstahl-Fußstütze, Einstiegsleisten mit BRABUS ULTIMATE 125 Logo – weiß oder rot beleuchtet, Velours-Fußbodenschoner mit BRABUS Logo)
Thema Vorschlag
Jetzt auch McLaren - 1016 Industries Bodykit am McLaren 570S

Brabus Smart Cabrio

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch von Neidfaktor haben wir noch einige andere Fahrzeuge, folgend ein kleiner Auszug:

Kampf gegen bunt – „The Achromatic Project“ Audi RS6

The Achromatic Project Audi RS6 Neidfaktor Tuning 11 310x165 Neidfaktor GmbH   Brabus Smart „The Green Spark Project“

Neidfaktor Interieur für den K-Custom Audi der Q2 Challenge

Neidfaktor Interieur K Custom Audi Q2 Challenge W%C3%B6rthersee 2017 28 310x165 Neidfaktor GmbH   Brabus Smart „The Green Spark Project“

Neidfaktor’s „The Yellowjacket Project“ auf Basis einer Corvette C5

The Yellowjacket Project Interieur Tuning Chevrolet Corvette C5 1 310x165 Neidfaktor GmbH   Brabus Smart „The Green Spark Project“

perfekter Kontrast aus schwarz & grün

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

de Neidfaktor GmbH   Brabus Smart „The Green Spark Project“ DE en Neidfaktor GmbH   Brabus Smart „The Green Spark Project“ EN fr Neidfaktor GmbH   Brabus Smart „The Green Spark Project“ FR it Neidfaktor GmbH   Brabus Smart „The Green Spark Project“ IT pl Neidfaktor GmbH   Brabus Smart „The Green Spark Project“ PL es Neidfaktor GmbH   Brabus Smart „The Green Spark Project“ ES

Über Tom W.

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 arbeitet er für tuningblog.eu. Thomas hat eine finanziell desaströse Beziehung zu Autos (jeder Cent wird investiert). Er träumt von einem BMW E31 und einem Hennessey 6x6 Ford F-150, kann sich aber nicht entscheiden. Der beste Freund ist deshalb ein langweiliger VW. Bücher, Hefte, Prospekte über Autotuning & Tuning passten nicht mehr in sein Regal hinein was zur Folge hatte, dass er selbst ein lebendes Lexikon der Tuningeschichte wurde.

Auch cool oder...?

Skoda Octavia RS 2016 2019 ABT Sportsline Tuning 23 310x165 Skoda Octavia RS mit 290 PS dank der ABT Sportsline GmbH

Skoda Octavia RS mit 290 PS dank der ABT Sportsline GmbH

Skoda Octavia RS mit 290 PS dank der ABT Sportsline GmbH4.3 von 3 votes Der …

HR Sportfedern Mercedes CLS C257 1 310x165 Big Boys Toy: H&R Sportfedern für den Mercedes CLS

Big Boys Toy: H&R Sportfedern für den Mercedes CLS

Big Boys Toy: H&R Sportfedern für den Mercedes CLS5 von 4 votes [Anzeige] Der CLS …

Nerodesign Widebody Lamborghini Urus BDN3 Tuning slider 310x165 Nerodesign Widebody Lamborghini Urus auf BDN3 Alus

Nerodesign Widebody Lamborghini Urus auf BDN3 Alus

Nerodesign Widebody Lamborghini Urus auf BDN3 Alus5 von 4 votes Die Jungs vom Tuning-Unternehmen „Boden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.