1977er Chevrolet Opala Luxo Restomod mit R6-Turbo!

Lesezeit 4 Minuten

 1977er Chevrolet Opala Luxo Restomod mit R6 Turbo!

In den Hochglanzmagazinen der US-Car-Szene sind meistens die üblichen Verdächtigen zu finden. Egal, ob mächtige Pickups, Muscle-Cars der 1960er- und 70er-Jahre oder fette SUV- und Geländewagen, die mit exorbitanten Ausmaßen hiesige Straßenverhältnisse sprengen. Sie alle sorgen mit diversen Tuningmaßnahmen dafür, dass die Fans der US-amerikanischen Fahrzeugkultur glücklich und zufrieden sind. Doch es muss nicht immer die Vollfettstufe des Automobilbaus sein, wenn man an amerikanische Automarken denkt, denn die Hersteller können auch eine oder mehrere Nummern kleiner. Vor allen Dingen in Südamerika haben Ford und Chevrolet längst kompaktere Modelle auf den Markt gebracht und etwa Chevrolet ist in Lateinamerika stark im Klein- und Kompaktwagensegment aufgestellt.

Schwarzer Restomod mit dezenten Mods!

Ein Modell, das die Mittelklasse längst vergangener Tage repräsentierte, war der Chevy Opala, den es als Limousine, Coupé und Kombiversion namens Caravan gab. Ein solches Modell aus dem Jahre 1977, das derzeit auf der südamerikanischen Plattform Mercado Livre für 40.000 brasilianische Real (umgerechnet nur etwa 7.000 Euro) zum Kauf angeboten wird, und im Großraum São Paulo beheimatet ist, stellen wir euch jetzt etwas genauer vor.

Das Fahrzeug weist zudem einen sehr geringen Kilometerstand auf, weshalb der Preis aus unserer Sicht fair ist. Es gehört nicht viel dazu, um aus einem Klassiker einen Hingucker zu machen. Äußerlich fallen nur die Tieferlegungsfedern und die eleganten Chromfelgen im 18-Zoll-Format auf, die dem Wagen dank der klassischen Linienführung exzellent zu Gesicht stehen.

 1977er Chevrolet Opala Luxo Restomod mit R6 Turbo!

Optisch ist das Fahrzeug ein eleganter Oldie, dem man die Power nicht ansieht, da er nur dezent veredelt wurde. Und wir sind uns sicher, dass man mit ihm auch auf einer Oldtimer-Show gut ankommt, ganz egal, ob es sich dabei um eine US-Car-Veranstaltung handelt, oder um ein allgemeines Klassiker-Treffen.

Innenraum befindet sich im perfekten Zustand!

Es scheint, als hätte in den perfekt erhaltenen Innenraum nicht nur ein geschüsseltes Sportlenkrad aus einem Chevrolet-SS, sondern auch moderne Technik Einzug gehalten. Ein neues Audiosystem und Zusatzinstrumente, die den Ladedruck und die Öltemperatur anzeigen, sind im Cockpit zu finden. Somit weht im klassischen Interieur ein Hauch Sportlichkeit.

4,1-Liter-R6-Turbobenziner sorgt für Vortrieb!

Der alte Reihensechser wurde mithilfe eines Turboladers auf Vordermann gebracht. Dazu gesellt sich ein Dreifachvergaser, der noch ein wenig mehr Power aus dem antiken Triebwerk herauskitzelt. Leider sind uns die Leistungsdaten sowie das Drehmoment nicht bekannt, aber dank des relativ großen Hubraums und des Turboladers dürfte es im Opala gut vorwärtsgehen.

 1977er Chevrolet Opala Luxo Restomod mit R6 Turbo!

Unser Fazit zum Fahrzeug aus dem Jahre 1977:

Ein dezent gehaltener Restomod, der sich nicht verstecken muss. Wir sind gespannt, welche Projekte aus Lateinamerika wir euch zukünftig noch präsentieren können. Falls ihr Gefallen am Chevy Opala gefunden habt, könnt ihr die Bildergalerie anschauen, die wir dem Artikel beigefügt haben. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

 1977er Chevrolet Opala Luxo Restomod mit R6 Turbo!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell unsere Tuning-Klassiker Rubrik? Dann ist der folgende Auszug getunter Young- und Oldtimer sicher genau das Richtige zum Stöbern.

Sleeper 1951er Chevrolet 3100 Pickup im Patina-Look!

Sleeper 1951er Chevrolet 3100 Pickup Patina Look 4 310x165 1977er Chevrolet Opala Luxo Restomod mit R6 Turbo!

Ist dieser 1978er Pontiac Firebird der ultimative Trans Am?

1978er Pontiac Firebird Trans Am Powernation Restomod Tuning 7 310x165 1977er Chevrolet Opala Luxo Restomod mit R6 Turbo!

Klassischer 1971er Plymouth Duster als Shorty mit V8!

1971er Plymouth Duster Shorty V8 Tuning 10 310x165 1977er Chevrolet Opala Luxo Restomod mit R6 Turbo!

1977er Chevrolet Opala Luxo Restomod mit 4,1-Liter-R6-Turbo sucht neuen Besitzer!
Bildnachweis: Mercado Livre

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de Deutsch
X