Freitag , 22. Oktober 2021

Tipp: Seltener 1997er Ascari Ecosse steht zum Verkauf!

Lesezeit ca. 4 Minuten

1997 Ascari Ecosse BMW Tuning 12 Tipp: Seltener 1997er Ascari Ecosse steht zum Verkauf!

Fotos by rmsothebys.com

Mit dem Namen Ascari verbindet man zuerst einmal keinen seltenen Sportwagen aus englischer Produktion, sondern den ersten zweifachen Formel-1-Weltmeister der Geschichte, Alberto Ascari, der aus Italien stammte. Diese Erfolge inspirierten den niederländischen Geschäftsmann Klaas Zwart im Jahre 1995 zur Gründung der Sportwagenmarke Ascari, deren Modelle nicht in den Niederlanden, sondern in England vom Band liefen. Das Unternehmen verschwand zwar nach einigen Jahren wieder von der Bildfläche, produzierte jedoch sehr beachtenswerte Autos wie den Ecosse oder den für deutsche Ohren extrem unglücklich benannten KZ1. Und ein Ascari Ecosse steht derzeit im niederländischen Tilburg zum Verkauf, obwohl er eigentlich Anfang Februar bei RM Sotheby´s versteigert werden sollte. Der aufgerufene Preis für das Fahrzeug beträgt aber stolze 165.000 Euro. In Anbetracht dessen, dass nur 18 Exemplare gebaut wurden, ist die Summe jedoch nicht zu hoch angesetzt, da es sich um einen absoluten Exoten handelt.

Das Exterieur erinnert an Fahrzeuge des britischen Herstellers Noble.

1997 Ascari Ecosse BMW Tuning 7 Tipp: Seltener 1997er Ascari Ecosse steht zum Verkauf!

Der Kenner sieht sofort, dass der Ascari Ecosse aus einer Kooperation mit Lee Noble stammt, da er sehr viele Elemente der puristischen Supersportler der britischen Traditionsmarke aufweist. So erinnert beispielsweise die sehr flache Front mit den Spiegelei-Scheinwerfern stark an den Noble M600. Auch die vergleichsweise überdimensionale und sehr steil stehende Frontscheibe ruft sofort Assoziationen zu anderen britischen Kleinstserienherstellern hervor. Die Seitenlinie ist auch sehr unkonventionell gestaltet, und sieht mit ihrem Longtail-Heck und dem schroff wirkenden Übergang vom Dach zum Heck nicht gerade aerodynamisch aus. Die runden Heckleuchten und der mächtige Heckspoiler erinnern dagegen ein wenig an den seligen Lamborghini Diablo. Alles in allem ist der Ascari Ecosse ein sehr ungewöhnlich designter Stilmix aus britischen und italienischen Supersportlern, der jedoch vielen Autofans Freudentränen in die Augen treiben dürfte, wenn er ein Exemplar zu Gesicht bekommt, angesichts der enormen Seltenheit.

Im Interieur treffen Ford-Elemente auf Luxus.

Viele solvente Interessenten mögen sich an Schaltern und Lenkstockhebeln aus einem 90er-Jahre Ford stören, aber die Vollleder-Ausstattung sowie das sportlich gestaltete Cockpit machen einen Großteil des Ford-Miefs wieder wett. Einzig das verbaute Radio ist für so ein seltenes und teures Automobil unter aller Würde, da es lediglich ein ganz normales 1-DIN-Radio ist, welches in jedem Ford oder VW dieser Zeit zu finden war. Von einem Premium-Soundsystem ist es so weit entfernt wie die Erde vom Mars.

1997 Ascari Ecosse BMW Tuning 23 Tipp: Seltener 1997er Ascari Ecosse steht zum Verkauf!

4,4-Liter-V8-Saugbenziner mit 300 PS.

Ein von Hartge getunter 4,4-Liter-BMW-V8 mit 300 PS treibt den Ascari Ecosse an. Für heutige Verhältnisse mag das nicht berauschend sein, aber man muss bedenken, dass dieses Fahrzeug aus dem Jahr 1997 stammt. Außerdem wiegt der Wagen nur rund 1.250 kg, wodurch ein Leistungsgewicht von rund 4,17 kg/PS entsteht. Dieser Wert ist auch in der heutigen Zeit noch respektabel, und der Ascari Ecosse sprintet in etwas über 4 Sekunden von 0 auf 100 Kilometer pro Stunde. Die Höchstgeschwindigkeit ist auch für heutige Verhältnisse noch außergewöhnlich, da sie bei satten 320 km/h liegt. Die Kraftübertragung erfolgt bei diesem Modell durch eine Sechsgang-Schaltbox, welche allerdings erst später das ursprüngliche 5-Gang-Schaltgetriebe ersetzte.

Unser Fazit zu diesem Ascari Ecosse:

Dieses Fahrzeug ist ein Spielzeug für solvente Autoliebhaber und ein absolutes Sammlerstück, das man nicht auf der Autobahn oder der Rennstrecke verheizen sollte. Wer 165.000 Euro übrig hat, bekommt ein exquisites Objekt, welches wohl nicht mehr an Wert verliert, sofern es gehegt und gepflegt wird. Solltet ihr auch an diesem Fahrzeug Interesse haben, jedoch nicht über 165.000 Tacken verfügen, könnt ihr euch unsere Bildergalerie ansehen, die wir dem Artikel beigefügt haben. Sollten wir noch mehr Infos erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell unsere Tuning-Klassiker Rubrik? Dann ist der folgende Auszug getunter Young- und Oldtimer sicher genau das Richtige zum Stöbern.

1950 Jaguar Mark V mit Tesla-Elektromotor!

1950 Jaguar Mark V mit Tesla Elektromotor 2 310x165 Tipp: Seltener 1997er Ascari Ecosse steht zum Verkauf!

Honda S2000 mit 350 PS Turbo-Kit und Airride-Fahrwerk!

Honda S2000 Turbo Kit Airride Fahrwerk Header 310x165 Tipp: Seltener 1997er Ascari Ecosse steht zum Verkauf!

Porsche 911 Special Commission von Singer in Taiwan!

Porsche 911 Special Commission Singer Taiwan 964 Head 310x165 Tipp: Seltener 1997er Ascari Ecosse steht zum Verkauf!

Dieser 1997er Ascari Ecosse steht in Holland zum Verkauf.

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Tipp: Seltener 1997er Ascari Ecosse steht zum Verkauf!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.