Freitag , 18. Juni 2021
Tipps

2021 AC Cobra 378 Superblower-V8 (MKIV) – am Leben!

Lesezeit ca. 4 Minuten

2021 AC Cobra 378 Superblower V8 MKIV 8 2021 AC Cobra 378 Superblower V8 (MKIV)   am Leben!

Seit Jahren ist es ruhig geworden um die britische Sportwagen-Schmiede AC Cars. Doch das Unternehmen gibt es noch immer, wie man uns nach der limitierten Cobra Series I electric aus 2020 jetzt mit der 2021 AC Cobra 378 Superblower-V8 (MKIV) zeigt, die nur mit Echtheitszertifikat, COB-Fahrgestellnummer und Plakette mit Seriennummer ausgeliefert wird. Und die neue Interpretation hat keinen langweiligen E-Motor verbaut, sondern einen heftigen Kompressor-V8. Ein richtiges Auto eben! Und in Anbetracht der Tatsache, dass wohl kaum ein anderes Unternehmen auf der Welt so viele Bankrotte und Besitzerwechsel durchgemacht hat wie AC Cars, ist das Ergebnis erstaunlich. Der Cobra-Roadster Modelljahr 2021 erinnert sofort an die Legende von damals und möchte auf den Ersten, Zweiten und auch dritten Blick offensichtlich nichts mit der eingangs verlinkten E-Cobra zu tun haben.

AC Cobra 378 Superblower-V8 (MKIV)

2021 AC Cobra 378 Superblower V8 MKIV 10 2021 AC Cobra 378 Superblower V8 (MKIV)   am Leben!

Auch die Version mit 2,3-Liter-Vierzylinder-Turbobenziner aus dem Hause Ford wirkt in Anbetracht der Eckdaten der Cobra 378 nahezu lächerlich. Ein Händler aus dem Norden Londons, der Boss Motor Company, gab das Topmodell mit V8-Triebwerk übrigens in Auftrag und ist damit für die Idee zur 378 Superblower MkIV verantwortlich. Vielen Dank dafür!!! Das Modell gab es übrigens schon im Jahr 1998, als der E-Hype höchstens im Toyota Prius Einzug hielt. Der Neuauflage spendiert man unter der gewohnt langen Haube einen 6,2-Liter-Kompressor-V8, einen Aluminiumkühler und Sammeltank mit elektrischem Lüfter und ein manuell geschaltetes Sechsgang-Getriebe. Das Triebwerk erzeugt stattliche 588 PS und schickt diese ausschließlich an die Hinterräder. Dabei spielt es eigentlich keine Rolle, dass der Motor nicht, wie bei den Original-Cobras, von Ford stammt, sondern aus dem Regal von General Motors. Cobra-Fans: einmal Durchatmen und vergessen! Heutzutage muss man froh sein, wenn solche Fahrzeug überhaupt noch gebaut werden.

V8-Cobra steht auf einem Leiterrahmen-Chassis

2021 AC Cobra 378 Superblower V8 MKIV 9 2021 AC Cobra 378 Superblower V8 (MKIV)   am Leben!

Den GM-V8 installierte man in ein Leiterrahmen-Chassis, das aus Rohren mit 4 Zoll (ca. 10 cm) Durchmesser gefertigt wurde. Darüber hinaus erfreut sich die V8-Cobra einer modernen Multilenker-Radaufhängung inklusive Gewindefahrwerk und Stabilisatoren vorne und hinten. Für eine standesgemäße Verzögerung sorgt eine brandneue servounterstützte Scheibenbremsanlage an Vorder- und Hinterachse mit Rennspezifikation. Und damit die Kraft auf die Straße kommt, ist auch ein Sperrdifferential verbaut. Die klassisch gezeichneten Felgen messen vorne 7,5 x 15 Zoll und hinten sind es 9,5 x 15 Zoll. Und optisch setzt sich die 378 Superblower MkIV von der Elektro- und der Vierzylinder-Variante durchaus ab. Sie hat einen deutlich größeren Kühlergrill und unser Highlight ist die bullige Motorhaube mit Lufthutze und natürlich die markant ausgestellten typischen Cobra-Kotflügel.

mindestens 144.000 Euro werden fällig

2021 AC Cobra 378 Superblower V8 MKIV 24 2021 AC Cobra 378 Superblower V8 (MKIV)   am Leben!

Zwar entspricht die Kompressor-V8 Cobra in ihrer Grundform dem Roadster und den anderen aktuellen Modellen, die 378er sieht aber aufgrund der Muscle-Details einfach besser aus. Alles beim alten ist auf den ersten Blick übrigens im spartanischen Interieur. Das handgefertigte Cockpit vom Fotofahrzeug zeigt sich mit Aluminium Sportlenkrad, Rundinstrumenten und schwarzem Leder auf den Sitzen, am Handschuhfach und dem Armaturenbrett. Auch beledert sind die Türeinlagen und dazu gibt es schwarze Teppiche und neue Fußmatten. Während das erste Serienfahrzeug bereits fertiggestellt ist, können weitere in Auftrag gegeben werden zum Preis von mindestens 144.000 Euro. Noch einmal durchatmen! Sollten wir noch mehr Infos erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

2021 AC Cobra 378 Superblower V8 MKIV 13 2021 AC Cobra 378 Superblower V8 (MKIV)   am Leben!

Foto/s: AC Automotive (AC Cars)

2021 AC Cobra 378 Superblower V8 MKIV 14 2021 AC Cobra 378 Superblower V8 (MKIV)   am Leben!

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell der Hersteller AC Cars? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

1.200 PS Shelby Cobra Coupé mit LS7-V8 und BBS Alus

Shelby Cobra Coup%C3%A9 LS3 V8 BBS Tuning Header 310x165 2021 AC Cobra 378 Superblower V8 (MKIV)   am Leben!

AC Cobra Replica vom Tuner cartech.ch

AC Cobra Replica Tuning cartech.ch V8 LS3 8 1 e1461920294658 310x165 2021 AC Cobra 378 Superblower V8 (MKIV)   am Leben!

Ohne Worte – Nitro AC COBRA beim Dragerace

video ohne worte nitro ac cobra 310x165 2021 AC Cobra 378 Superblower V8 (MKIV)   am Leben!

2021 AC Cobra 378 Superblower-V8 (MKIV)

2021 AC Cobra 378 Superblower V8 MKIV 12 2021 AC Cobra 378 Superblower V8 (MKIV)   am Leben!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 2021 AC Cobra 378 Superblower V8 (MKIV)   am Leben!

Das könnte Sie auch interessieren…         by tuningblog.eu


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.