Mercedes-Benz 300 SL Gullwing Replika mit LS1-V8!

de Deutsch

Mercedes Benz 300 SL Fluegeltuerer Replika LS1 V8 Motor Corvette Tuning 26

Der Mercedes-Benz 300 SL ist zweifellos eine Ikone. Und da der legendäre Flügeltürer als Original quasi unbezahlbar ist, sind wir froh, dass es die Replika-Fahrzeuge gibt. Mit einer Replika ist es in der Regel zum Bruchteil der Kosten vom Original möglich, ein Stück Automobilgeschichte in der eigenen Garage stehen zu haben. Und im Fall des 300 SL kann man behaupten, ein Fahrzeug zu besitzen, das zweifellos eines der schönsten Designs mit vier Rädern und einem Motor unter der Haube besitzt. Und diese Mercedes-Benz 300SL Gullwing Replika wurde gerade auf Bring a Trailer versteigert und kostete den neuen Besitzer stattliche 285.000 US-Dollar (umgerechnet ca. 252.700 Euro). Wirklich günstig ist also selbst ein solcher Nachbau nicht. Aber er ist identisch schön und in diesem Fall sogar deutlich stärker als das Original.

300 SL Gullwing Replika

Zwar sind wir uns nicht sicher, ob das Fahrzeug mit der ultimativen SEMA Show-Qualität punkten kann, das Gesamtpaket wirkt aber durchaus hochwertig gemacht und ordentlich verarbeitet. Und da der Umbau in Amerika entstanden ist, hat er natürlich auch ein paar typisch amerikanische Eigenschaften unter dem Blech. Laut dem Verkäufer (Eurotech Motorsports, Mahwah, New Jersey) soll das Fahrzeug seit 2014 dem Stil des 300 SL Gullwing gefolgt sein.

Gefertigt wurde der Nachbau laut Inserat vom Team von House of Hotrods aus Mansfield, Texas, die der schicken Fiberglaskarosserie (glasfaserverstärkter Kunststoff) einen silbernen Anstrich spendierten und sie auf ein Rohrrahmen-Chassis schraubten. Und nun kommen wir zu den „amerikanischen Details“. Denn unter der Haube werkelt tatsächlich ein Chevrolet-V8 aus einer Corvette. Konkret ist es ein 5,7-Liter-LS1-Small-Block in Kombination mit einem T56-Sechsgang-Schaltgetriebe.

Auspuff: Magnaflow-Schalldämpfer

Plymouth Prowler 61 Liter HEMI V8 Neo Hot Rod Motortausch Tuning 7

Das Triebwerk mit moderner Kraftstoffeinspritzung bekam eine neu geflashte ECU (Chiptuning-Software) und erfreut sich darüber hinaus über einen Aluminiumkühler mit elektrischem Lüfter, einem Custom Air-Intake-System und einer 2,5 Zoll (6,35 cm) Sportauspuffanlage mit Magnaflow-Schalldämpfern, die beidseitig unsichtbar hinter der Heckschürze sitzen. Und das Triebwerk ist nicht das einzige Bauteil aus dem GM-Regal. Denn auch ein C4 Corvette Fahrwerk mit einstellbaren AFCO Federbeinen ist unter der wunderschönen Hülle versteckt. Weitere Highlights sind die voll funktionsfähigen Flügeltüren, es sind verchromte 17 Zoll Felgen verbaut und ein Flaming River-Lenkgetriebe. Abgebremst wird der potente Klassiker darüber hinaus von einer Wilwood-Sportbremsanlage. Und in der Kabine? Da erfreut sich der neue Besitzer über eine karmesinrote Ausstattung.

auch die Kabine ist dem Original nachempfunden

Im inneren zu sehen sind maßgeschneiderte Schalensitze mit einer Glasfaser-Rückenschale und abgesetzt wird das knallige Rot mittels dunklen Teppichen. Und moderne Annehmlichkeiten sind auch reichlich vorhanden. Dazu gehören eine Fernbedienung zum Öffnen/Schließen der Türen, dem Kofferraum und sogar der Motorhaube und dazu gab es ein Old Air Products HVAC System sowie versteckte Soundelemente in Kombination mit einer RetroSound-Soundanlage. Die Lautsprecher sind beispielsweise in den Seitenwänden verbaut. Seit der Fertigstellung ist der Nachbau übrigens nur 700 Meilen (1.127 km) gelaufen und quasi im Zustand eines Neuwagens. Da können wir nur sagen: Herzlichen Glückwunsch an den neuen Besitzer. Sollten wir noch mehr Infos zum Fahrzeug erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell unsere Tuning-Klassiker Rubrik? Dann ist der folgende Auszug getunter Young- und Oldtimer sicher genau das Richtige zum Stöbern.

BMW 5er (E12) mit dezenter Optik und BBS-Tuning!

BMW 5er E12 BBS Tuning Airride Header 310x165 BMW 5er (E12) mit dezenter Optik und BBS Tuning!

Einzelstück! Alfa Romeo 156 GTAm mit Modifikationen!

Alfa Romeo 156 GTAm Tuning 2 310x165 Einzelstück! Alfa Romeo 156 GTAm mit Modifikationen!

Plymouth Prowler mit 6,1-Liter-HEMI-V8! Neo-Hot-Rod!

Plymouth Prowler 61 Liter HEMI V8 Neo Hot Rod Motortausch Tuning 2 310x165 Plymouth Prowler mit 6,1 Liter HEMI V8! Neo Hot Rod!

Mercedes-Benz 300 SL Flügeltürer-Replika mit LS1-V8-Motor und weiteren Corvette-Parts!
Bildnachweis: Bring a Trailer

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.