1955 Mercedes-Benz 300 SL Gullwing Speedster mit AMG-Motor!

[Update: 02.10.2023] Dieser Beitrag wurde aktualisiert, um neuere Informationen zu berücksichtigen. Wir sind uns ziemlich sicher, dass von diesem Fahrzeug sogar Mercedes-Benz selbst beeindruckt wäre! Der Hoonigan AutoFocus-Kanal auf YouTube ist bekannt für „spezielle“ Fahrzeug und in Los Angeles ansässig. Und laut Larry Chen, dem Moderator des weiter unten eingebetteten Videos, hat das Team immer den Drang, mit jedem Film etwas Besseres zu präsentieren. Allerdings könnte dieser Anspruch auch bedeuten, dass es keine weiteren Videos mehr geben wird. Denn wie soll man dieses Fahrzeug noch übertrumpfen? Ein Mercedes-Benz Flügeltürer Speedster AMG aus dem Jahr 1954/55! Gab es den? So in jedem Fall nicht! Es ist natürlich kein „gewöhnlicher“ 300 SL.

Mercedes 300 SL Widebody-Speedster

Nach den Worten von John Sarkysian (auch bekannt als Slang500 vom S-Klub. L. A), einem der Macher des Fahrzeugs, handelt es sich um ein „Vier-in-Eins-Auto“. Das Projekt begann zunächst als „Bare Shell 300 SL Roadster„, dessen Glasfasergehäuse man dann am Chassis eines 2002 SLK (R 170) befestigt hat. Und von dem stammt auch der AMG-Motor für den einmaligen Restomod Speedster. Soll heißen, unter der Haube werkelt der 3,2-Liter große V6 mit 354 PS und 450 Nm Drehmoment des SLK 32 AMG.

Der beschleunigt das Serienfahrzeug in 5,2 Sekunden auf 100 Kilometer pro Stunde und nach 17,2 Sekunden ist die 200er-Marke durchbrochen. Und als leichter Speedster-Umbau dürften sich die Beschleunigungswerte sogar noch einmal verbessert haben. Das Video ist diesmal ziemlich lang, weil Chen nahezu alle Details zum Auto hervorheben wollte, inklusive der aufwendigen Verschmelzung der beiden Fahrzeuge. Auch auf die handgefertigten Clinched-Kotflügelverbreiterungen wird umfangreich eingegangen, die für eine Verbreiterung um stattliche 11,4 cm je Seite sorgen. Weitere Kapitel beziehen sich auf das Airlift-Luftfahrwerk, die Brembo Bremse, die ultraleichten mehrteiligen HRE-Performance Wheels Alufelgen und natürlich auch auf die Sidepipe-Sportauspuffanlage sowie das wunderschöne Interieur.

mit Porsche-Speedster-Windschutzscheibe

Sogar das Problem im Hinblick auf die kleine Porsche-Speedster-Windschutzscheibe, die Koenigsegg-Style Türen usw. wurde umfangreich erörtert und so verwundert es nicht, dass am Ende vom Video über 40 Minuten zusammen gekommen sind. Die sind aber überaus spannend und unserer Meinung nach sehr empfehlenswert. Also schaut euch die Entstehung vom 1955er-Mercedes-Benz 300 SL Widebody-Speedster mit AMG-Motor an. Ihr werdet es nicht bereuen. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

FAQ: Mercedes 300 SL Widebody-Speedster mit AMG-Motor


1. Was ist der Mercedes 300 SL Widebody-Speedster mit AMG-Motor?

Der Mercedes 300 SL Widebody-Speedster mit AMG-Motor ist ein einzigartiges Projekt von S-Klub aus Los Angeles, das einem 2002er SLK 32 AMG als Basis dient und mit dem Look des legendären 300 SL versehen wurde. Dieser modifizierte Wagen kombiniert den klassischen Speedster-Look und Widebody-Design mit moderner AMG-Power.


2. Wer steckt hinter dem außergewöhnlichen Projekt?

Das Projekt wurde von John Sarkisyan durchgeführt, einem talentierten Restomodder, der den 2002er SLK 32 AMG in ein Meisterwerk der Automobil-Kunst umgewandelt hat, das stark an den klassischen 300 SL erinnert.


3. Was sind die Besonderheiten des Widebody-Speedsters?

  • Der Wagen verfügt über originale 300 SL-Teile wie Grill, Rückleuchten und Embleme.
  • Porsche 356 Speedster-Teile wie die Windschutzscheibe, der Rückspiegel und die Sitze.
  • Eine Widebody-Karosserie, Air-Ride-Fahrwerk und moderne Technik wie eine High-End-Audioanlage und Brembo-Bremsen.
  • Der SL Speedster wurde sogar in der Halbzeitshow des Super Bowl von Musiker „The Weeknd“ vorgestellt.

4. Welche Basis wurde für den Umbau verwendet?

Für den Umbau wurde ein 2002er SLK 32 AMG verwendet, der überraschenderweise den exakt gleichen Radstand wie der 300 SL hat, was das Projekt umso passender machte.


5. Warum wurde ein SLK und nicht ein echter 300 SL für den Umbau verwendet?

Ein echter 300 SL ist ein sehr wertvolles und historisch bedeutendes Fahrzeug, und laut Sarkisyan würde er nie einen echten 300 SL für solch einen Umbau verwenden. Der SLK bietet eine erschwinglichere Basis und ermöglicht es, den Look des 300 SL zu replizieren, ohne ein historisches Fahrzeug zu modifizieren.


6. Wie wird der modernisierte Widebody-Speedster angetrieben?

Der Widebody-Speedster wird von einem Kompressor-V6-Motor aus einem 2002er SLK 32 AMG angetrieben, der eine moderne Leistungssteigerung im Retro-Design bietet.


7. Ist der Widebody-Speedster eine Blasphemie oder Kunst?

Obwohl die Meinungen auseinandergehen können, wird der Widebody-Speedster von vielen als ein lässiges Stück Automobil-Kunst betrachtet, das die Brücke zwischen klassischem Design und moderner Technik schlägt.


8. Ist der Widebody-Speedster für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen?

Das Projekt wurde mit dem Ziel durchgeführt, ein Auto zu schaffen, das man auch auf der Straße sehen kann. Es wurde jedoch nicht spezifiziert, ob der Widebody-Speedster offiziell für den Straßenverkehr zugelassen ist.


9. Was macht den Widebody-Speedster einzigartig?

Die einzigartige Kombination aus klassischem Design, moderner Technik und der Fähigkeit, das Erbe des 300 SL zu ehren, während gleichzeitig ein neuer und frischer Ansatz verfolgt wird, macht den Widebody-Speedster zum einzigartigen Fahrzeug.


10. Kann man den Widebody-Speedster kaufen?

Es wurden keine Informationen darüber veröffentlicht, ob der Widebody-Speedster zum Verkauf steht oder in Zukunft für die Öffentlichkeit verfügbar sein wird.

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessieren euch speziell handgefertigte Einzelstücke? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Ein E-Kraxler Einzelstück: Der Mercedes-Benz EQC 4×4²!

1.300 PS Pontiac Trans Am Restomod mit V8!

Isdera Commendatore 112i wird versteigert!

John Sarkysian’s 1955 Mercedes-Benz
Gullwing Droptop S-Klub 300SL
Foto/s: Kategorielink

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
Grigio Telesto am Startech Widebody Bentley Bentayga
Schnell ist er – aber ist er auch schön? Der Bentley Bentayga...
Weiterlesen
Join the Conversation

1 Kommentare

  1. says: Eduardo Teixeira Küll

    I live in Brasil and have interest in a car like this. Does S-Klub make them for sale? How to contact? PLEASE, HELP ME!!!!

Leave a comment
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert