Donnerstag , 27. Juli 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

600PS & 800NM im Mercedes C63 AMG S von Brabus



Neuigkeiten vom Team rund um Brabus. Die neuste Kreation die uns aus den heiligen Hallen von Brabus begegnet ist die aktuelle Mercedes C-Klasse als C63 AMG S mit dem bekannten 4.0 Liter V8 Sahnemotor und einer Serienleistung von 375 kW / 510 PS. Damit kommt nach dem Mercedes C-Klasse T-Modell S205 (C 250) nun das stärkste Modell der Baureihe dran. Nachdem der Benz die Hallen von Brabus durchquert hat kommt er mit stolzen 441 kW/600 PS & 800 Nm daher und sprintet in nur noch 3.8 Sekunden auf Tempo 100km/h. Präsentiert wird die C-Klasse als Weltpremiere auf der IAA 2015. Uns sind ein paar Details zum Tuning am Mercedes C63 AMG S bekannt. Das was wir in Erfahrung bringen konnten haben wir weiter unten für Euch in einer kleinen Zusammenfassung aufgelistet.

(Fotos: Brabus)

Das sind die uns bekannten Details:

  • 441 kW/600 PS &  (800 Nm bei 1.750 bis  4.500 Touren) bei 5.800 U/min (ein Plus von 66 kW / 90 PS)
  • 300 km/h V-Max. elektronisch abgeregelt
  • 3,8 Sekunden von 0 – 100 km/h (T-Modell +0.1 Sekunde)
  • verfügbar für Limousine und T-Modell
  • Leistungssteigerung mittels PowerXtra B40 – 600 Motortuning (Plug-and-Play Technologie mittels Zusatzsteuergerät)
  • 1.750 und 4.500 Touren bereit stehen. BRABUS empfiehlt Hochleistungsmotoröl von Technologiepartner MOTUL.
  • BRABUS Sportauspuffanlage (Edelstahl mit Abgasklappen, elektronisch gesteuertes Soundmanagement vom Cockpit aus wählbar)
  • Sicht-Carbon Aerodynamikteile (wahlweise matte oder hochglänzende Versiegelung, Carbon-Blenden Luftauslässe in den vorderen Kotflügeln, BRABUS Spoilerlippe, Diffusor, Heckspoiler, Sicht-Carbon-Blenden für die Außenspiegel)
  • BRABUS Monoblock T Alufelgen (20 Zoll, Fünfspeichendesign mit Carbon-Inlays, 8.5Jx20 vorn und 9.5Jx20 hinten)
  • Continental, Pirelli oder YOKOHAMA Hochleistungsreifen in den Größen 255/30 ZR 20 vorn und 275/30 ZR 20 hinten
  • überarbeiteter Innenraum (für alle Mercedes C 63 Modelle) – Edelstahl-Einstiegsleisten mit beleuchtetem BRABUS Logo, ergonomisch geformte Aluminium-Schaltwippen, Tachometer mit Skala bis 340 km/h, individuell angefertigte BRABUS fine leather Luxusinterieurs aus BRABUS Mastik-Leder und Alcantara, Edelholz- und Carbonausstattungen in jedem Farbton, verschiedenen Oberflächenveredelungen)
  • Chromteile in Wagenfarbe lackiert
  • BRABUS Tuning-Garantie® über 3 Jahre bis 100.000 Kilometer (gemäß BRABUS Garantiebedingungen, Stand Juli 2013)

Sicherlich kommen schon bald neue Informationen und auch ganz sicher neue Bilder und Videos ins Netz. Sobald dies der Fall ist werden wir diese natürlich online stellen und Euch darüber informieren.

Was findest du den?
EcoBoost und Tuning? Das geht! Ford Mustang mit über 400PS

„Der Tuning und Styling Blog“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.
Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen.

Auch cool oder...?

Aston Martin Vanquish Forgiato Wheels Alufelgen 5 310x165 Aston Martin Vanquish auf Forgiato Wheels Alufelgen

Aston Martin Vanquish auf Forgiato Wheels Alufelgen

Alles schwarz und etwas rot! Genau das ist die Kombination die diesen Aston Martin Vanquish …

2017 Porsche Panamera Turbo HRE P101 Tuning 8 310x165 Elegant   2017 Porsche Panamera Turbo auf HRE P101 Alu’s

Elegant – 2017 Porsche Panamera Turbo auf HRE P101 Alu’s

Mit der zweiten Generation des Porsche Panamera haben die Zuffenhausener definitiv ins Schwarze getroffen. Deutlich …

T Sportline Tesla Model X Bentley Interieur 18 310x165 Mega edel   T Sportline Tesla Model X mit Bentley Interieur

Mega edel – T Sportline Tesla Model X mit Bentley Interieur

Knapp zwei Jahre ist es nun schon wieder her das Elon Musk sein komplett elektrisch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.