Mittwoch , 17. Januar 2018

626PS &770NM im Mercedes AMG GT-S Startrack 6.3 by WAM

Wheelsandmore aus Baesweiler in Deutschland wollte sich wohl scheinbar mit den 600 PS und 700 Nm Drehmoment des Mercedes AMG GTs nicht zufrieden geben die Sie bereits vor gut einem Jahr aus dem Stuttgarter rausgekitzelt haben. Anders können wir es uns nicht erklären das man nun noch einmal 70NM mehr Drehmoment und zusätzliche 26PS unter die ellenlange Motorhaube stopft. Doch nicht nur mehr Leistung war angesagt sondern auch deutlich mehr Optik und so ist es selbstverständlich das mindestens 21 Zoll große mehrteilige hauseigene F.I.W.E Wheels Alufelgen den Weg an das Coupe schafften und in Verbindung mit einer Tieferlegung das Gesamtbild abrunden. Übrigens, die Tieferlegung erzielte Wheelsandmore mit einer Weltneuheit für den AMG GTs. Mittels Lift-Up Funktion an der Vorderachse lässt sich der lange Vorderwagen für eine entsprechende Alltagstauglichkeit und zur Vermeidung teurer Unterbauschäden nun auf Knopfdruck um bis zu 30mm anheben. Als Basis für diese Option kam das bereits verfügbare Aluminium-Vollgewindefahrwerk mit verstellbaren Gewindefedern zum Einsatz. Die Jungs rund um das Team von Wheelsandmore haben den AMG gestern veröffentlicht und wir müssen Ihn Euch natürlich unbedingt zeigen. Nach der potenten Tuning-Kur die der GTs über sich ergehen lassen durfte steht er nun deutlich spannender, individueller und Dank der deutlichen Leistungssteigerung auch dynamischer als die Serienversion da.

626PS Mercedes AMG GT S Startrack 6.3 Wheelsandmorge Tuning 2 626PS &770NM im Mercedes AMG GT S Startrack 6.3 by WAM

Wer in Zukunft den Gedanken hegt sich einen AMG Gts zu kaufen oder bereits einen besitzt für den ist Wheelsandmore ganz sicher ein interessanter Anlaufpunkt wenn es darum geht das Fahrzeug vom Serienmodell abzuheben. Was die vorgenommenen Änderungen an der Optik oder auch der Technik betrifft so haben wir schon die ersten Details in Erfahrung bringen können. Das was wir wissen haben wir wie üblich weiter unten in einer Zusammenfassung aufgelistet. Wenn Ihr noch weitere Änderung entdeckt die wir nicht aufgeführt haben so verwendet einfach die Kommentar-Box und teilt sie uns mit!

Ps. Wenn Ihr noch mehr getunte Fahrzeuge wie zum Beispiel diesen 680PS Mercedes AMG C63 Startrack oder auch einen Audi R8 V10 Spyder Plus von Wheelsandmore sehen möchtet klickt einfach beim Fotohinweis weiter unten auf den Tuner-Namen!

(Foto/s: Wheelsandmore)

Das sind die Details zum Fahrzeug:

Was findest du den?
Jetzt offen - Widebody Ferrari 488 GTB N-Largo Spider

  • Name: Mercedes AMG GT-S Startrack 6.3
  • 626 PS und 770 Nm Drehmoment
  • Höchstgeschwindigkeit 320 km/h
  • 100 Zellen Sportkatalysatoren
  • Klappenauspuffanlage
  • Sportluftfilter
  • Prüfstand optimierte Elektronik
  • mehrteiligen Schmiedefelgen Typ F.I.W.E. (maximal konkav, 9,0×21 vorn und 11,5×21 Zoll hinten,. Mattschwarz)
  • Bereifung vorn 245/30/21 Zoll Michelin und hinten 305/25/21
  • Sportfahrwerk mit Lift-Up Funktion an der Vorderachse (Basis war das Aluminium-Vollgewindefahrwerk mit verstellbaren Gewindefedern, anhebbare Vorderachse – 30mm)

Sicherlich kommen schon bald neue Informationen und auch ganz sicher neue Bilder und Videos ins Netz. Sobald dies der Fall ist werden wir diese natürlich online stellen und Euch darüber informieren.

„Der Tuning und Styling Blog“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.

Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen. Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen. Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein:
ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMWCADILLACCHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIADAEWOODODGEFIATFORDHONDAHYUNDAIINFINITIISUZUJAGUARJEEPKIALANCIALANDROVERLEXUSMASERATIMAZDAMERCEDESMINIMITSUBISHINISSANOPELPEUGEOTPORSCHERENAULTSAABSEATSKODASMARTSUBARUSUZUKITATATOYOTAVAUXHALLVOLVOVW und ALLEN anderen.
Viel Spaß beim stöbern!

Auch cool oder...?

Ford Mustang Shelby GT 500 2028 Tuning 310x165 Vorschau: Wieder da   Ford Mustang Shelby GT 500 (2018)

Vorschau: Wieder da – Ford Mustang Shelby GT 500 (2018)

Der wird ein absoluter Knaller! Ford hat geplant die Mustang-Baureihe 2018 oder 2019 mit einem …

Ford F 150 Raptor MC Customs 22 Zoll Tuning 9 310x165 Mächtig   Ford F 150 Raptor von MC Customs auf 22 Zöllern

Mächtig – Ford F-150 Raptor von MC Customs auf 22 Zöllern

Das Team von MC Customs hat sich kürzlich über einen aktuellen Ford F-150 Raptor hergemacht …

Porsche Cayman S ZF02 Felgen 981C Tuning 5 310x165 Dezent und stimmig   Porsche Cayman S auf ZF02 Felgen

Dezent und stimmig – Porsche Cayman S auf ZF02 Felgen

325 PS und 370 NM Drehmoment, Heckantrieb, auf Wunsch ein 6-Gang Schaltgetriebe und kompakte Abmessungen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.