Sonntag , 21. Juli 2019

12.2 Mio. 790 tsd. 222 tsd. 7.1 tsd. 17.150

GermanEnglishFrenchItalianPolishSpanish

Bruiser Conversions 6×6 Jeep Wrangler Offroad-Monster

1.0
01

Bruiser Conversions 6x6 Jeep Wrangler Offroad Tuning JK 2017 1 Bruiser Conversions 6x6 Jeep Wrangler Offroad Monster

Was haben wir schon umgebaute Fahrzeuge mit 6 × 6 Antrieb gesehen! Egal ob irres Devel Sixty Concept, umgebauter Range Rover oder krasser Defender, auf Wunsch kann man wohl fast jedem Fahrzeug eine weitere Achse spendieren wenn man das technische Know-how und die finanziellen Voraussetzungen mitbringt. Sogar einen Jeep Wrangler 6×6 Pickup Truck haben wir vom Tuner Tyrant Motorworks schon gesehen. Und mit einem Wrangler Umbau soll es nun auch weitergehen. Diesmal kommt das Projekt vom amerikanischen Tuner Bruiser Conversions und nennt sich „Bruiser Conversions 6×6“. Auch hier gab es eine zusätzliche Achse und eine deutlich verlängerte Karosserie. Die Basis ist ein viertüriger JK der nicht nur die komplett umgebaute Karosserie erhielt sondern dazu gleich noch einen kräftigen V8 unter der Haube.

Bruiser Conversions 6x6 Jeep Wrangler Offroad Tuning JK 2017 6 Bruiser Conversions 6x6 Jeep Wrangler Offroad Monster

Verbaut ist hier ein LS3 V8 von GM der mit 480 PS und einem Atlas 3.0 Getriebe die Kraft an alle drei Achsen abgibt. Die riesigen ROCK Monster Wheels Alufelgen inklusive fetter Mickey Thompson Offroad-Bereifung haben mit dem Triebwerk die perfekte Basis um sich unaufhaltsam durch das Gelände zu wülen. Auf Wunsch verbaut der Tuner übrigens sogar einen 7,0-Liter-V8 mit 610 PS in den Wrangler. Kombiniert wird dieses Set-up dann mit einem manuellen oder automatischen Dodge Getriebe und auch ein Cummins Dieseltriebwerk ist geplant. Das gewaltige Fox Dual-Rate Fahrwerk hat eine Federung mit satten 12 Zoll Spielraum und das soll zeigen, dass hier nicht nur ein reines Showfahrzeug steht.

Thema Vorschlag
22 Zoll HRE TR105 Alufelgen am Concept Porsche Cayenne

Bruiser Conversions 6x6 Jeep Wrangler Offroad Tuning JK 2017 5 Bruiser Conversions 6x6 Jeep Wrangler Offroad Monster

Die Karosserie bekam ein komplettes Bodykit mit Metallstoßfänger vorn inklusive WARN-Seilwinde und Rammschutzbügel, einen Kühlergrill mit RIGIO LED-Zusatzleuchte und auch die Kotflügelverbreiterungen, die Seitenschweller, der Stoßfänger hinten oder der Gitterrohrrahmen auf der Ladefläche stammen von Bruiser Conversions. Die komplette Karosserie hat man übrigens mit einem robusten Lackkleid in grün überzogen und achtete sogar auf kleine Details wie die Außenspiegel mit LED-Blinkern, robuste Schnellverschlüsse auf der Motorhaube oder eine optionale Lightbar die direkt auf die A-Säulen gesetzt wird.

Bruiser Conversions 6x6 Jeep Wrangler Offroad Tuning JK 2017 4 Bruiser Conversions 6x6 Jeep Wrangler Offroad Monster

Und selbst das Interieur ist alles andere als Serie denn hier gibt es zweifarbiges Leder inklusive dem Logo von Bruiser Conversions sowie farbliche Akzente und ein großes LCD-Infotainment System. Im Detail gibt es noch unzählige weitere Änderungen die wir aber unmöglich alles aufzählen können. Sollten wir zu wichtigen Änderungen noch ein paar Infos erhalten gibt es natürlich, wie immer, ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

(Foto/s: Bruiser Conversions)

Das sind die Änderungen am Jeep Wrangler JK:

  • Name: Bruiser Conversions 6×6
  • deutlich verlängerte Karosserie im Heckbereich
  • LS3 V8 von GM mit 480 PS verbaut
  • Atlas 3.0 Getriebe
  • ROCK Monster Wheels Alufelgen inklusive Mickey Thompson Offroad-Bereifung
  • Fox Dual-Rate Fahrwerk
  • Bodykit mit Metallstoßfänger vorn inklusive WARN-Seilwinde, Rammschutzbügel, Kühlergrill mit RIGIO LED-Zusatzleuchte, Kotflügelverbreiterungen, Seitenschweller, Stoßfänger hinten, Gitterrohrrahmen auf der Ladefläche
  • robustes Lackkleid in grün
  • Außenspiegel mit LED-Blinkern
  • Schnellverschlüsse auf der Motorhaube
  • optionale Lightbar auf den A-Säulen
  • Interieur mit zweifarbigem Leder inklusive Logo, farbliche Akzente, LCD-Infotainment System
  • eventuell eine Sportauspuffanlage (nähere Infos dazu liegen nicht vor)

The Bruiser 6×6 an Inside Look

The 6×6 has been getting lots of press lately. Here's a look inside our #KenneBell #Supercharged 6-wheel #Wrangler.

Gepostet von Bruiser Conversions am Donnerstag, 28. Juni 2018

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch 6×6 Fahrzeuge haben wir noch viele andere, folgend ein kleiner Auszug:

Thema Vorschlag
Im Trend - Audi A4 Allroad mit AccuAir Airride Fahrwerk

Brabus G63 AMG 6×6 mit 700PS im Soundcheck

video brabus g63 amg 66 mit 700p 310x165 Bruiser Conversions 6x6 Jeep Wrangler Offroad Monster

Kahn Design Flying Huntsman 110 WB 6×6 Vision

kahn flying huntsman 1 310x165 Bruiser Conversions 6x6 Jeep Wrangler Offroad Monster

Mercedes G 6×6? Spielzeug…! Toyota irgendwas Monster-Teil!

386e52c25e77 1 310x165 Bruiser Conversions 6x6 Jeep Wrangler Offroad Monster

Toyota Land Crusier 6×6 by Multidrive & NSV Dubai Tuning

Toyota Land Crusier 6x6 Multidrive NSV Dubai Tuning 2 1 e1465271448792 310x165 Bruiser Conversions 6x6 Jeep Wrangler Offroad Monster

Hennessey – Ford Velociraptor 6×6 mit <600 PS

2017 Ford Velociraptor 6x6 Tuning Hennessey Performance 3 310x165 Bruiser Conversions 6x6 Jeep Wrangler Offroad Monster

Kahn 6×6 Civilian Carrier Defender-Umbau in Genf

Kahn 6x6 Civilian Carrier Defender Tuning 2018 1 310x165 Bruiser Conversions 6x6 Jeep Wrangler Offroad Monster

auch mit 610 PS V8 oder Dieseltriebwerk

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.
Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Tom W.

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 arbeitet er für tuningblog.eu. Thomas hat eine finanziell desaströse Beziehung zu Autos (jeder Cent wird investiert). Er träumt von einem BMW E31 und einem Hennessey 6x6 Ford F-150, kann sich aber nicht entscheiden. Der beste Freund ist deshalb ein langweiliger VW. Bücher, Hefte, Prospekte über Autotuning & Tuning passten nicht mehr in sein Regal hinein was zur Folge hatte, dass er selbst ein lebendes Lexikon der Tuningeschichte wurde.

Auch cool oder...?

POSAIDON GLS RS 850 Mercedes GLS SUV X166 Tuning Header 310x165 Unscheinbar: POSAIDON GLS RS 850 Mercedes GLS SUV

Unscheinbar: POSAIDON GLS RS 850 Mercedes GLS SUV

4.4 18 Gerade eben hat Mercedes die dritte Generation des GLS (X167) vorgestellt der auch …

Hennessey Goliath 705 PS Chevrolet Silverado Goliath 6×6 Tuning Header 310x165 Fertig: 705 PS Hennessey Chevrolet Silverado 6×6 Goliath

Fertig: 705 PS Hennessey Chevrolet Silverado 6×6 Goliath

4.4 56 Könnt ihr euch noch an den geheimen Kampf-LKW „Goliath“ erinnern vor dem sogar …

BMW X2 Sportfedern HR Tuning 1 310x165 Perfekter Einstieg: H&R Sportfedern für den neuen BMW X2

Perfekter Einstieg: H&R Sportfedern für den neuen BMW X2

3.9 35 [Anzeige] Wenn hier einer richtig gut rüberkommt, dann ist es in der Klasse …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.