9:11 Magazin: Ästhetik der Unikate

de Deutsch

911 Magazin Aesthetik Der Unikate

Absolute Einzelstücke in Episode 22: Ein verloren geglaubter 356 taucht wieder auf und ein einzigartiger 911 wird in einem transatlantischen Geheimprojekt erschaffen. Außerdem: Alfredo Häberli über die Poesie des Designs.

Die Entdeckung des Porsche 5006

Thomas König und Oliver Schmidt, Gründer des Hamburger Prototyp Museums, entdecken im Januar 2013 auf einem Hinterhof einen alten Porsche. Es ist der älteste erhaltene Porsche 356 aus deutscher Produktion. Was folgt, ist eine jahrelange Odyssee. Die Mission: die Rarität wieder in Originalzustand zu bringen. Neun Jahre später ist es so weit.

Die Geburt des Porsche 911 Classic Club Coupé

Beim Porsche Club of America (PCA) entsteht 2019 eine waghalsige Idee. Sie wollen ein Unikat erschaffen, etwas, das es noch nie gab. Zusammen mit Porsche Classic schließen sie sich zu einem transatlantischen Geheimprojekt zusammen und bauen auf Basis des 911, Typ 996, das 911 Classic Club Coupé im PCA-Design. Es ist die Geburt eines absoluten Einzelstücks – in der sportlichsten Ausprägung, die je in einem Typ 996 verbaut wurde.

Die Poesie des Designs

Der Schweizer Designer und Porsche-Liebhaber Alfredo Häberli nimmt das 9:11 Magazin mit auf eine Entdeckungstour in seiner Heimat am Zürichsee. Bei einem Abstecher in sein Atelier erfahren wir, wie sich die Schlagworte Poesie und Präzision in seiner Designsprache wiederfinden – und was sie mit seinem privaten 1976er Porsche 911 verbindet. Bildnachweis: Porsche

911 Magazin Aesthetik Der Unikate

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell unsere Tuning-Klassiker Rubrik? Dann ist der folgende Auszug getunter Young- und Oldtimer sicher genau das Richtige zum Stöbern.

weitere thematisch passende Beiträge

Singer Turbo-Studie als Hommage an den Porsche 930 Turbo!

Singer Turbo Studie Hommage Porsche 930 Turbo Restomod Tuning 7 310x165

Nardone Automotive Porsche 928 als Restomod!

Nardone Automotive Porsche 928 Restomod Header 310x165

Paul Stephens Restomod Porsche 911 als Singer Alternative?

Paul Stephens Restomod Porsche 911 29 1 E1654675062959 310x165

Ken Block’s 280 PS Porsche 911 Rallyefahrzeug!

Ken Blocks 280 PS Porsche 911 Rallyefahrzeug 7 310x165

tuningblog.eu – zum Thema Klassiker-Tuning (Restomods, Elektromods & Co.) halten wir euch mit unserem Magazin immer auf dem Laufenden. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.