9FF Porsche 911 Turbo (991.2) mit verrückten 1.111 PS & 1.250 NM!

Dieses besonders außergewöhnliche Geschoss ist ein Porsche 911 (991.1) Turbo, der mit wahnwitzigen 1.111 PS gesegnet ist. Ursprünglich im Kundenauftrag gebaut, hat das Unikat eine besonders exklusive Konfiguration. Die werksseitigen Porsche-Logos etwa, die wurden entfernt, und durch FF-Logos ersetzt, um dem Elfer eine neue Identität zu spendieren. Und um die Aerodynamik zu optimieren, wurde sogar auf Kennzeichenhalterungen verzichtet. Technisch wurde etwa der Kühler auf Vollaluminium umgerüstet, inklusive dickere Klimakühler, die speziell für heiße Klimazonen geeignet sind. Alle Kunststoffteile sind zudem jetzt in Schwarz lackiert, was für eine edle Optik sorgt.

9FF Porsche 911 Turbo

Die Scheinwerfer wurden ferner leicht lasiert, um eine einheitlichere Optik zu schaffen. Weiter sind auch weiße Rückleuchten verbaut, die eine neue Rückansicht am Elfer garantieren. Und exklusiv hergestellt sind die monoforged Felgen von Asphalt Dreams. Sie sind in Schwarz lackiert und sitzen nun in den Radhäusern des Elfers. Die Keramikbremsanlage wurde noch mit goldfarbenen Sätteln versehen und ist speziell für den Middle East Markt graviert. Doch der Fokus liegt natürlich auf dem Motor. Dieser wurde von 3,8 auf 4,0 Liter Hubraum umgebaut und mit größeren Zylindern und Kolben bestückt. Spezielle Pleuel, Hauptlager und Kopfstehbolzen ermöglichen darüber hinaus deutlich höhere Ladedrücke.

legal mit 1.000 PS fahrbar

Zweifache G30 770 Turbolader und eine 89 mm Auspuffanlage, die voll legal mit 1.000 PS eingetragen ist, sorgen für eine wahnwitzige Leistungssteigerung im Elfer. Und ein spezielles firing headgas Kit ermöglicht eine bessere Abdichtung des Brennraums und schlussendlich sind noch die Endrohre schwarz keramikbeschichtet, da Chrom nicht wirklich zum Gesamtbild gepasst hätte. Das PDK-Getriebe wurde im Zuge vom Umbau mit einer verstärkten Kupplung und Gehäuseversteifungen versehen und zusätzlich sorgt eine weitere Ölwanne für eine bessere Kühlung und verhindert eine Überhitzung.

auch das Interieur ist modifiziert

Im Interieur wurde das Lenkrad durch eines aus dem 991.2 GT3 ohne Tasten ersetzt, um ein sportlicheres Fahrgefühl zu ermöglichen. Ferner sind alle silbernen Teile, inklusive der Pedale und dem Schaltknauf, jetzt in Schwarz lackiert. Exklusive Fußmatten und Einstiegsleisten mit FF-Logo runden die Kabine gelungen ab. Laut 9FF wurde der Elfer im Stil eines OEM plus konzipiert, um nicht übertuned zu wirken. Die Leistung ist auf 1.000 PS gedrosselt, damit der Motor mit den verschiedenen Kraftstoffarten sicher betrieben werden kann. Und der Elfer ist sogar zum Verkauf verfügbar. Mit möglichen 1.111 PS & 1.250 NM besitzt er heftige Leistungswerte und sie zeigen auch das hohe Niveau der Tuning-Anpassungen, die 9FF durchgeführt hat.

weitere thematisch passende Beiträge

Video: VW Golf 7R mit 650 PS von 9ff Fahrzeugtechnik!

Video: völlig irrer 9ff Porsche 911 (997) mit 2.000 PS!

9FF Porsche 911 Turbo (991.2) mit verrückten 1.111 PS & 1.250 NM!
Bildnachweis / Quelle: 9ff Fahrzeugtechnik GmbH
„tuningblog.eu“ – das Tuning-Magazin
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
KW Gewindefahrwerke für den neuen VW Golf 8 (VIII)
Für den neuen VW Golf 8 sind bereits die KW Gewindefahrwerke Variante...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert