Video: Alfa Romeo 4C vs. Mini JCW Roadster Drag Race

Wenn der seltene Alfa Romeo 4C (interne Bezeichnung Typ 960) mit 240 PS & 350 NM Vierzylinder Turbo auf den nicht minder seltenen Mini Cooper JCW Roadster mit 211 PS trifft, ist Spannung garantiert. Denn in der Welt der leichten Sportwagen ist der Alfa Romeo 4C ganz sicher einer der Besten überhaupt. Mit einem Leistungsgewicht von 1,21 PS pro Pfund schlägt er sogar die Lotus Elise und auch der Cooper JCW Roadster musst sich mächtig ins Zeug legen wie das folgende Drag Race zeigt. YouTuber „Stef ABtv“ wollte wissen, wer der Schnellere ist. Er lässt den Alfa Romeo 4c mit 1,7-Liter-Vierzylinder samt Turbolader und Trockengewicht von nur 940 kg gegen den Mini Cooper JCW Roadster mit 1,6 Liter Turbo Vierzylinder und werksseitigen 211 PS und 260 NM antreten. Und dieser Mini JCW Roadster kommt Dank Leistungssteigerung sogar auf 270 PS (201 kW) und 400 Nm (295 lb-ft). Mischt das die Karten neu? Allerdings kämpft der JCW auch mit stattlichen 1.255 kg Leergewicht. Wer gewinnt Eurer Meinung nach das Drag Race? Schaut Euch das Video an, um es herauszufinden.

Achtung!

Ihr wollt noch mehr Videos anschauen? Dann klickt hier für die komplette Übersicht oder klickt doch mal in die folgenden Beiträge rein. In jedem findet Ihr mindestens ein Video. Mit Sicherheit ist genau das richtige Thema für Euch dabei.

Drag race – Shelby GT 350 vs. Mähdrescher!

Drag race – 600 PS Hot Rod vs. 1500 PS Monster Truck

Drag Race – BMW M5, Audi RS6, Mercedes AMG E63, Porsche Panamera Turbo S

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
Rust`n`Roll & Rust’n’Chrome – die besonderen Tuningtreffen
Den Trend, den wir euch nachfolgend vorstellen, klingt schon ein wenig strange....
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert