Sonntag , 22. Januar 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

ABT Sportsline GmbH – Audi QS7 4M Widebodykit

Anfang Juli 2015 als der neue Audi Q7 der Modellreihe 4M gut einen Monat präsentiert war zeigte uns die ABT Sportsline GmbH die ersten virtuellen Rendering’s wie sie sich das Luxus-SUV als modifizierte Variante vorstellen. Die Jungs rund um das ABT-Team haben heute die fertiggestellte reale Version mit Namen QS7 veröffentlicht und wir freuen uns Euch die ersten Bilder dazu präsentieren zu können. Wie gesagt, für das Tuning hielt der aktuelle Audi Q7 4M als Basis-Fahrzeug her. Nach der Tuning-Kur die der Q7 über sich ergehen lassen durfte steht er nun deutlich spannender, individueller und auch dynamischer als die Serienversion da und überzeugt mit einem wuchtigen, aber meiner Meinung nach nicht aufdringlichen Bodykit sowie mehreren Alufelgen Varianten in 22 Zoll. Wer in Zukunft den Gedanken hegt sich einen Q7 4M zu kaufen oder bereits einen besitzt für den ist die ABT Sportsline GmbH ganz sicher ein interessanter Anlaufpunkt wenn es darum geht das Fahrzeug vom Serienmodell abzuheben und auch eine Leistungsspritze zu verpassen (Daten dazu noch unbekannt). Was die vorgenommenen Änderungen an der Optik oder auch der Technik betrifft so haben wir schon die ersten Details in Erfahrung bringen können. Das was wir wissen haben wir wie üblich weiter unten in einer Zusammenfassung aufgelistet. Wenn Ihr noch weitere Änderung entdeckt die wir nicht aufgeführt haben so verwendet einfach die Kommentar-Box und teilt sie uns mit!

Ps. Wenn Ihr noch mehr getunte Fahrzeuge wie zum Beispiel diesen Abt Sportsline RS 5-R oder auch den Audi RS Q3 mit 410PS & 530NM von der ABT Sportsline GmbH sehen möchtet klickt einfach beim Fotohinweis weiter unten auf den Tuner-Namen!

(Foto/s: ABT Sportsline GmbH)

Das sind die Details zum Q7:

Was sagst Du dazu?
VW Golf 7 GTi Performance mit 300PS by B&B Automobiltechnik

  • Name: QS7
  • Kotflügeleinsätze vorn
  • neue Heckschürze
  • Dachspoiler
  • Türleistenaufsätze
  • Viereckige Auspuffrohre
  • Änderungen an der Frontpartie
  • optionales Wide Body-Kit (vordere und hintere Kotflügelverbreiterungen)
  • 22-Zoll Alufelgen (verschiedene Designs)
  • 305/30 Bereifung
  • unbekannte Tieferlegung (Sportfedern, Gewindefedern, Sportfahrwerk, Gewindefahrwerk, Airride-Luftfahrwerk – Info steht noch aus)
  • abgedunkelte Scheiben rundum
  • Leistungssteigerung 3.0tdi V6 von 272PS & 600NM auf 325PS & 680NM – (Chiptuning – Tuning-Box)
  • eventuell eine Sportauspuffanlage (Info steht noch aus)

Sicherlich kommen schon bald neue Informationen und auch ganz sicher neue Bilder und Videos ins Netz. Sobald dies der Fall ist werden wir diese natürlich online stellen und Euch darüber informieren.

Was sagst Du dazu?
Video: Nissan 350Z mit Auspuffanlage vom Nissan R35 GT-R

„Der Tuning und Styling Blog“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.
Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen.

Auch cool oder...?

Kompressor Mercedes SLS AMG Tuning wheelsandmore 2 310x165 Vorschau: 750PS im Wheelsandmore Mercedes SLS AMG

Vorschau: 750PS im Wheelsandmore Mercedes SLS AMG

Im Oktober des vergangenen Jahres haben wir Euch bereits den auf 635 PS erstarkten Mercedes …

Dodge Challenger VAPOR Tuning Galpin 21 310x165 Kampfjet Look & Technik im Dodge Challenger VAPOR

Kampfjet-Look & Technik im Dodge Challenger VAPOR

O. k., das folgende Fahrzeug wurde bereits vor Jahren fertiggestellt aber bisher hat es nicht …

Kahn Design Range Rover Evoque LE Bodykit Tuning 2 310x165 Range Rover Evoque Cabrio als Kahn Phoenix Orange Project

Range Rover Evoque Cabrio als Kahn Phoenix Orange Project

Kahn Design startet in das Jahr 2017 mit einem extrem auffälligen Phoenix orange lackierten RANGE …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.