Ace RS Electric Founder Edition: AC Cars elektrifiziert weiter!

Lesezeit 3 Minuten

Ace RS Electric Founder Edition AC Cars 2 Ace RS Electric Founder Edition: AC Cars elektrifiziert weiter!

Kürzlich erst haben wir darüber berichtet, dass AC Cars, der älteste Autohersteller in Großbritannien, sich ab sofort auch der Elektrifizierung der legendären Cobra widmet. Und zwar in Form der limitierten AC Cobra Series I electric. Und jetzt geht es schon mit einem weiteren Modell weiter. Und zwar mit der Ace. Er war gegen Ende der 1950er-Jahre das Basisfahrzeug für die von Carroll Shelby geschaffene legendäre Cobra. Der zweisitzige Roadster wurde in den Nachkriegsjahren (im Jahr 1954) vorgestellt und konnte mit einem für amerikanische Verhältnisse guten Fahrwerk punkten. Bis im Jahr 1962 die Produktion endete, konnte der Ace in Europa und den USA diverse Erfolge in den damals beliebten Clubrennen einfahren. Und jetzt, Jahrzehnte später, soll als Ace RS Electric der zweisitzige Roadster mit einem 230 kW (313 PS) und 500 NM starken Elektromotor wieder auf die Straße kommen.

nur 5,5 Sekunden auf Tempo 100

Ace RS Electric Founder Edition AC Cars 3 Ace RS Electric Founder Edition: AC Cars elektrifiziert weiter!

Mit dem neuen Triebwerk beschleunigt der elektrische Ace in nur 5,5 Sekunden auf Landstraßentempo und erreicht, aufgrund vom Akku mit einer Kapazität von 38 kWh, eine maximale Reichweite von rund 320 Kilometern. Doch mit der Mehrleistung zieht auch mehr Gewicht in den Klassiker ein. Denn die komplette Elektrotechnik erhöht das Leergewicht auf 1.050 Kilogramm. Das Basisfahrzeug ist übrigens, wie auch bei der elektrifizierten Cobra, das Mk-IV-Chassis von AC Cars samt AC-Fahrgestellnummer. Es ist also kein Restomod auf Basis von einem Originalfahrzeug, sondern ein fachmännisch gefertigtes, brandneues Elektroauto. Die folgenden Original-AC-Farben samt typischer Streifen über die Karosserie sind lieferbar: AC Rosso Chiaro, AC Electric White, AC Mist Silver, AC British Racing Green, AC Black.

nur 37 Fahrzeuge sollen entstehen

Ace RS Electric Founder Edition AC Cars 1 Ace RS Electric Founder Edition: AC Cars elektrifiziert weiter!

Bauen möchte AC Cars übrigens nur 37 Fahrzeuge der AC Ace RS Electric als Founder Edition zum Grundpreis von ca. 151.000 € (£ 129.500). Der neue und verbesserte Ace wurde entwickelt, um mit der langen Geschichte des AC-Erbes Schritt zu halten und hilft der Marke in eine neue Ära. Der AC Ace RS electric wird Ende 2022 in die Produktion gehen und Vorbestellungen sind ab sofort mittels Anzahlung möglich. Sollten wir noch mehr Infos erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um den Hersteller AC Automotive (AC Cars by Gullwing GmbH)? Dann ist der folgende Auszug mit anderen Fahrzeugen sicher das Richtige.

1.200 PS Shelby Cobra Coupé mit LS7-V8 und BBS Alus

Shelby Cobra Coup%C3%A9 LS3 V8 BBS Tuning Header 310x165 Ace RS Electric Founder Edition: AC Cars elektrifiziert weiter!

2021 AC Cobra 378 Superblower-V8 (MKIV) – am Leben!

2021 AC Cobra 378 Superblower V8 MKIV Header 310x165 Ace RS Electric Founder Edition: AC Cars elektrifiziert weiter!

5,9 Millionen Dollar für Carrolls 1965 Shelby 427 Cobra!

1965 Shelby 427 Cobra CSX3178 Tuning V8 4 310x165 Ace RS Electric Founder Edition: AC Cars elektrifiziert weiter!

Ace RS Electric Founder Edition
Bildnachweis: AC Automotive

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de Deutsch
X