Agent Orange: ultimativer 1955er Chevrolet 210 von Roadster Shop!

Das Team von Roadster Shop hat wieder einmal einen hochkarätigen Restomod vorgestellt. Dieses Mal mit einem 1955er Chevy 210 als Basis, „Agent Orange“ genannt. Das Unikat, das als Überraschungsgeschenk für den Vater eines Kunden gebaut wurde, vereint klassischen Charme mit moderner Performance und zahlreichen maßgeschneiderten Details, die Auge und Ohr erfreuen. Ursprünglich vom Vater-Sohn-Duo restauriert und modernisiert, wurde der Chevy 210 jetzt von Roadster Shop umfassend getunt. Das Ziel war klar: Ein Auto zu bauen, das lange Touren bequem meistern kann und gleichzeitig mehr Leistung und moderne Features besitzt. Hauptmerkmal des Tunings ist das Entry-level Spec Chassis von Roadster Shop, das eine hohe Festigkeit und moderne Fahrwerkskomponenten für ein komfortableres und besser kontrollierteres Fahrerlebnis besitzt.

Chevrolet 210 Agent Orange

Angetrieben wird „Agent Orange“ von einem mächtigen, 755 PS starken, aufgeladenen 6,2L-V8-LT5, der an ein 10-Gang-Getriebe (10L90) gekoppelt ist. Der LT5 ist übrigens auch in der C7-Corvette ZR1 verbaut. Der Einbau des Kraftpakets erforderte unzählige individuelle Anpassungen, darunter maßgeschneiderte 3D-gedruckte Komponenten, um in den Motorraum des 55er Chevy zu passen. Im Interieur wurde der Klassiker zudem mit neuen Sitzen aus einem Kia Stinger bestückt, die wegen des Komforts und der Verstellbarkeit ausgewählt wurden. Ein Duale Vintage Air Gen 4 Magnum System wurden für die Klimaanlage verbaut, einschließlich manueller Schieberegler für die Steuerung. Weitere Mods umfassen einen Wegner Serpentine-Kit und Ventildeckel aus Billet-Aluminium, die mit einem individuellen Satin-Finish versehen sind und zur Karosse passen.

Bremse & Co. sind ebenfalls hochmodern

Das Bremssystem umfasst zudem 14-Zoll-Bremsscheiben von Baer. Roadster Shop hat das Projekt von Vater und Sohn übernommen, um den Oldi vom coolen Restomod/Hotrod-Projekt zu einem wunderbaren, leistungsstarken Unikat zu machen. Mit dem SPEC-Chassis als Basis besitzt der ’55 Chevy nun die Leistung und das Handling, die so gut sind, wie das Aussehen des Fahrzeugs. Die Kabine erhielt zudem neues Leben dank Miranda Built in Kombination mit einigen coolen Roadster-Shop-Parts, einem Lenkrad von Stitch Girl, Inc., Kia Stinger Sitzen, einem Dual Vintage Air Klima und Dakota Digital Anzeigen. Mit 755 PS, dem GM LT5, dem 10L90-Getriebe, dem SPEC-Chassis, den Fikse-Felgen und den Baer-Sportbremsen ist das Auto ein echtes Highlight.

weitere thematisch passende Beiträge

Noch mehr Klassiker-News und mehr getunte Young- und Oldtimer gibt es in unserer Tuning-Klassiker Rubrik.

Der Charme des Unvollkommenen: Roadster Shop Chevrolet Restomod!

Restomod 1955er Chevrolet: Ein Klassiker wird zum 1.000 PS Hot Rod!

Agent Orange: ultimativer 1955er Chevrolet 210 von Roadster Shop!
Bildnachweis / Quelle: Roadster Shop
tuningblog.eu – das Tuning-Magazin
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
Video: 1JZ Turbo-Triebwerk im klassischen BMW E30 3er!
Kaum zu glauben aber dieser BMW E30 hat einen 1JZ Turbo Swap...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert