Dienstag , 24. November 2020

Alles Schwarz – Brabus tunt das Mercedes S500 Coupe

Lesezeit ca. < 1 Minute

Neuigkeiten vom Team rund um Brabus. Die neuste Kreation die uns aus den heiligen Hallen von Brabus begegnet ist ein modifiziertes Mercedes S500 Coupe. Erst vor gut 2 Monaten hat der Tuner seine modifizierte Mercedes S 500 Plug-in-Hybrid S-Klasse vorgestellt und nun folgt die überarbeitete 5ooer Version als Coupe. Was sofort auffällt ist die Tatsache das Brabus gegenüber der bekannten Power AMG Versionen wie dem CLS AMG Shooting Brake, dem Brabus SL 800 oder auch der Brabus B 63 620 Widestar Variante am 500er Coupe deutlich zurückhaltender agiert hat. Man sieht dem Wagen zwar an das er getunt wurde, das übliche „fette Bodykit“ fehlt aber. Uns sind ein paar Details zum Tuning am Mercedes S500 Coupe bekannt. Das was wir in Erfahrung bringen konnten haben wir weiter unten für euch in einer kleinen Zusammenfassung aufgelistet.

(Fotos: Brabus)

Das sind die uns bekannten Details:

  • unbekannte Tieferlegung (Sportfedern, Gewindefedern oder Gewindefahrwerk!?)
  • eventuell eine Leistungssteigerung – Chiptuning, Tuning-Box (Info steht noch aus)
  • neue Gitter im Kühlergrill sowie Stoßfänger
  • überarbeitete Front- und Heckschürze
  • 4 Endrohre
  • Monoblock Alufelgen in Schwarz/Silber
  • mattschwarze Folierung / Lackierung
  • Silber Mercedes-Stern am Kühlergrill
  • schwarze Leiste am Heckdeckel und über den Rückleuchten
  • schwarzes Brabus Logo

Sicherlich kommen schon bald neue Informationen und auch ganz sicher neue Bilder und Videos ins Netz. Sobald dies der Fall ist werden wir diese natürlich online stellen und Euch darüber informieren.

„Der Tuning und Styling Blog“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.

Smava tuningblog Kredit Alles Schwarz   Brabus tunt das Mercedes S500 Coupe

youtube tuningblog.eu  Alles Schwarz   Brabus tunt das Mercedes S500 Coupe



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.