Montag , 6. Juli 2020
Tipps

PROJECT INVICTUS – Land Rover Defender 110 von ECD

PROJECT INVICTUS Land Rover Defender 110 Tuning 6 PROJECT INVICTUS Land Rover Defender 110 von ECD

Was ist Dein Auto wert? Kostenlos ermitteln!

Vom Tuner ECD Automotive Design kommt mal wieder ein restaurierter V8-Defender. Diesmal unter dem Projektnamen „PROJECT INVICTUS“ und diesmal ist sogar ein Roof Rack (Dachgepäckträger) verbaut mit einem Cascadia Vehicle Tents (CVT) Dachzelt. Damit hat man die ultimative Möglichkeit im Outback zu übernachten und dennnoch den vollen Stauraum im Fahrzeug zu behalten. Zum Dachzelt gesellen sich noch zwei Benzinkanister und am Dachaufbau vorn ist noch eine riesige LED-Lightbar zu sehen. Natürlich ist der Defender, wie alle Fahrzeuge von ECD, komplett restauriert und neu aufgebaut und steht auch diesmal wieder auf 18 Zoll großen Kahn Defend 1983 Alufelgen mit grobstolligen BG Goodrich All-Terrain T/A K02 265/65R18 Reifen. Die massive Aircon-Frontschürze bringt eine Warn Industries VR12-S Seilwinde mit und am Heck gibt es ein vollwertiges Ersatzrad das mit der Hecktür weggeschwenkt.

Wilson 880 Series Antenne

PROJECT INVICTUS Land Rover Defender 110 Tuning 8 PROJECT INVICTUS Land Rover Defender 110 von ECD

Die Karosserie ist in Nara Bronze Metallic lackiert und darüber hinaus mit mattschwarzen Akzenten gekonnt abgesetzt. Und natürlich befindet sich unter der Haube wieder ein dicker V8. Typisch ECD gab es den 430 PS starken 6.2L LS3 V8 aus der Chevrolet Corvette der an eine manuelle 5-Gang-Handschaltung gekoppelt wurde. Beim Fahrwerk entschied man sich übrigens für das individuelle ECD 2-way Luftfahrwerk, dass wir auch schon im Projekt „Prevail“ gesehen haben. Weitere erwähnenswerte Änderungen sind die beiden hochmodernen Hella LED-Zusatzscheinwerfer am Classic-Kühlergrill, die generell komplett neue Beleuchtung mit LED-Technik und natürlich die Performance Sportbremsanlage um die ganze Fuhre wieder standesgemäß abzubremsen. Und selbstverständlich ist auch das Interieur komplett überarbeitet. Vorn gab es Puma Sportsitze und in der zweiten Reihe sind die Lehnen sogar 60/40 umklappbar.

schickes BiColor-Theme im Interieur

PROJECT INVICTUS Land Rover Defender 110 Tuning 16 PROJECT INVICTUS Land Rover Defender 110 von ECD

Die Farbe vom Leder nennt sich „Spinneybeck Cadence Spice, Licorice“ und überzeugt insbesondere mit dem BiColor-Theme. Dazu verbaut ECD noch ein edles 15 Zoll großes Evander Lenkrad mit 3 Speichen und Holzkranz und natürlich die üblichen technischen Komponenten wie ein Sony Navigationssystem mit Apple Carplay und Rückfahrkamera, WiFi, eine JL Audio Endstufe und einen Subwoofer und sogar eine große Wilson 880 Series Antenne für das Funkgerät ist verbaut. Sollten wir zeitnah noch Infos zu weiteren bisher nicht erwähnten Änderungen erhalten gibt es natürlich wie immer ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.



(Foto/s: ECD Automotive Design)

Das sind die Details zum PROJECT INVICTUS:

  • PROJECT INVICTUS – Einzelstück
  • vollständige Lackierung in Nara Bronze mit Akzenten in mattschwarz (Dach, Überrollbügel, Kotflügelverbreiterungen, Haube etc.)
  • 18 Zoll Kahn Defend 1983 Felgen in schwarz
  • LS3 6.2L V8 aus der Chevrolet Corvette mit 430 PS
  • doppelte Ron Davis Kühler
  • 5-Gang-Handschaltung
  • Sportauspuffanlage (Borla Performance) mit Edelstahl Endrohren
  • BG Goodrich All-Terrain T/A K02 265/65R18 Offroad-Reifen
  • KBX-Oberteilen für die Kotflügel vorn
  • Bearmach massive Trittbretter in mattschwarz
  • neuer Kühlergrill (Classic Kühlergrill)
  • neues Fahrwerk mit neuen Dämpfern und Höherlegung (Custom ECD 2-way Luftfahrwerk)
  • Performance Bremsanlage (Performance big brake kit)
  • LED-Hauptscheinwerfer in schwarz inklusive LED-Blinkern
  • HELLA Zusatzscheinwerfer
  • neue Motorhaube mit Powerdome
  • AIRCON Low-mount Stoßfänger mit LED Tagfahrleuchten und Warn Industries VR12-S Seilwinde mit Spydura synthetic Seil
  • individueller Überrollkäfig „außen“ in mattschwarz
  • LED Lightbar auf dem Dach
  • neuer Metall Stoßfänger am Heck (Rohrdesign)
  • vollwertiges Ersatzrad an der Ladefläche (schwenkbar)
  • 2 x PUMA Sitze (beheizt und belüftet) vorn
  • mittlere Sitzreihe 60/40 klappbar
  • 2 x Sitzreihe im Heckbereich (ausbaubar)
  • schwarzer Teppich im Fahrzeug
  • Spinneybeck Cadence Spice, Licorice Lederausstattung (BiColor)
  • klassische Rundinstrumente in schwarz mit Chromrand
  • ECD Mittelkonsole mit Becherhaltern aus Aluminium
  • Evander 15-Zoll Holzlenkrad (3-Speichen)
  • Konsole mit hinterer Klimaanlage, USB, kabellosen Ladepads für mobile Geräte und Getränkehalter für Passagiere in der vorderen und mittleren Reihe, neue Sicherheitsgurte
  • WLAN im Fahrzeug
  • Radio – Sony infotainment System mit Hochtönern und Subwoofer + Rückfahrkamera, Endstufe JL Audio Sound System, Apple Car Play
  • neue Interieurleisten
  • Front Runner Dachgepäckträger mit Cascadia Vehicle Tents (CVT) Mt. Shasta Summit Dachzelt, Benzinkanistern, ARB Tred Pro Anfahrhilfen

PROJECT INVICTUS Land Rover Defender 110 Tuning 9 PROJECT INVICTUS Land Rover Defender 110 von ECD

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch vom Tuner ECD Automotive Design haben wir noch jede Menge weitere Autos, folgend ein kleiner Auszug:

Etwas 007: ECD Land Rover Defender 130 mit Aston Lack

ECD Land Rover Defender 130 Aston Lackierung Tuning 1 310x165 PROJECT INVICTUS Land Rover Defender 110 von ECD

Project Ghost – 2019 Defender 110 V8 vom Tuner E.C.D.

Project Ghost 2019 Tuning Defender 110 V8 e1565848382158 310x165 PROJECT INVICTUS Land Rover Defender 110 von ECD

Land Rover Defender Widebody mit 565 PS LS3-V8 by ECD

Land Rover Defender Widebody LS3 V8 ECD Tuning Header 310x165 PROJECT INVICTUS Land Rover Defender 110 von ECD

ECD Automotive Design – für den ultimativen Defender!

ECD Project Ranger Land Rover Defender D90 Tuning V8 3 310x165 PROJECT INVICTUS Land Rover Defender 110 von ECD

Soft Top Land Rover Defender 110 4×4 vom Tuner ECD

Soft Top Land Rover Defender 110 Tuning ECD V8 4 310x165 PROJECT INVICTUS Land Rover Defender 110 von ECD

Project A-Layne: ECD automotive Defender D110 mit V8

ECD automotive Land Rover Defender D110 V8 Tuning 1 310x165 PROJECT INVICTUS Land Rover Defender 110 von ECD

PROJECT INVICTUS – Land Rover Defender 110 von ECD

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Finanzierung Smava tuningblog1 PROJECT INVICTUS Land Rover Defender 110 von ECD

youtube tuningblog.eu PROJECT INVICTUS Land Rover Defender 110 von ECD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.