Limitierter Retro-Roadster: der Aston Martin DBR22!

de Deutsch

Limitierter Retro Roadster Aston Martin DBR22 2

Aston Martin zeigt auf der Monterey Car Week 2022 und dem Pebble Beach Concours d’Elegance den spektakulären DBR22. Das ist ein zweisitziges Designkonzept mit V12-Motor. Und das Unternehmen hat angekündigt, einige davon zu bauen. Die genaue Zahl wurde aber (noch) nicht genannt. Wie beim Vulcan oder dem V600 schätzen wir, es sind weniger oder maximal 30 Fahrzeuge. Das Auto stammt genauer gesagt von Astons „maßgeschneiderter“ Abteilung Q und ist ein Geburtstagsgeschenk an sich selbst zum zehnjährigen Bestehen der hauseigenen Tuning-Abteilung. Mit den gelungenen Kurven des DBR22, dem Fehlen einer Windschutzscheibe und der hoch aufragenden Motorhaube interpretiert man eine Hommage an die Rennfahrzeuge aus den 1950er-Jahren, insbesondere dem DB3S und dem DBR1.

Aston Martin DBR22

Limitierter Retro Roadster Aston Martin DBR22 5

Der Kühlergrill orientiert sich sogar direkt am DBR1. Doch das gesamte Äußere ist einzigartig am DBR22. Egal, ob es die Scheinwerfer oder die Rücklichtleiste in voller Breite sind. Zudem ist alles aus Kohlefaser. Und das Interieur ist ebenfalls einzigartig, da die meisten Oberflächen, inklusive der Carbonsitze, mit Leder bezogen sind. Und da es sich um ein Fahrzeug der Q-Division handelt, kann der Käufer so ziemlich alles individuell anpassen lassen. Nur der Motor ist vorgegeben. Verbaut wird ein BiTurbo 5,2-Liter-V12 mit 712 PS und 753 NM Drehmoment. Er schickt seine Kraft über ein Achtgang-Automatikgetriebe an die Hinterräder. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 319 km/h und er beschleunigt in nur 3,4 Sekunden von null auf Landstraßentempo. Nicht bekannt ist die Plattform, auf der der DBR22 aufbaut. Doch sie dürfte Ähnlichkeiten mit der des DB11 und DBS haben. Jedoch mit einigen technischen Änderungen sowie einer speziellen Abstimmung der adaptiven Stoßdämpfer.

zu sehen zum Pebble Beach Concours d’Elegance

Limitierter Retro Roadster Aston Martin DBR22 6

Ferner gibt es einen neuen hinteren Hilfsrahmen. Er besteht aus mehreren 3D-gedruckten Aluminiumteilen, die miteinander verbunden sind. Aston Martin erwähnte bisher aber nicht, wann der Bau der DBR22-Fahrzeuge beginnen soll oder wann Bestellungen entgegengenommen werden. Wir wären jedoch nicht überrascht, wenn das Unternehmen bereits alle Käufer gefunden hat und kein Fahrzeug mehr lieferbar ist. Der DBR22 wird zur Monterey Car Week 2022 & Pebble Beach Concours d’Elegance ausgestellt. Sollten wir noch mehr Infos erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Limitierter Retro Roadster Aston Martin DBR22 3

weitere Details zum Fahrzeug:

  • zweisitziges Designkonzept mit V12-Motor von der hauseigenen Abteilung Q by Aston Martin
  • limitierte Kleinserien-Sonderanfertigungen
  • komplett neue Karosserie mit minimaler Anzahl von Karosserieteilen
  • neuer Frontgrill mit Design vom DBR1 und DB3S
  • Motorhaube mit hufeisenförmigen Luftauslass
  • 5,2-Liter-V12-Twin-Turbo-Motor
  • 21-Zoll-Leichtmetallfelgen mit einem einzigartigen 14-Speichen-Design und Center-Lock-Nabe
  • Cockpit mit Verschmelzung klassischer und zeitgenössischer Ansätze und mit vielen einzigartigen Komponenten (Leder, Kohlefaser)
  • neues Armaturenbrett & Infotainment-Display
  • Carbonfaser-Performance-Sitze
  • Rückseite des DBR22-Designkonzept mit horizontaler Lichtgrafik (Lichtleiste)
  • nahtlos integrierter Diffusor und zwei Auspuffendrohre mit großem Durchmesser
  • 715 PS und 753 Nm
  • 3,4 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h
  • Höchstgeschwindigkeit 319 km/h
  • 8-Gang-Automatikgetriebe mit Paddelschaltung

Limitierter Retro Roadster Aston Martin DBR22 4

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um Fahrzeuge der Marke Aston Martin? Dann klickt einen der folgenden Beiträge an!

weitere thematisch passende Beiträge

Aston Martin Vantage N24 Rennwagen aus Tokyo!

Aston Martin Vantage N24 Rennwagen Tokyo Tuning 27 310x165

Aston Martin Vantage mit B4-Panzerung von AddArmor!

Aston Martin Vantage B4 Panzerung AddArmor Tuning 3 310x165

Ein Super-SUV mit 707 PS: der Aston Martin DBX707

Aston Martin DBX707 Tuning SUV 13 310x165

Das beste zum Schluss: letzter Aston Martin V12 Vantage!

Aston Martin V12 Vantage Modell 2022 Tuning 2 310x165

Limitierter Retro-Roadster: der Aston Martin DBR22!
Bildnachweis: Aston Martin

Limitierter Retro Roadster Aston Martin DBR22 2

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.