Mittwoch , 21. Oktober 2020
Tipps

Aston Martin V12 Speedster – puristischer Brite für die besonderen Momente im Leben.

2020 Aston Martin V12 Speedster tuning 16 Aston Martin V12 Speedster   puristischer Brite für die besonderen Momente im Leben.

Am 4. März präsentierte Aston Martin in seiner Firmenzentrale in Gaydon den neuen V12 Speedster, von dem nur 88 Stück gefertigt und auf die Straße rollen werden. Kreiert von „Q by Aston Martin“, dem hauseigenen Veredler der britischen Sportwagenmarke, ist der neue V12 Speedster ein absolutes Fahrerauto, welches von den historischen Rennwagen der Nobelschmiede  sowie dem legendären F/A-18 Kampfjet inspiriert ist, und durch die Kooperation mit dem US-amerikanischen Flugzeuggiganten Boeing hat man sich in Gaydon gleich wahre Experten in Sachen Flugzeugdesign mit ins Boot geholt. Der neue V12 Speedster ist eine Demonstration der Leidenschaft mit der das „Q by Aston Martin“-Team Tag für Tag zu Werke geht.

Design für anspruchsvolle Kundschaft

2020 Aston Martin V12 Speedster tuning 1 Aston Martin V12 Speedster   puristischer Brite für die besonderen Momente im Leben.

Das Außendesign des V12 Speedster aus dem Hause Aston Martin ist geprägt von kompromissloser Radikalität und dem Weglassen von unnötigem Ballast. An der Front hat das typische Aston-Martin-Design Einzug gehalten, welches mit dem traditionellen Grill und den elliptischen Scheinwerfern seit Jahrzehnten Sportwagenfans in aller Welt zum Schwärmen bringt. Als besonderes Highlight an der Frontpartie, hat Aston Martin beim neuen V12 Speedster die Lufthutze für sich wiederentdeckt. Ein Designelement, das klassische Aston-Martin-Modelle der 1960er-Jahre zierte, aber dann leider bis zum heutigen Tage verschwand. Die Heckpartie wird von einem großen feststehenden Spoiler und der Rückleuchten im Stil des aktuellen Aston Martin V8 Vantage  dominiert. Eine Frontscheibe oder ein Verdeck gibt es nicht, und der Biposto grenzt auch ganz klar Fahrer und Beifahrer voneinander ab, welche im sportlich-engen Cockpit sehr weit voneinander getrennt sitzen. Der Aston Martin V12 Speedster rollt auf geschmiedeten 21-Zoll-Alufelgen, welche mattgrau lackiert sind und über eine Fünfspeichenoptik verfügen.

Erlesene Materialien und sportliche Akzente

Aston Martin V12 Speedster 05 Aston Martin V12 Speedster   puristischer Brite für die besonderen Momente im Leben.

Der Innenraum kombiniert auf stilvollste Art und Weise traditionelle Materialien wie Leder mit modernen High-Tech-Komponenten wie Carbonfasern und Aluminium. Gestepptes Sattelleder als Sitzbezüge steht im Kontrast zu Dekoreinlagen aus Carbon und Aluminium. Selbst Gummi, welcher aus dem 3D-Drucker kommt, findet als Dekor im Innenraum Verwendung. Um den Fokus auf den Fahrer zu richten, verzichtet der V12 Speedster auf jegliche Art von Monitoren im Cockpit, denn dieses Tracktool, welches Performance großschreibt, ist auf das Wesentliche reduziert, was der sportliche Herrenfahrer wirklich benötigt, um möglichst schnell die Rennstrecke zu umrunden.

V12-Biturbo als standesgemäße Antriebsquelle

2020 Aston Martin V12 Speedster tuning 3 Aston Martin V12 Speedster   puristischer Brite für die besonderen Momente im Leben.

Angetrieben wird der Luxusbolide von einem 5,2-Liter-V12-Biturbo-Benziner, welcher 700 PS leistet und 753 Newtonmeter maximales Drehmoment bereitstellt. Das Front-Mittelmotor-Konzept sorgt zusammen mit dem Heckantrieb für eine ausgeglichene Gewichtsverteilung und die Kraftübertragung erfolgt über eine Achtstufenautomatik von ZF. Der neue V12 Speedster ist in der Lage, in atemberaubenden 3,5 Sekunden auf Landstraßentempo 100 zu beschleunigen und wird bei 300 km/h elektronisch begrenzt. Damit dürfte das Tracktool völlig ausreichend motorisiert sein, um auf diversen Rennstrecken dieser Welt zu zeigen, welche Performance in ihm steckt.

Preis liegt bei etwa 800.000 Euro

2020 Aston Martin V12 Speedster tuning 11 Aston Martin V12 Speedster   puristischer Brite für die besonderen Momente im Leben.

Es war noch nie günstig, einen Aston Martin sein Eigen nennen zu dürfen, und das gilt erst recht für ein auf 88 Stück limitiertes Tracktool mit V12-Motor. Zum Preis von 765.000 britischen Pfund bekommt das solvente Klientel ein einmaliges Automobil, welches Luxus, Performance und Exklusivität wie kein Zweites miteinander vereint. Es wäre schon ein absoluter Zufall, wenn man diesem Boliden mal in freier Wildbahn begegnet, denn die meisten der 88 Exemplare des Aston Martins werden wohl nur auf der Rennstrecke bewegt werden und auf dem Weg dorthin. Sollten wir zeitnah noch mehr technische Infos zu, 2020 Aston Martin V12 Speedster erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet Ihr informiert, wenn Ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

cb no thumbnail Aston Martin V12 Speedster   puristischer Brite für die besonderen Momente im Leben.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(Foto/s: Aston Martin)

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Oder interessiert Euch speziell der Hersteller Aston Martin? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Deutlich – Aston Martin Vantage V8 Stage 3 von mcchip

Aston Martin Vantage V8 Stage 3 Capristo Chiptuning 10 310x165 Aston Martin V12 Speedster   puristischer Brite für die besonderen Momente im Leben.

2021 Aston Martin Vantage Roadster mit Speed-Verdeck!

2021 Aston Martin Vantage Roadster Tuning 9 310x165 Aston Martin V12 Speedster   puristischer Brite für die besonderen Momente im Leben.

Aston Martin DB11 V8 Shadow Edition – die dunkle Seite der Macht.

Aston Martin DB11 V8 Shadow Edition 2020 11 310x165 Aston Martin V12 Speedster   puristischer Brite für die besonderen Momente im Leben.

830 PS Aston Martin DBS Superleggera auf 22 Zöllern

Aston Martin DBS Superleggera 22 Zoll Tuning Wheelsandmore 12 1 310x165 Aston Martin V12 Speedster   puristischer Brite für die besonderen Momente im Leben.

2020 LUMMA CLR AM Designpaket am Aston Martin DBX

lumma aston martin dbx 1 310x165 Aston Martin V12 Speedster   puristischer Brite für die besonderen Momente im Leben.

Bad Boy – 2020 Aston Martin DBX mit Tuning von „Q“

2020 Aston Martin DBX Tuning Q Header 310x165 Aston Martin V12 Speedster   puristischer Brite für die besonderen Momente im Leben.

2020 Aston Martin V12 Speedster

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Finanzierung Smava tuningblog1 Aston Martin V12 Speedster   puristischer Brite für die besonderen Momente im Leben.

youtube tuningblog.eu  Aston Martin V12 Speedster   puristischer Brite für die besonderen Momente im Leben.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.