Freitag , 4. Dezember 2020
Tipps

Audi A5 (8T) Coupe mit Tuning à la JMS Fahrzeugteile!

Lesezeit ca. 3 Minuten

Audi A5 8T Coupe Tuning JMS 22 Audi A5 (8T) Coupe mit Tuning à la JMS Fahrzeugteile!

Sage und schreibe dreizehn Jahre sind mittlerweile ins Land gegangen, seit Audi mit dem A5 wieder ein wunderschönes Mittelklasse-Coupé an den Start brachte. Dank der ebenso sportlichen wie eleganten, von Walter da Silva gezeichneten Designlinie ist die von 2007 bis 2016 gebaute, erste Modellgeneration dennoch keinesfalls in die Jahre gekommen, sondern weiß auch heute noch zu begeistern. Umso mehr gilt dies, wenn der Wagen, wie dieses nun von JMS Fahrzeugteile präsentierte Exemplar, mit einigen Tuning-Maßnahmen aufgefrischt und individualisiert ist. Die Spezialisten aus Walddorfhäslach installierten einerseits ihren hauseigenen Bodykit an dem Ingolstädter Zweitürer, der bewusst dezent und zurückhaltend gestaltet wurde, um die zeitlose Original-Linienführung des A5 nicht zu stören, sondern vielmehr gekonnt zu ergänzen. Der Bausatz setzt aus einer Frontspoilerlippe (259 Euro), Seitenschwellern (269 Euro) sowie einem Diffusor-Einsatz für das Heck (259 Euro) zusammen. Erhältlich sind die Karosseriekomponenten dabei sowohl für Modelle mit als auch ohne S-Line-Ausstattung. Geeignet sind sie ferner nicht nur für das Coupé, sondern ebenso für das Cabrio und die Frontlippe auch für den Sportback.

Karizzma-Leichtmetallräder in 10,5×20 Zoll

Audi A5 8T Coupe Tuning JMS 21 Audi A5 (8T) Coupe mit Tuning à la JMS Fahrzeugteile!

Weitere optische Highlights am gezeigten Showcar setzen Barracuda Karizzma-Leichtmetallräder in den Dimensionen 10,5×20 Zoll. Bezogen sind die hochwertigen Felgen-Klassiker mit Reifen in 275/25R20. Die ergänzende Tieferlegung der Karosserie um etwa 40 Millimeter ist H&R/JMS-Spezialfedern in Kombination mit den werkseitigen Stoßdämpfern zu verdanken. Hinsichtlich der Leistung kann sich der Audi gleichfalls sehen lassen, sitzt unter seiner Haube doch der nach heutigen Maßstäben schon ziemlich großvolumige frei saugende 3,2-Liter-V6-FSI-Benziner mit 265 PS und 330 Nm. Nur der Motorensound entpuppte sich als verbesserungswürdig, sodass JMS einen Eisenmann-Schalldämpfer verbaute: Dieser sorgt nicht nur für einen begeisternden, dumpfen V6-Klang, sondern wirkt zudem leistungsoptimierend. Sollten wir noch mehr Infos erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Audi A5 8T Coupe Tuning JMS 16 Audi A5 (8T) Coupe mit Tuning à la JMS Fahrzeugteile!

Foto/s: JMS Fahrzeugteile

Audi A5 8T Coupe Tuning JMS 17 Audi A5 (8T) Coupe mit Tuning à la JMS Fahrzeugteile!

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell der Tuner JMS Fahrzeugteile? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Barracuda Ultralight Project 2.0 Alus am Ford Focus ST!

Barracuda Ultralight Project 2.0 Alus Ford Focus ST Tuning 2 310x165 Audi A5 (8T) Coupe mit Tuning à la JMS Fahrzeugteile!

Hyundai i30 N Airride- Showcar auf Cor.Speed Kharma Alus!

Hyundai i30 N Airride Showcar Cor.Speed Kharma Alus JMS Tuning 3 310x165 Audi A5 (8T) Coupe mit Tuning à la JMS Fahrzeugteile!

Dreiteilige Kerscher CS Felgen am seltenen Lotus Esprit!

Dreiteilige Kerscher CS Felgen Lotus Esprit Tuning 6 310x165 Audi A5 (8T) Coupe mit Tuning à la JMS Fahrzeugteile!

Audi A5 (8T) Coupe mit Tuning à la JMS Fahrzeugteile!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit Audi A5 (8T) Coupe mit Tuning à la JMS Fahrzeugteile!

Weitere tuningblog Beiträge passend zum Thema


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.