Audi A6 (C7) Limousine auf 20 Zoll Inferno-Felgen!

Der Audi A6 ist seit Jahrzehnten Teil der „Dreifaltigkeit“ im Reich der deutschen Premium-Modelle der gehobenen Mittelklasse: Während die Mercedes E-Klasse stets eher den Part des gediegenen und edlen Business-Liners übernimmt, zeigen der 5er BMW und eben der A6 eine merklich sportlichere Auslegung. Damit bieten sie sich natürlich durchaus für nachträgliche Verfeinerungen und Individualisierungen an. So ist es auch im Falle des hiermit vorgestellten Exemplars der Baureihe 4G geschehen, das auf einen Satz hochwertiger Barracuda Racing Wheels gestellt wurde.

auf 20 Zoll Inferno-Felgen

Realisiert wurde der Umbau in der Schweiz durch die Spezialisten von aerotechnik Fahrzeugteile. Sie zeichnen bekanntlich für die Produktion der Barracuda-Felgen verantwortlich und arbeiten dabei eng mit dem Team von JMS Fahrzeugteile zusammen, welches wiederum den weltweiten Vertrieb der Räder außerhalb der Schweiz übernommen hat. An den Achsen des großen Ingolstädters sind die mittlerweile zu regelrechten Klassikern des Portfolios gereiften Inferno-Felgen im Finish Hyper Silver verbaut. Sie messen rundum 10×20 Zoll und weisen dabei eine markante Konkavität auf. Die zugehörigen Continental SportContact 6-Bereifungen verfügen über die Dimensionen 275/30ZR20.

inklusive dezenter Tieferlegung

Nicht fehlen durfte ergänzend natürlich eine Tieferlegung der Limousine, um ihr einen noch dynamischeren Auftritt zu verleihen und die neuen Räder stimmig unter den Kotflügeln zurechtzurücken: Die Reduzierung der Bodenfreiheit beträgt vorn wie hinten etwa 45 Millimeter und ist mittels eines KW Variante 3-Gewindefahrwerks herbeigeführt. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um Fahrzeuge mit Tuning-Parts von JMS Fahrzeugteile? Dann klickt einen der folgenden Beiträge an!

weitere thematisch passende Beiträge

Hot Hatch Ford Focus ST auf 19 Zoll Ultralight Project 3.0-Felgen!

Audi A4 Avant (B9) auf Tzunamee EVO Alus in 20 Zoll!

Barracuda Karizzma Felgen am MINI Cooper S Cabrio!

JMS zeigt VW Golf 7 GTI auf Cor.Speed Kharma-Alus!

Audi A6 (C7) Limousine auf 20 Zoll Inferno-Felgen!
Bildnachweis: JMS Fahrzeugteile
„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
SEMA 2015: oben ohne – Mazda Spyder & Speedster
Neuigkeiten vom Fahrzeug Hersteller Mazda. Auf der vergangenen SEMA Tuning-Show (fand vom...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert