Audi RS Q8-S von ABT Sportsline mit 700 PS & 880 NM!

Prinzipiell kann man den Audi RS Q8 als günstigere Alternative zum Lamborghini Urus bezeichnen. Doch mit den Upgrades von ABT Sportsline wird der Cross-over zum großen Bruder des Urus. Nach Angaben des Tuners steigen mit dem RS Q8-S-Paket die Leistung und das Drehmoment des doppelt aufgeladenen 4,0-Liter-V8 auf heftige 700 PS und beeindruckende 880 Nm Drehmoment. Möglich macht das, soweit uns bekannt, das Hightech-Zusatzsteuergerät ABT Engine Control. Gegenüber der Serie mit 600 PS & 800 Nm ist das natürlich eine Ansage. Damit gelingt der Sprint auf 100 km/h laut ABT in nur 3,8 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit bleibt so weit uns bekannt aber unverändert.

ABT Audi RS Q8-S

Doch nicht nur die Leistung macht den Unterschied. Das RS Q8-S-Paket von ABT Sportsline beinhaltet auch ein verstellbares Fahrwerk, das die Bodenfreiheit vorn und hinten um bis zu 25 mm verringert, sowie eine neue Sportabgasanlage mit vier schicken Endrohren, die einen Durchmesser von 102 mm haben. Und auch der Durchmesser der Felgen ist größer. Denn am Fahrzeug von den Bildern sind die hauseigenen ABT High Performance HR Schmiedefelgen im Format 23 Zoll mit 295/35er-Reifen zu sehen.

Und auch zu sehen ist das edle ABT-Aero-Paket mit einem auffälligen Frontspoiler, dicken Seitenschwellern und mit einem neuen Heckdiffusor. Die Komponenten für die Karosserie sind dabei alle in glänzender Carbonoptik gehalten. Rundum ist noch das ABT Logo an verschiedenen Stellen des Exterieurs zu sehen und ein RS Q8-S-Emblem ziert die Frontschürze. Und sogar im Innenraum ist der Schriftzug des Veredlers an verschiedenen Stellen sichtbar.

auch die Kabine hat sich geändert

ABT veredelt in der Kabine unter anderem das Lenkrad, den Schalthebel, die Sitzverkleidungen und die Schalterkappe für den Startknopf. Dazu gab es das RS Q8-S-Logo auf den Sitzen, den Fußmatten und auf den Einstiegsleisten. Noch mehr Carbon gab es zudem am Armaturenbrett. Das RS Q8-S-Paket von ABT für den RS Q8 beinhaltet die Leistungssteigerung, die Abgasanlage, das Fahrwerk, die Räder und das geänderte Interieur und kostet in Deutschland 45.500 €. Weiter geht es mit dem Carbon-Interieur-Paket für 2.720 € (2.955 €). Kein Schnäppchen, aber das ist uns von ABT ja bekannt. Sollten wir noch mehr Infos erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder ihr lest euch die folgenden thematisch passenden Fahrzeugberichte einmal durch. Mit Sicherheit ist ein weiteres interessantes Fahrzeug dabei.

weitere thematisch passende Beiträge

Auf 200 Stück limitiert: ABT Audi RS3-R Limited Edition!

Luciano 1of1 Umbau ein Audi RS Q8 wird zum Unikat!

ABT baut für ausgewählte Audi-Partner 30 RS6-X mit 750 PS

2023 Audi RS6-S Avant by ABT Sportsline mit 700 PS!

Audi RS Q8-S von ABT Sportsline mit 700 PS & 880 NM!
Bildnachweis: ABT Sportsline GmbH
„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
Video: Dragerace – Alpha 7 Nissan GT-R vs. C6 Z06 Chevrolet Corvette
Für alle Fan’s von Drageraces – Strassenrennen – Vergleichstests – Ampelrennen und...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert