Dienstag , 16. April 2024
Menu

Audi zeigt erste Details zum AUDI R8 V10 PLUS

Lesezeit < 1 Min.

Kürzlich aktualisiert am 23. August 2016 um 10:18 Uhr

Das der neue Audi R8 kommt ist ein offenes Geheimnis. In gut zwei Wochen lässt Audi dann die kompletten Hüllen fallen, und zwar auf der Automobilmesse in Genf. Optisch erkennt man selbst mit Tarnung das es ein typischer R8 ist, beim Audi TT war das ja genau so, man sollte also keine Design Revolution erwarten. Wir haben die uns bekannten Daten und ein Video für euch unten zusammen gefasst.

Audi zeigt erste Details zum AUDI R8 V10 PLUS

(Fotos: Audi)

  • Motor: 5,2-Liter-V10-Saugbenziner
  • Getriebe: Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe
  • Leistung: 610 PS
  • Drehmoment: 560 Newtonmeter
  • 0 – 100 km/h: 3,2 s
  • 0 – 200 km/h: 9,9 s
  • Höchstgeschwindigkeit: 330 km/h
  • Gewicht: 1.630 kg
  • Trockengewicht: 1.454
  • Alu-Chassis
  • Carbon-Elemente
  • Querlenker aus Aluminium
  • Sideblades ab sofort geteilt
  • Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe
  • Basisversion mit R8 V10 540 PS und 540 Newtonmeter
  • Allradantrieb (Haldex-System)
  • Sperrdifferenzial
  • Achtkolben-Festsättel
  • Stahlscheiben mit Wellenkante
  • serienmäßige Keramikbremsanlage (Top Modell)
  • adaptives Fahrwerk (optional)
  • Navigationssystem
  • Kombi-Instrument mit großem Display
  • Start-Stopp-Automatik
  • Laserlicht

Update vom 18.02.2015:

  • Der R8 bekommt scheinbar auch einen V6 Motor und Hinterradantrieb
  • V6 mit ca. 400PS, oder Twin-Turbo-V6 mit um die 500PS!?

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

ein Kommentar

  1. Hier noch ein kurzes Video das wir heute gefunden haben:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert