Dienstag , 11. Mai 2021
Tipps

Baltasar

Der Fahrzeughersteller Baltasar hat seinen Hauptsitz im spanischen Barcelona. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt laut eigener Aussage „die reinsten Elektroautos für den Streckentag herzustellen“. Der Name Baltasar wurde dabei vom Firmengründer übernommen. Er soll insbesondere die Qualität und Leidenschaft der sportlich orientierten Fahrzeuge auszeichnen. Erstes spruchreifes Exemplar der Firma ist der Baltasar Revolt. Das ist ein elektrisch angetriebener Rennwagen mit 500 PS und Straßenzulassung. Der Stromer gilt als besonders kompromissloses und radikales Konzeptfahrzeug und soll für 230.000 Euro ab der zweiten Jahreshälfte im Jahr 2022 auf den Markt kommen. Man darf also gespannt sein, was uns in Zukunft von der spanischen Sportwagenmarke rund um den Unternehmensgründer Baltasar López noch alles erwarten wird.