Video: 730 PS Monster-BMW M140i im Test!

Lesezeit 3 Minuten

750 PS Monster BMW M140i F20 Tuning 19 Video: 730 PS Monster BMW M140i im Test!

Der Großteil der M-Fangemeinde trauert dem BMW M140i (F20), der durch den M135i (F40) ersetzt wurde, hinterher. Weniger Leistung, zwei Zylinder fehlen und auch der reine Heckantrieb ist weg. Und von einer Handschaltung wollen wir gar nicht erst reden. Was will man als M-Fan damit? Sicher ist der B48A20T1-Vierzylinder kein schlechter Motor, ein Sechszylinder bleibt aber ein Sechszylinder. Doch lassen wir das… Schauen wir uns diesen M140i aus der F20-Ära im Sleeper-Look an. Der hat unter der Haube in etwa die Leistung vom BMW Concept XM, allerdings auf „herkömmliche Art und Weise„. Nämlich ausschließlich mittels Verbrenner! Und der verbrennt mal richtig. Der Motor besitzt noch den originalen Motorblock, der Rest hat allerdings nicht mehr viel mit der Serie zu tun. Das Monster schickt aktuell wahnwitzige 730 PS, also fast die doppelte Leistung vom Serienmodell, und ein verrücktes Drehmoment von 950 Nm, an die Hinterräder. Um das zu erreichen, bekam der B58 -Reihensechszylinder einen verbesserten Turbolader, eine spezielle Downpipe, eine Methanoleinspritzung und ein Air-Intake-System. Auch ein Chiptuning ist dabei.

730 PS Monster-BMW M140i im Test!

Doch der Besitzer ist längst noch nicht fertig. Er plant den 3,0-Liter-Motor weiter zu modifizieren und etwa den Ladedruck vom Turbolader zu erhöhen und Rennbenzin zu tanken. So sollen ca. 850 PS möglich sein. Übrigens, der M140i hat noch immer das originale 8-Gang-Steptronic-Sport-Getriebe sowie die Serien-Auspuffanlage. Und optisch sieht man das verrückte Upgrade unter der Haube dem 1er noch nicht einmal an. Er steht zwar auf OZ-Felgen mit Michelin Pilot Sport 4 S-Reifen, hat M-Style Spiegelkappen aus Kohlefaser, schwarze M-Performance Nieren und einen am Dach montierten Carbon-Heckspoiler dabei, auf eine solch extreme Leistungssteigerung lassen die Details aber ganz sicher nicht schließen. Wie die weit über 700 PS in Kombination mit Heckantrieb und nur 1.450 Kilogramm Leergewicht vorangehen, das zeigt Euch das folgende Video. Viel Spaß damit!

Achtung!

Ihr wollt noch mehr Videos anschauen? Dann klickt hier für die komplette Übersicht oder klickt doch mal in die folgenden Beiträge rein. In jedem findet Ihr mindestens ein Video. Mit Sicherheit ist genau das richtige Thema für Euch dabei.

Modellista Tuning-Parts für Lexus LX, Voxy und Noah (2022)

Modellista Tuning Parts Lexus LX 2022 3 310x165 Video: 730 PS Monster BMW M140i im Test!

1989er Nissan 240SX mit S13-Silvia-Front u. LS7-GM-V8!

1989er Nissan 240SX S13 Silvia Front u. LS7 GM V8 Tuning Restomod Header 310x165 Video: 730 PS Monster BMW M140i im Test!

Alfa Romeo 164 QV Restomod mit Carbon-Bodykit!

Alfa Romeo 164 Project 11 310x165 Video: 730 PS Monster BMW M140i im Test!

730 PS Monster-BMW M140i im Test!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de Deutsch
X