Mittwoch , 21. Oktober 2020
Tipps

Bald verfügbar! Der Mercedes SL Mille Miglia 417

Aufgrund von 60 Jahren Mille Miglia Erfolg bringt Mercedes eine Sonderedition des Mercedes SL auf den Markt. Besonderer Trumpf des „SL Mille Miglia 417“ ist die extrem gute Ausstattung und die sportlich auffällige Optik. Wir haben euch alle Besonderheiten des SL Mille Miglia 417 weitern unten aufgelistet.

SL Mille Miglia 417 1 Bald verfügbar! Der Mercedes SL Mille Miglia 417

(Fotos: Mercedes)

  • AMG-Line-Sitze
  • rote Applikationen
  • Zahl 417 im Emblem
  • Kurvendynamik-Assistent
  • adaptive Verstelldämpfung
  • Optional ABC-Fahrwerk „Active Body Control“
  • Design mit zahlreichen rote Akzenten
  • rote Lippe an der Frontschürze
  • Heckschürze mit roter Zierleiste
  • Spoiler in matt Carbon
  • AMG-Performance-Räder
  • rot lackierte Bremssättel
  • Vorderachse 19 Zoll
  • Hinterachse 20 Zoll
  • Lackierung: Magnetite Schwarzmetallic (oder. Designo Nachtschwarz-Magno, Designo Cashmereweiß-Magno, Designo Diamantweiß-Bright)
  • Verfügbar als: SL 400 V6-Biturbo, 333 PS oder SL 500 V8-Biturbo, 455 PS
  • Interieur mit rot akzentuierten AMG-Line-Sitzen
  • Kopfstützen mit Label „SL Mille Miglia“
  • Lederlenkrad mit Nappaleder in Rot und Schwarz sowie einer Carbonprägung
  • Zierteile in mattem Carbon
  • schwarze Fußmatten mit roter Einfassung sowie dem Label „1000 Miglia“
  • Aufpreis Sonderausstattung 14.800 Euro beim SL 400 / SL 500 = 12.800 Euro (netto)
  • bestellbar ab dem 7. April 2015Ein paar Fakten zum Erfolg 1955:
  • 1955
  • Mercedes SL
  • Startnummer 417
  • 1597 Kilometer lange Strecke
  • 11 Stunden 29 Minuten 21 Sekunden
  • Privatfahrer John Fitch und Kurt Gessl fuhren den Wagen
  • Fünfter im Gesamtklassement
  • Sieg der Serien-Sportwagen

Finanzierung Smava tuningblog1 Bald verfügbar! Der Mercedes SL Mille Miglia 417

youtube tuningblog.eu  Bald verfügbar! Der Mercedes SL Mille Miglia 417



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.