Sonntag , 25. Februar 2024
Menu

„Bavarian Bruiser“ – ein Widebody-Kit für den BMW 7er!

Lesezeit 3 Min.

Kürzlich aktualisiert am 1. Februar 2024 um 12:58 Uhr

„Bavarian Bruiser“ – ein Widebody-Kit für den BMW 7er!

Tuning an Fahrzeugen aus der Oberklasse ist nicht so oft vertreten wie einige Etagen darunter. Völlig ungewöhnlich ist es aber auch nicht. Immerhin zeigen Tuner wie 3D Design, Brabus oder ABT Sportsline seit Jahren mehr oder weniger stark modifizierte Oberklassefahrzeuge. Ein Widebody-Kit hat allerdings keiner der eben genannten Anbieter am Start. Doch das ändert sich nun mit einem Carbon-Bausatz von „AT26 Design“. Das ist ein Tuning-Unternehmen aus Lettland. Und die haben nun tatsächlich ein mächtiges Bodykit für den BMW 7er entwickelt. Zu sehen ist es an einem VorFacelift-7er der Generation G11/G12. Speziell an einem 740D aus dem Jahr 2016. Und der rückt plötzlich mehr ins Rampenlicht als die geliftete Variante mit den riesigen Nieren. Denn ein Widebody-Kit am aktuellen 7er ist ungewöhnlich und definitiv nicht mit einer hohen Stückzahl verbunden.

„Bavarian Bruiser“ – Widebody-Kit

Die Chance einem anderen verbreiterten 7er zu begegnen durfte quasi gegen null gehen. Und das macht das Kit dann doch irgendwie interessant. Und eigentlich kommt das Kit zum Teil sogar aus Russland. Zwar wird es in Lettland hergestellt, aber der Designer hinter den Bauteilen, Kasim Tlibekov, ist ein Russe. AT26 Design verkauft das Paket ab 8.000 €, jedoch ohne Versand und ohne Steuern. Man sollte also in etwa mit gut 10.000 € rechnen.

„Bavarian Bruiser“ – ein Widebody-Kit für den BMW 7er!

Dafür gibt es dann für Fahrzeuge vor dem Facelifting einen großen Frontspoiler, ähnlich dem M Performance-Paket, es gibt rundum mehrteilige Kotflügelverbreiterungen (vorn +60 mm je Seite, hinten 80 mm je Seite) und sogar mächtige Lüftungsschlitze sind verbaut. Die Heckpartie wird mit einem Diffusoreinsatz und einer nicht gerade zierlichen Ducktail-Spoilerlippe umgebaut.

Z-Performance Wheels Schmiedefelgen

Das dunkelgraue Fotofahrzeug bekam darüber hinaus noch zusätzliche LED-Tagfahrleuchten spendiert und eine Streifen-Folierung über die komplette Karosserie ist auch dabei. Dazu gibt es keinerlei Chrom am Fahrzeug und sogar die Nieren sind Forged-Carbon gehalten. Die Bauteile erstrahlen übrigens im edlen Sichtcarbon und können natürlich auch überlackiert werden. Unserer Meinung nach würde das Bodykit in Wagenfarbe ein wenig harmonischer wirken.

„Bavarian Bruiser“ – ein Widebody-Kit für den BMW 7er!

Vom teuren Carbon wäre dann aber nichts mehr zu sehen. Am Ende ist das aber reine Geschmackssache. Zweifelsfrei geschmackvoll ist dagegen der neue Radsatz. Konkret handelt es sich um Z-Performance Wheels Schmiedefelgen vom Typ ZP12 | Deep Dish, die die mächtigen Radhausverbreiterungen mit gewaltigen 11×22 und 13×22 Zoll standesgemäß in Kombination mit einer deutlichen Tieferlegung ausfüllen.

Leistungssteigerung auf über 400 PS

Und auch eine Leistungssteigerung für den B57D30-Sechszylinder hat es gegeben. Und zwar mittels Chiptuning, Downpipes und geändertem Turboladern auf stattliche 400 PS „am Rad“. Das dürfte in etwa 450 PS Motorleistung entsprechen und damit deutlich mehr, als das 750d Topmodell der Dieselreihe im 7er vorweisen kann. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager.

dÄHLer BMW M340i mit 455 PS & 640 NM Drehmoment!

„Bavarian Bruiser“ – ein Widebody-Kit für den BMW 7er!

3D Design Komponenten für den BMW M340i Touring!

„Bavarian Bruiser“ – ein Widebody-Kit für den BMW 7er!

„Bavarian Bruiser“ – ein Widebody-Kit für den BMW 7er!
Fotos by AT26 Design & Instagram: wheelsbywovka

tuningblog.eu

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert