1-of-5 Land Rover Defender als ultimativer Beach Cruiser?

de Deutsch

1 Of 5 Land Rover Defender Beach Cruiser Arkonik Tuning Restomod 4

Auch wenn bei uns so langsam aber sicher der Winter kommt, gibt es anderswo noch Sonnenschein und +30°. Und für die warmen Regionen hat das Team von Arkonik genau das richtige Fahrzeug am Start. Und zwar einen ganz speziellen Land Rover Defender Beach Cruiser aus dem Jahr 1989. Davon werden aber nur fünf Exemplare gebaut. Und der Defender ist bewusst keine Softtop-Version, sondern ein vollwertiges Cabriolet, mit Windschutzscheibe und sonst nichts oberhalb der Gürtellinie. Der schnittige neue Look des Offroaders ist übrigens das Werk vom ehemaligen Bugatti-Designer Etienne Salomé, der unter anderem auch für die 18,7 Millionen US-Dollar teure Bugatti La Voiture Noire verantwortlich ist. Das verfeinerte Design vom Fahrzeug zeigt abgedunkelte Hauptscheinwerfer mit LED-Technik, die sich hinter einem maßgeschneiderten Kühlergrill verstecken. Und darüber hinaus gab es eine Lackierung in Pennine Grey für den Zweitürer.

1-of-5 Land Rover Defender

Sogar die Türgriffe hat man versteckt und einen so cleanen Defender haben wir bisher wohl noch nie gesehen. Und das gilt auch für das Interieur. Hier gibt es keine auffälligen digitalen Displays oder gar ein Infotainment-System, das spartanische Cockpit und das Armaturenbrett sehen stattdessen fast noch so aus wie im Jahr 1989. Vorn gibt es eine dreisitzige OEM-Klappbank, die mit schwarzem Denim bezogen ist, und hinten ist nahezu alles rausgeflogen, um viel Laderaum für den nächsten Ausflug an den Strand zu schaffen. Allerdings gibt es eine neue Klimaanlage für den Fall, dass es doch einmal zu warm ist. Und unter der Haube? Da werkelt ein umgebauter 3,9-Liter-V8, der an ein Fünfgang-Schaltgetriebe gekoppelt ist.

16 Zoll Felgen mit BFGoodrich Reifen

1 Of 5 Land Rover Defender Beach Cruiser Arkonik Tuning Restomod 1

Die exakte Leistung kennen wir aktuell zwar nicht, aber er ist wohl leistungsstark genug um über diverse Sanddünen zu kommen. Natürlich ist das Chassis komplett restauriert und beim Fahrwerk überlässt man auch nichts dem Zufall. So gab es eine spezielle Cellular Dynamic-Federung und dazu einen Satz 16 Zoll Stahlfelgen mit BFGoodrich All Terrain T/A KO2-Reifen. Eines der fünf Exemplare kostet allerdings heftige 240.000 Dollar. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell unsere Tuning-Klassiker Rubrik? Dann ist der folgende Auszug getunter Young- und Oldtimer sicher genau das Richtige zum Stöbern.

Neue Gazoo Komponenten für den Toyota Corolla Levin AE86!

Gazoo Komponenten Corolla Levin Sprinter Trueno AE86 3 310x165 Neue Gazoo Komponenten für den Toyota Corolla Levin AE86!

1998 Mitsubishi Eclipse GSX by „throtl“ für die SEMA!

1998 Mitsubishi Eclipse GSX throtl SEMA 2021 Header 310x165 1998 Mitsubishi Eclipse GSX by throtl für die SEMA!

Chevrolet Project X: ein Elektro-Mod für die SEMA 2021!

Chevrolet Project X ElektroMod 2021 SEMA Tri Five Sedan 6 310x165 Chevrolet Project X: ein Elektro Mod für die SEMA 2021!

Ist dieser 1-of-5-Custom Land Rover Defender der ultimative Beach Cruiser?
Bildnachweis: Arkonik

1 Of 5 Land Rover Defender Beach Cruiser Arkonik Tuning Restomod 4

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.