Freitag , 25. September 2020

BMW 4er Coupe (G22) mit M-Performance Parts enthüllt!

G22 BMW 4er Coupé – M Performance Parts  7 BMW 4er Coupe (G22) mit M Performance Parts enthüllt!

Kostenlose Fahrzeugbewertung
auf tuningblog!


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.awin1.com zu laden.

Inhalt laden


Eigenständiger und sportlicher denn je – so präsentiert sich das neue BMW 4er Coupé. Das gesamte Fahrzeugkonzept des Zweitürers ist, von den Proportionen und den individuellen Designmerkmalen bis zur modellspezifischen Fahrwerksabstimmung, konsequent auf ein besonders intensives Fahrerlebnis ausgerichtet. Die Fokussierung auf dynamische Fahrfreude verhilft dem neuen BMW 4er Coupé zu einer klaren Differenzierung gegenüber der neuen BMW 3er Limousine sowie zu einem deutlich geschärften Profil im Vergleich zum Vorgängermodell.

gleich mit M Performance Parts

G22 BMW 4er Coupé – M Performance Parts  6 BMW 4er Coupe (G22) mit M Performance Parts enthüllt!

Das neue BMW 4er Coupé wurde mit dem Ziel entwickelt, den Inbegriff für Fahrfreude im Premium-Segment der Mittelklasse neu zu definieren. Mit seiner ebenso sportlichen wie exklusiven Ausstrahlung steht es zudem in der mittlerweile fast 90-jährigen, von zahlreichen legendären Sportwagen geprägten Coupé-Tradition der Marke BMW. Die dynamische Ausrichtung des neuen BMW 4er Coupé kommt auch im Modellprogramm zum Ausdruck. Zur Markteinführung im Oktober 2020 steht erstmals das von einem 275 kW/374 PS starken Reihensechszylinder-Ottomotor angetriebene BMW M440i xDrive Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,1 – 6,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 163 – 155 g/km) an der Spitze des Angebots. Hinzu kommen zunächst zwei Vierzylinder-Ottomotoren und ein Vierzylinder-Diesel. Ergänzt wird das Antriebsportfolio voraussichtlich im März 2021 um zwei Reihensechszylinder-Dieselmotoren. Mit der stärkeren der beiden Antriebseinheiten debütiert dann ein weiteres BMW M Automobil. Produziert wird das neue BMW 4er Coupé im BMW Werk Dingolfing.

Exterieurdesign: Eleganz und Dynamik kombiniert.

G22 BMW 4er Coupé – M Performance Parts  4 BMW 4er Coupe (G22) mit M Performance Parts enthüllt!

Im Erscheinungsbild des neuen BMW 4er Coupé kommen sowohl der für sportliche Zweitürer der Marke charakteristische Stil als auch die neue Formensprache zum Ausdruck. Mit wenigen, präzise gezogenen Linien und einer ebenso klaren wie großzügigen Flächengestaltung entstand ein Karosseriedesign, das aus jeder Perspektive pure Fahrfreude ausstrahlt. Die dynamisch gestreckten Proportionen des neuen BMW 4er Coupé resultieren aus den gegenüber dem Vorgängermodell um 128 auf 4 768 Millimeter in der Länge und um 27 auf 1 852 Millimeter in der Breite gewachsenen Außenabmessungen sowie aus dem um 41 auf 2 851 Millimeter verlängerten Radstand. Die Fahrzeughöhe legte um lediglich sechs auf 1 383 Millimeter zu. Sie fällt damit um 57 Millimeter niedriger aus als bei der neuen BMW 3er Limousine. Deutlich zugelegt haben die Spurweiten: vorn um 28 Millimeter gegenüber dem Vorgängermodell, hinten um 18 Millimeter im Vergleich zur vorigen Generation und um 23 Millimeter gegenüber der neuen BMW 3er Limousine.

Ausdrucksstarke, eigenständige und traditionsbewusste Front.

Der eigenständige Charakter des neuen BMW 4er Coupé wird mit einer ausdrucksstarken Frontansicht in Szene gesetzt. Die große, vertikal ausgerichtete BMW Niere ist nach vorn geneigt und reicht bis nahezu an den unteren Abschluss der Frontschürze. Ihre Lufteinlässe weisen serienmäßig eine zuvor nur bei BMW M Automobilen eingesetzte Mesh Struktur auf. Als prägendes Element sitzt die BMW Niere selbstbewusst im Zentrum der Fahrzeugfront. Mit ihren aufrecht stehenden und in der Mitte verbundenen Elementen wird ein traditionsreiches, von legendären Klassikern der Marke wie dem BMW 328 oder dem BMW 3.0 CSi bekanntes Designmerkmal aufgegriffen und auf moderne Weise neu interpretiert.

Die flachen Scheinwerfer des neuen BMW 4er Coupé ragen weit in die vorderen Radhäuser hinein. Voll-LED-Scheinwerfer sind Bestandteil der Serienausstattung. Optional werden Adaptive LED-Scheinwerfer mit BMW Laserlicht angeboten. Zu ihrem Ausstattungsumfang gehört das adaptive Kurvenlicht mit einer variablen, für Stadtverkehrs- und Autobahnfahrten optimierten Fahrbahnausleuchtung. Bei Geschwindigkeiten von mehr als 60 km/h erhöht das BMW Laserlicht die Reichweite des Fernlichts auf bis zu 550 Meter und folgt dabei dynamisch dem Straßenverlauf.

Eleganz und Dynamik in der Seitenansicht, kraftvolles Heck.

cb no thumbnail BMW 4er Coupe (G22) mit M Performance Parts enthüllt!

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Seitenansicht des neuen BMW 4er Coupé wird von klar und straff modellierten Flächen geprägt. Kurze Überhänge, schlanke Säulen, lange Türen mit rahmenlosen Scheiben, die flache Fenstergrafik und eine fließende Dachlinie unterstreichen die elegante Erscheinung. Das im hinteren Bereich stark eingezogene Greenhouse und die muskulös ausgeformten Schulterpartien betonen die kraftvolle Statur. Auch im Heck dominieren großzügig und klar gestaltete Flächen. Flache, stilvoll abgedunkelte LED-Heckleuchten mit homogen strahlenden Schlusslicht-Balken unterstreichen die kraftvolle Erscheinung.

Interieur: Fahrerorientiertes Cockpit, zwei Fondplätze mit Einzelsitzcharakter.

Klar gestaltete Flächen, hochwertige Materialien und die fahrerorientierte Gestaltung des Cockpits prägen das Premium-Ambiente und das ganz auf ein intensives Performance-Erlebnis ausgerichtete Interieurdesign im neuen BMW 4er Coupé. Sportsitze und ein neugestaltetes Sport-Lederlenkrad gehören zur Serienausstattung. Gemeinsam mit der aufeinander abgestimmten Gestaltung der Instrumententafel und der Türverkleidungen erzeugt die hohe Mittelkonsole ein umschließendes Raumgefühl auf den vorderen Sitzplätzen. Die serienmäßige Akustik-Verglasung für die Windschutzscheibe optimiert den Reisekomfort.

Instrumentenkombi und Control Display bilden im neuen BMW 4er Coupé einen großflächigen Anzeigenverbund. Im hochwertig gestalteten Bedienfeld auf der Mittelkonsole ist jetzt auch der Start-/Stopp-Knopf für den Motor angeordnet. Die modellspezifischen, für zwei Mitreisende konzipierten Plätze im Fond weisen integrierte Kopfstützen und einen ausgeprägten Einzelsitzcharakter auf.

BMW 4er Coupé Interieur G22 8 BMW 4er Coupe (G22) mit M Performance Parts enthüllt!

Motoren: Weiterentwickelte BMW TwinPower Turbo Technologie und Mild-Hybrid-Technologie für mehr Dynamik und Effizienz. Das neue BMW M440i xDrive Coupé ist ebenso wie die Dieselmotor-Varianten mit Mild-Hybrid-Technologie ausgestattet. Durch die Verwendung eines leistungsstarken 48-Volt-Startergenerators und einer zusätzlichen Batterie kann deutlich mehr Bremsenergie zurückgewonnen und gespeichert werden. Diese Energie steht sowohl zur Versorgung des Bordnetzes als auch zur Entlastung und Unterstützung des Verbrennungsmotors zur Verfügung.

Mit seiner spontan verfügbaren Zusatzleistung von 8 kW/11 PS sorgt der Startergenerator für einen elektrischen Boost, der die Dynamik beim Anfahren und Beschleunigen steigert. Außerdem optimiert der kraftvolle Startergenerator die Effizienz, indem er den Verbrennungsmotor bei konstanter Fahrt unterstützt, sowie den Komfort bei der Nutzung der Auto Start Stop und der Segel-Funktion.

cb no thumbnail BMW 4er Coupe (G22) mit M Performance Parts enthüllt!

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neben dem 275 kW374 PS starken Reihensechszylinder-Triebwerk des Top-Modells stehen zwei Vierzylinder-Ottomotoren zur Auswahl. Sie leisten 135 kW/184 PS im neuen BMW 420i Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,8 – 5,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 132 – 122 g/km) beziehungsweise 190 kW/258 PS im neuen BMW 430i Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,1 – 5,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 141 – 131 g/km). Ein 140 kW/190 PS starker Vierzylinder-Dieselmotor treibt die Modelle BMW 420d Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,2 – 3,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 112 – 103 g/km) und BMW 420d xDrive Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,6 – 4,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 121 – 112 g/km) an. Er ist jetzt ebenso wie der Reihensechszylinder-Motor des neuen BMW 430d xDrive Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,2 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 146 g/km*) mit einem zweistufigen Aufladesystem ausgestattet. Die Kombination zweier Turbolader unterschiedlicher Größe verhilft auch dem neuen BMW M440d xDrive Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 158 g/km*) zu einer besonders spontanen Kraftentfaltung. Alle Modelle erfüllen die Anforderungen der Emissionsnorm Euro 6d.

BMW 4er Coupé Interieur G22 17 BMW 4er Coupe (G22) mit M Performance Parts enthüllt!

8-Gang Steptronic Getriebe serienmäßig für alle Modellvarianten, optional mit Schaltwippen und neuer Sprint-Funktion. Erstmals sind alle Modellvarianten des BMW 4er Coupé serienmäßig mit einem 8-Gang Steptronic Getriebe ausgestattet. Die jüngste Ausführung des Automatikgetriebes verarbeitet das vom jeweiligen Motor erzeugte Antriebsmoment mit optimierter Schaltdynamik und Effizienz.

Das in den BMW M Automobilen serienmäßige und für alle weiteren Modellvarianten optional erhältliche 8-Gang Steptronic Sport Getriebe bietet neben einer nochmals gesteigerten Schaltdynamik und Schaltwippen am Lenkrad auch die neue Sprint-Funktion. Sie sorgt mit einer entsprechenden Beeinflussung der Antriebs- und Schaltcharakteristik für maximale Dynamik bei Zwischenspurts und Überholmanövern.

Unverwechselbare Dynamik durch optimierte Karosseriesteifigkeit und modellspezifischen Fahrwerksabstimmung. Mit seinen modellspezifischen Proportionen, optimierten Aerodynamik-Eigenschaften, einer gesteigerten Karosseriesteifigkeit, einem gegenüber der neuen BMW 3er Limousine um 21 Millimeter tieferen Fahrzeugschwerpunkt sowie mit gezielten Modifikationen der Geometrie, der Anbindung und der Abstimmung des Fahrwerks gelangt das neue BMW 4er Coupé zu einer unverwechselbaren sportlichen Charakteristik. Ein intelligenter Materialmix optimiert das Gewicht von Karosserie und Fahrwerkstechnik. Zur hohen Agilität und Präzision im Fahrverhalten tragen außerdem modellspezifische Karosseriestreben im Vorderwagen und im Bereich der Hinterachse bei.

Sowohl das serienmäßige als auch das M Sportfahrwerk umfasst hubabhängige Dämpfer mit jeweils eigenständiger Abstimmung. Außerdem wird ein Adaptives M Fahrwerk mit elektronisch geregelten Dämpfern angeboten. Bestandteil der beiden optionalen Fahrwerksvarianten ist die Variable Sportlenkung. Serienmäßig ist das neue BMW 4er Coupé mit 17 Zoll großen Leichtmetallrädern ausgestattet. Die optionale M Sportbremsanlage ist wahlweise mit blauen oder roten Bremssätteln erhältlich.

G22 BMW 4er Coupé – M Performance Parts  2 BMW 4er Coupe (G22) mit M Performance Parts enthüllt!

Die Serienausstattung des neuen BMW M440i xDrive Coupé und des neuen BMW M440d xDrive Coupé umfasst 18 Zoll große M Leichtmetallräder sowie ein M Sportdifferenzial mit elektronisch gesteuerter, vollvariabler Sperrfunktion im Hinterachsgetriebe. Es ist optional und in Verbindung mit dem M Sportfahrwerk beziehungsweise mit dem Adaptiven M Fahrwerk auch für die Modelle BMW 430i Coupé und BMW 430d xDrive Coupé erhältlich.

Premiere: M Sportpaket Pro für besonders intensive Fahrfreude. Das konsequent auf dynamische Fahrfreude ausgerichtete Fahrzeugkonzept spiegelt sich auch in den Design- und Ausstattungslinien wider. Alternativ zur Serienausstattung wird das Modell M Sport angeboten. Es umfasst unter anderem besonders große Lufteinlässe an der Front und eine markant modellierte Heckschürze, das M Sportfahrwerk, 18 Zoll große M Leichtmetallräder, Kniepads an den äußeren Flanken der Mittelkonsole und weitere spezifische Interieurmerkmale. Die BMW M Automobile sind zusätzlich an Exterieur-Akzenten in der Farbe Cerium Grey zu erkennen. Für sie wird außerdem ein M Carbon Exterieurpaket angeboten.

Für nochmals intensivere Fahrfreude sorgt das erstmals für ein BMW Modell angebotene M Sportpaket Pro. Es erweitert die Inhalte des Modells M Sport unter anderem um 19 Zoll große M Leichtmetallräder, das 8-Gang Steptronic Sport Getriebe, einen Heckspoiler, eine sportliche Soundabstimmung im Innenraum und das Harman Kardon Surround Sound System. Darüber hinaus steht zur Markteinführung des neuen BMW 4er Coupé eine umfangreiche Auswahl an M Performance Parts zur Verfügung.

G22 BMW 4er Coupé – M Performance Parts  1 BMW 4er Coupe (G22) mit M Performance Parts enthüllt!

Hochwertige Optionen zur Individualisierung. Für individuellen Stil und gesteigerten Fahrkomfort lässt sich mit zahlreichen Optionen aus dem Programm der Sonderausstattungen sorgen. Alternativ zu den Sportsitzen mit Stoff-Oberfläche stehen eine Stoff-/Sensatec-Ausführung, die Lederausstattung Vernasca sowie die erweiterte BMW Individual Lederausstattung Merino und die BMW Individual Volllederausstattung zur Auswahl. Neben elektrisch einstellbaren Sportsitzen und einer Sitzheizung ist erstmals auch eine Sitzklimatisierung erhältlich. Außerdem im Angebot: besonders hochwertige BMW Individual Interieurleisten, eine Instrumententafel in Sensatec-Ausführung und eine mit Leder bezogene BMW Individual Instrumententafel.

Eine 3-Zonen-Klimaautomatik und ein Ablagenpaket gehören zur Serienausstattung. Eine Standheizung und das Ambiente Licht einschließlich Welcome Light Carpet stehen als Optionen zur Verfügung. Das ebenfalls optionale Glas-Schiebe-Hebedach weist eine im Vergleich zum Vorgängermodell um 24 Millimeter verlängerte Glasfläche auf.

Die Fondsitzlehne des neuen BMW 4er Coupé ist serienmäßig im Verhältnis 40 : 20 : 40 teilbar. Das Umklappen eines oder mehrerer Lehnenelemente kann per Druck auf eine Taste im Gepäckraum ausgelöst werden. Der Kofferraum bietet ein Stauvolumen von 440 Litern. Optional ist eine elektrisch aus- und einschwenkbare Anhängevorrichtung verfügbar.

G22 BMW 4er Coupé – M Performance Parts  3 BMW 4er Coupe (G22) mit M Performance Parts enthüllt!

Umfassend erweiterte Auswahl an Fahrerassistenzsystemen. Die im Vergleich zur Vorgängergeneration des neuen BMW 4er Coupé umfassend erweiterte Auswahl an Fahrerassistenzsystemen steigert den Komfort auf Langstreckenfahrten ebenso wie die Sicherheit in unübersichtlichen Verkehrssituationen. Die Frontkollisionswarnung mit Bremseingriff, die Spurverlassenswarnung einschließlich Fahrbahnrückführung mit Lenkunterstützung und das System Speed Limit Info gehören jetzt zur Serienausstattung. Der optionale Driving Assistant Professional umfasst unter anderem den Lenk- und Spurführungsassistenten mit der neuen Funktion aktive Navigationsführung. Das System erkennt notwendige Spurwechsel anhand von Navigationsdaten. Außerdem führt der neue Rettungsgassenassistent das neue BMW 4er Coupé in Stausituationen auf Autobahnen automatisch an den idealen Rand seiner Fahrspur.

Neuer Bestandteil des optionalen Parking Assistant ist der Rückfahrassistent. Der im Parking Assistant Plus enthaltene BMW Drive Recorder erstellt bis zu 40 Sekunden lange Videoaufnahmen des Fahrzeugumfelds.

Die neue Generation des BMW Head-Up Displays spiegelt fahrrelevante Information auf eine um 70 Prozent vergrößerte Projektionsfläche. In Verbindung mit BMW Live Cockpit Professional steht außerdem die neue 3D-Umgebungsvisualisierung zur Verfügung. Sie bildet das Fahrzeug und die Verkehrslage in seiner Umgebung auf einer Grafik im volldigitalen Instrumentenkombi ab und informiert über die durch aktivierte Fahrerassistenzsysteme bestehenden Handlungsoptionen.

G22 Photo Set BMW 430i Coupé 1 BMW 4er Coupe (G22) mit M Performance Parts enthüllt!

Neue digitale Services: BMW Maps, BMW Intelligent Personal Assistant, Smartphone-Integration, Remote Software Upgrade. Das serienmäßige BMW Live Cockpit Plus umfasst das Bediensystem iDrive mit einem 8,8 Zoll großen Control Display und einem Touch Controller, ein Instrumentenkombi in Black Panel Optik mit einem 5,1 Zoll-Farbdisplay in seinem Zentrum sowie ein Multimedia- und ein Navigationssystem, zwei USB-Anschlüsse zur Datenübertragung und eine WLAN-Schnittstelle. Eine festverbaute SIM Karte mit 4G LTE Connectivity und das ebenfalls serienmäßige Connected Package Professional ermöglichen die Nutzung von digitalen Services wie den BMW TeleServices und den Intelligenten Notruf, die Real Time Traffic Information einschließlich Gefahrenwarnung, die Remote Services und die Concierge Services.

Außerdem profitieren Fahrer und Passagiere im neuen BMW 4er Coupé von den erweiterten Möglichkeiten der intuitiven Bedienung und den innovativen digitalen Services, die mit dem Einsatz des BMW Operating System 7 verbunden sind. Die Anzeigeinhalte sind individuell konfigurierbar, die intuitive und multimodale Interaktion zwischen Fahrer und Fahrzeug kann je nach Situation mit der Touchbedienung am Control Display, dem bewährten iDrive Controller, den Multifunktionstasten am Lenkrad sowie der Sprach- und der optionalen BMW Gestiksteuerung erfolgen. Serienmäßig ist auch der BMW Intelligent Personal Assistant mit erweiterten Funktionen im neuen BMW 4er Coupé nutzbar.

BMW 4er Coupé Interieur G22 16 BMW 4er Coupe (G22) mit M Performance Parts enthüllt!

Ein vollständig digitaler Anzeigenverbund ist Bestandteil des optionalen BMW Live Cockpit Professional. Es umfasst ein volldigitales Kombiinstrument mit einer Bildschirmdiagonale von 12,3 Zoll hinter dem Lenkrad sowie ein 10,25 Zoll großes Control Display. Das volldigitale Instrumentendisplay im Cockpit bietet Platz für einen Navigationskartenausschnitt, Statusanzeigen der Fahrerassistenzsysteme oder die 3D-Umgebungsvisualisierung.

Zu den wichtigsten Neuerungen im Bereich der digitalen Services für das neue BMW 4er Coupé gehört BMW Maps. Das neue cloud-basierte Navigationssystem ermöglicht eine besonders schnelle und präzise Berechnung von Routen und Ankunftszeiten, die Aktualisierung von Echtzeit-Verkehrsdaten in kurzen Intervallen und eine freie Texteingabe zur Auswahl von Navigationszielen.

Ein weiterer Bestandteil des BMW Live Cockpit Plus und des BMW Live Cockpit Professional ist die optimierte Smartphone-Integration. Zusätzlich zu Apple CarPlay hält nun auch Android Auto Einzug in das Bediensystem des neuen BMW 4er Coupé. Die ebenfalls neue Funktion Remote Software Upgrade ermöglicht es, verbesserte Fahrzeugfunktionen und zusätzliche digitale Services „over-the-air“ ins Fahrzeug zu laden.

G22 BMW 4er Coupé – M Performance Parts  11 BMW 4er Coupe (G22) mit M Performance Parts enthüllt!

(Foto/s: BMW)

G22 BMW 4er Coupé – M Performance Parts  8 BMW 4er Coupe (G22) mit M Performance Parts enthüllt!

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Oder interessiert Euch speziell der Tuner BMW? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Tuning-Klassiker auf Ebay: 1986 Hartge H28 BMW 3er Coupe

1986 Hartge H28 BMW 3er Coupe E30 Tuning 3 310x165 BMW 4er Coupe (G22) mit M Performance Parts enthüllt!

Exclusive für Japan: BMW Sunrise Editions X2, 3er und Z4

BMW Sunrise Editions X2 3er Z4 Tuning 2020 Header 310x165 BMW 4er Coupe (G22) mit M Performance Parts enthüllt!

720 PS Manhart MHX5 auf Basis des BMW X5 M (F95)

720 PS Manhart MHX5 BMW X5 M F95 Competition Tuning 4 310x165 BMW 4er Coupe (G22) mit M Performance Parts enthüllt!

BMW M440i xDrive Coupé G22

BMW 430i Coupé ohne M-Paket

BMW 4er Coupé mit M Performance Parts

BMW 4er Coupé – M Carbon Exterieur Paket

BMW 4er Coupé – Interieur

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.