BMW 5er (E12) mit dezenter Optik und BBS-Tuning!

de Deutsch

BMW 5er E12 BBS Tuning Airride 16

Indonesien, das bevölkerungsreichste Land Südostasiens, besitzt eine noch ziemlich unentdeckte und unerforschte Tuningszene, die allerdings Projekte hervorbringt, die sich nicht hinter Fahrzeugen aus Japan, China oder Südkorea verstecken müssen. Oft mit viel Herzblut und Kreativität ausgestattet, zaubern die indonesischen Tuner aus klassischen Automobilen wahre Schmuckstücke. Es ist klar, dass im indonesischen Straßenverkehr noch sehr viele ältere Automobile unterwegs sind, aber das schreckt die Tuningfans nicht ab. Ganz im Gegenteil, denn die alte Technik, an der es noch wesentlich einfacher ist, Hand anzulegen, als an modernen Automobilen, bringt die Menschen dazu, an ihren Schätzchen zu schrauben, und sie dann nach ihren Wünschen zu modifizieren.

Schwarz, tief, breit!

Heute stellen wir euch einen schwarzen BMW 5er (E12) vor, der von seinem Besitzer Hakim Putratama gekonnt veredelt wurde, und somit nicht nur in Südostasien alle Blicke auf sich zieht. Der Fünfer-BMW ist ein Paradebeispiel dafür, dass sich klassische Modelle aus Dingolfing professionell veredeln und aufhübschen lassen, ohne gleich nach Bastelbude auszusehen.

Front- und Heckspoiler von BBS verleihen dem Klassiker eine sportliche Note, welche allerdings äußerst dezent gehalten ist, da sich die Anbauteile nahtlos in die zeitlose Optik einfügen. Sämtliche Chromelemente, die serienmäßig am Wagen verbaut waren, wurden entfernt, damit sich die schwarze Außenlackierung nicht mit dem Chromzierrat beißt. Das ist aus unserer Sicht auch die richtige Entscheidung gewesen, denn Chrom und Schwarz verträgt sich unserer Meinung nach nicht. Ein Airlift-Performance-Airride-Fahrwerk sorgt zudem dafür, dass der gecleante 5er nah am Asphalt liegt.

Ferner entschied sich Tuner Hakim dafür, dass er die klassischen BBS-Felgen, die er über Jahre auf dem bayerischen Oldie aufgezogen hatte, gegen neue O.Z. Racing Breyton-Felgen tauscht. Die O.Z.-Felgen haben eine Tiefbettoptik, welche dem E12 eine gewisse Racing-Optik verleiht, und dafür sorgt, dass etwas DTM-Feeling einzieht.

Komplettes Custom-Interieur!

Das gesamte Cockpit inklusive Mittelkonsole und Instrumententräger stammt aus einem Dreier-BMW der Generation E36, und wurde in den Fünfer transplantiert. Elektrisch verstellbare und beheizbare Sportsitze von BBS, die mit rotem Leder überzogen sind, finden sich ebenfalls im Einzelstück wieder.

Türtafeln und Fußmatten stammen auch aus dem Sortiment der deutschen Tuning-Kultmarke, und harmonieren perfekt mit dem außergewöhnlichen Gestühl. Ein Momo-Sportlenkrad mit Holzkranz, das im Dreispeichendesign gestaltet ist, hielt ebenfalls Einzug ins Cockpit des E12. Ferner darf natürlich auch ein modernes Soundsystem nicht fehlen, und so entschied sich Tuner Hakim für eine Bose-Stereoanlage.

Dreiliter-R6-Saugbenziner unter der Haube

Der M54B30 genannte Saugmotor, der mit Benzin betrieben wird, war nicht serienmäßig im BMW verbaut, sondern wurde von der Tuningschmiede RDM Motorsport Jakarta nachträglich installiert. Das moderne Aggregat, das rund 230 PS leistet, verfügt über eine Benzineinspritzung und einen geregelten Katalysator. Die Kraftübertragung erfolgt über ein Fünfgang-Schaltgetriebe, das aus einem BMW E36 stammt, auf die Hinterräder. Somit dürfte auch in diesem Klassiker die sprichwörtliche Freude am Fahren definitiv nicht zu kurz kommen!

Unser Fazit zum BMW 5er (E12):

Ein gelungenes Projekt, das in Indonesien auf die Räder gestellt wurde. Wir können Tuner Hakim Putratama nur Respekt zollen. Falls ihr das genauso seht, dann könnt ihr euch die Bildergalerie ansehen, die wir dem Artikel beigefügt haben. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

BMW 5er E12 BBS Tuning Airride 5

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell unsere Tuning-Klassiker Rubrik? Dann ist der folgende Auszug getunter Young- und Oldtimer sicher genau das Richtige zum Stöbern.

VW „Brezelkäfer“ mit Airride und Kompressoraufladung!

1951 VW Brezelkaefer Airride Kompressor Restomod Header 310x165 VW Brezelkäfer mit Airride und Kompressoraufladung!

New School Edition Chevy Pickup vom Tuner Icon 4×4!

ICON TR Chevy Thriftmaster 16 Restomod New School Edition 1 1 310x165 New School Edition Chevy Pickup vom Tuner Icon 4x4!

1980er Toyota Corolla Panel Van als Restomod-Projekt!

1980 Toyota Corolla Panel Van Restomod Vierzylinder 2 310x165 1980er Toyota Corolla Panel Van als Restomod Projekt!

Nachtschwarzer BMW 5er (E12) mit dezenter Optik und BBS-Komplett-Tuning!
Bildnachweis: ardskellig via Speedhunters

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.