Smaragdgrüner BMW 5er GT (F07) mit Widebody-Kit!

Lesezeit 4 Minuten

Smaragdgruener BMW 5er GT F07 Widebody Karosserie Header Smaragdgrüner BMW 5er GT (F07) mit Widebody Kit!

Zu Hochzeiten der Van-Welle, genauer gesagt im Jahre 2008, stellte BMW seine Interpretation eines raumfunktionalen Konzepts (RFK) vor. Man wollte keinen konventionellen Minivan auf die Straßen bringen, denn das passte damals nicht zum sportlichen Anspruch von BMW, weshalb man sich auf eine Crossover-Version des Fünfers verständigte, die den Komfort und das Platzangebot eines Vans mit den sportlichen Fahreigenschaften einer Limousine kombinieren sollte. Der 5er GT war geboren, und im Jahre 2009, ein Jahr nach seiner Präsentation, ging das Modell in den Handel, und wurde bis 2017 mit eher mäßigem Erfolg verkauft. Als Nachfolgemodell kam der 6er GT, der das pummelige Heck teilweise ablegte, und einen eleganteren Heckabschluss bekam.

Grüne „Schildkröte“ sorgt für Aufsehen!

Die Neupositionierung als 6er GT ermöglichte es BMW zudem, die Preise für das Modell anzuheben. Doch nun stellen wir euch einen modifizierten Fünfer-GT vor, der in China beheimatet ist, und von einem Tuner äußerst professionell veredelt wurde. Das ursprünglich weiß lackierte Fahrzeug erhielt eine smaragdgrüne Folierung, wodurch es den Spitznamen „Schildkröte“ bekam.

Besonders die Farbgebung, die, je nach Lichteinfall, von dunkelgrün, über Grau bis hin zu zartem Lila reicht, ist aus unserer Sicht beeindruckend. Dazu bekam der außergewöhnliche BMW eine Widebody-Optik, die daraus resultiert, dass die Radhäuser „aus Metall“ deutlich ausgestellt und die Radläufe gezogen wurden. Alles ist dabei nahtlos in die Karosserie integriert. Die klassischen Vielspeichenfelgen, die ein wenig an eine Mischung aus Alpina- und Hamann-Räder erinnern, stammen von der taiwanesischen Firma Ravize, und stehen dem Fünfer-GT aus unserer Sicht hervorragend. Die Frontschürze, die in ihrer Optik an die des 1er M-Coupés angelehnt ist, stammt von M-Tech, und verleiht dem bayrischen Crossover einen sportlichen Touch. Dazu kommt der auffällige Heckflügel, der von Renzhi stammt, und so aussieht, als würde er den 5er GT zu einem überdimensionalen Tourenwagen verwandeln wollen.

Eine Vierrohr-Auspuffanlage unbekannter Herkunft wurde ebenfalls am GT verbaut, um den äußerst dynamischen Eindruck am serienmäßig etwas pummeligen Hinterteil zu verstärken, und das Heck schlanker und sportlicher wirken zu lassen. Sehr ungewöhnlich ist es allerdings, dass die Bodenfreiheit offensichtlich nicht verändert wurde, und sich weder Tieferlegungsfedern, noch ein Gewinde- beziehungsweise Airride-Fahrwerk wiederfinden.

Innenraum ohne Modifikationen

Wir gehen davon aus, dass das Interieur unverändert geblieben ist, da wir keinerlei Informationen oder Bildmaterial bezüglich eines modifizierten Innenraums entdeckt haben.

Vier-, Sechs- und Achtzylinder-Benziner

Auf dem chinesischen Markt waren die Versionen 528i, 535i und 550i erhältlich, von denen die beiden stärkeren Varianten auch mit dem xDrive genannten Allradantrieb bestellt werden konnten. Somit war eine Leistungsspanne zwischen 245- und 407 PS abgedeckt, welche die meisten Autofahrer zufriedenstellen dürfte. Die Kraftübertragung erfolgte immer über ein Automatikgetriebe. Leider können wir nur spekulieren, welches Triebwerk in dem von uns vorgestellten Exemplar seinen Dienst verrichtet, aber die Motorleistung dürfte auf jeden Fall ausreichend sein, auch wenn nur an der Karosserie Tuningmaßnahmen durchgeführt wurden, und nicht am Motor.

Smaragdgruener BMW 5er GT F07 Widebody Karosserie 25 Smaragdgrüner BMW 5er GT (F07) mit Widebody Kit!

Unser Fazit zum Widebody BMW 5er GT:

Ein außergewöhnliches Projekt, das für Abwechslung in der BMW-Tuningszene sorgt. Uns gefällt es, und wir zollen dem Tuner Respekt. Falls ihr auch Gefallen am Fünfer GT gefunden habt, könnt ihr die Bildergalerie anklicken, die wir dem Artikel beigefügt haben. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um den Hersteller BMW? Dann ist der folgende Auszug mit anderen Fahrzeugen sicher das Richtige.

1949er Ford-Karosserie auf BMW 335i (E92) Chassis!

1949er Ford Karosserie BMW 335i E92 Chassis 10 310x165 Smaragdgrüner BMW 5er GT (F07) mit Widebody Kit!

BMW M8 Competition Gran Coupé auf Vossen-Felgen!

BMW M8 Competition Gran Coupe Vossen Felgen EVO 2 3 PIECE 8 310x165 Smaragdgrüner BMW 5er GT (F07) mit Widebody Kit!

6,2-Liter-HEMI-V8 im BMW M2 Competition Sema-Projekt!

62 Liter HEMI V8 BMW M2 Competition Sema Projekt 1 310x165 Smaragdgrüner BMW 5er GT (F07) mit Widebody Kit!

Smaragdgrüner BMW 5er GT (F07) mit Widebody-Karosserie und mehr!
Bildnachweis: unbekannt

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de Deutsch
X