Tiefes BMW 840i Coupé (E31) mit dezentem Tuning!

Lesezeit 4 Minuten

Geslammtes BMW 840i Coupe E31 Tuning 2 Tiefes BMW 840i Coupé (E31) mit dezentem Tuning!

Es war seiner Zeit einfach zu weit voraus, weshalb es nicht der große Verkaufserfolg für BMW war, doch das erste 8er Coupé der Generation E31 ist heute beliebter denn je. Während die Preise vor ein paar Jahren ihren Tiefpunkt erreichten, und viele Gebrauchte bei Hinterhofhändlern ein Schattendasein fristeten, klettern die Preise für den 8er nun langsam aber stetig und er reift zu einem gesuchten Klassiker heran. Das liegt auch an der Tatsache, dass nur wenige Fahrzeuge überlebt haben und dass der 8er auch nicht in großen Stückzahlen produziert wurde. Heute stellen wir euch ein geschmackvoll modifiziertes Exemplar vor, das dem BMW-Fan und -Tuner Ayman Bugis gehört, und in England seine Runden dreht.

Rote Sünde mit Stil!

Es ist schon fast eine Sünde, solch einen kommenden Klassiker optisch zu tunen, jedoch kann man das aus unserer Sicht machen, wenn es so geschmackvoll geschieht, wie im Falle dieses 8ers. Besonders viele Modifikationen wurden nämlich nicht vorgenommen, und es wurde so viel wie möglich im Originalzustand belassen. Lediglich ein Air Lift Performance-Airride-Fahrwerk sowie eine neue Frontstoßstange, welche auf einen Kennzeichenhalter verzichtet, hielten Einzug im Traumcoupé aus Dingolfing.

Dazu gesellen sich 19-Zoll-Alufelgen vom Typ Racing Dynamics RS2, die mit einer grandiosen Tiefbettoptik sowie einem Fünfspeichen-Sterndesign mit silbernem Finish, überzeugen. Weiter zeigen sich polierte Felgenbetten, wodurch dies Alus äußerst edel aussehen und das Coupe zu einem echten Schmuckstück machen. Auf die Felgen wurden Pneus im Format 215/35 R19 an der Vorderachse und breitere Schlappen im Format 235/35 R19 auf der Antriebsachse aufgezogen.

Geslammtes BMW 840i Coupe E31 Tuning 6 Tiefes BMW 840i Coupé (E31) mit dezentem Tuning!

Ferner fand noch eine Custom-Auspuffanlage mit vier Endrohren, die jeweils drei Zoll (ca. 8 cm) Durchmesser besitzen, den Weg an den BMW, welcher nicht viel Tuning benötigt, um für einen spektakulären Auftritt zu sorgen. Der Kompressor für das Airride-Fahrwerk wurde übrigens sauber und platzsparend im Kofferraum untergebracht, so dass auch noch etwas Platz für das Gepäck übrigbleibt.

Luxus-Goodies aus den 90ern im Interieur!

Nicht nur das Kassetten-Radio, sondern auch das für heutige Verhältnisse riesengroße und sperrige Autotelefon, zeugen vom Luxus längst vergangener Zeiten. Für einen sportlichen Touch im Interieur sorgt ein Dreispeichen-Sportlenkrad von Racing Dynamics, das zudem mit einem Alpina-Emblem versehen wurde. Das elektrisch verstellbare Ledergestühl wirkt dagegen auch heute noch äußerst einladend und komfortabel. Somit lässt es sich auch im Jahre 2022 hervorragend im Luxuscruiser aushalten.

Ein 4-Liter-V8-Saugbenziner sorgt für Vortrieb!

Am Motor wurde laut unseren Informationen kein Tuning vorgenommen, weshalb er immer noch die Serienleistung von 286 PS und das maximale Drehmoment von 400 Newtonmetern generiert. Damit erzielt der Luxus-Bayer erstaunlich gute Fahrleistungen und für den Standardsprint von 0 auf 100 km/h vergehen lediglich 7 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt satte 250 km/h, wodurch man auch heute noch die linke Spur freiräumen kann, wenn man es darauf anlegt.

Geslammtes BMW 840i Coupe E31 Tuning 10 Tiefes BMW 840i Coupé (E31) mit dezentem Tuning!

Unser Fazit zum BMW 840i Coupé:

Ein toller Klassiker, und ein nicht alltägliches Projektauto, das professionell modifiziert wurde. Gratulation an Tuner Ayman Bugis, der aus unserer Sicht sein Handwerk versteht! Falls ihr das genauso seht, dann könnt ihr gerne die Bildergalerie anklicken, die wir dem Artikel am Ende beigefügt haben. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Geslammtes BMW 840i Coupe E31 Tuning 9 Tiefes BMW 840i Coupé (E31) mit dezentem Tuning!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell unsere Tuning-Klassiker Rubrik? Dann ist der folgende Auszug getunter Young- und Oldtimer sicher genau das Richtige zum Stöbern.

Silberner Honda NSX mit Liberty-Walk-Widebody-Kit!

Silberner Honda NSX Liberty Walk Widebody Kit 1 310x165 Tiefes BMW 840i Coupé (E31) mit dezentem Tuning!

1966er Chevrolet C10 Restomod mit Vortec-V8!

1966er Chevrolet C10 Restomod Vortec V8 Benziner Header 310x165 Tiefes BMW 840i Coupé (E31) mit dezentem Tuning!

1983er Ford Fiesta MK1 mit Widebody-Tuning!

1983er Ford Fiesta MK1 Widebody Tuning Restomod 1 310x165 Tiefes BMW 840i Coupé (E31) mit dezentem Tuning!

Geslammtes BMW 840i Coupé (E31) mit dezentem Tuning!
Bildnachweis: fastcar.co.uk

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de Deutsch
X