Sonntag , 12. Juli 2020
Tipps

Bavaria Blue – krasser BMW M4 (F82) mit Airride-Fahrwerk und Raceparts von Dinmann.

BMW M4 F82 Airride Fahrwerk Dinmann Tuning 6 Bavaria Blue   krasser BMW M4 (F82) mit Airride Fahrwerk und Raceparts von Dinmann.

Was ist Dein Auto wert? Kostenlos ermitteln!

Er dürfte zu den beliebtesten Modellen zählen, wenn es darum geht, als Tuningobjekt zu dienen. Der BMW M4 wird von BMW-Fans auf der ganzen Welt geliebt und veredelt und hat sich deutlich vor den M3 (F80) gesetzt. Vor allen Dingen die Coupé-Version wird gern noch schärfer gemacht, obwohl sie bereits serienmäßig eine sehr sportliche Optik bietet und beispielsweise im phänomenalen M4 GTS mündet. Das von uns vorgestellte Fahrzeug, das in den USA seine Runden dreht, wurde beispielsweise mit einer gehörigen Portion an Parts der amerikanischen Tuningschmiede Dinmann aufgewertet, um einen ganz besonderen Look zu erhalten, der es von den diversen M4-Modellen dieser Welt noch einmal gehörig unterscheiden soll.

Ein Racer reinsten Wassers.

BMW M4 F82 Airride Fahrwerk Dinmann Tuning 11 Bavaria Blue   krasser BMW M4 (F82) mit Airride Fahrwerk und Raceparts von Dinmann.

Bereits bei den extraleichten HRE-R101-Lightweight-Felgen merkt man, dass dieser M4 ganz besonders auf Racing und Leichtbau getrimmt wurde, und die RK Titanium-Auspuffanlage sorgt für einen infernalischen Sound, welchen man von einem M4 bereits im Serientrimm gewohnt ist, der jedoch durch die neue Abgasanlage noch viel satter und kräftiger zur Geltung kommt. Gerade die Dinmann-Frontstoßstange in schwarzer Optik sorgt für einen besonders sportlichen Look der Bodenfräse, welche zudem mit Hilfe eines Airride-Fahrwerks auf Wunsch nur noch wenige Millimeter über dem Boden kauert. Das Fahrwerk, das dem BMW zu dieser Dynamik verhilft, kommt übrigens von AirLift-Performance und hat eine 3P Steuerung. Zudem finden sich am Fahrzeug ein Heckspoiler von Dinmann und Racing-Spiegel, welche ebenfalls von der Tuningschmiede stammen. Das ganze Fahrzeug zeigt die große Bandbreite der Produkte, welche von Dinmann angeboten werden, so zum Beispiel auch einen Heckdiffusor, welcher ganz im sportlichen Racing-Stil gehalten ist und eine Vierrohr-Auspuffanlage von RK beherbergt. Gespickt mit den erwähnten Veränderungen, wird der M4 zu einem absoluten Hingucker, welcher auf jedem BMW-Treffen eine hervorragende Figur abgeben würde, und diverse verbastelte BMWs in den Schatten stellt, die von ihren Besitzern mit Baumarkttuning verunstaltet wurden. Leider sehen wir das in letzter Zeit wieder vermehrt!

Änderungen innen und außen

BMW M4 F82 Airride Fahrwerk Dinmann Tuning 16 Bavaria Blue   krasser BMW M4 (F82) mit Airride Fahrwerk und Raceparts von Dinmann.

Im Interieur wurden neben einem Sportlenkrad auch extra leichte Dinmann Blue Kevlar Rennschalensitze verbaut. Ansonsten sieht das interieur weitgehend serienmäßig aus, und bietet den gewohnten Komfort des M4, welcher auch als reisetauglicher Gran Turismo eine gute Figur abgibt.

Motor durch diverse Maßnahmen optimiert.

BMW M4 F82 Airride Fahrwerk Dinmann Tuning 14 Bavaria Blue   krasser BMW M4 (F82) mit Airride Fahrwerk und Raceparts von Dinmann.



Der Biturbo-Reihensechszylinder mit 3 Litern Hubraum, der serienmäßig 431 PS und 550 Newtonmeter maximales Drehmoment bereitstellt (erste Modelle), wurde durch eine Ansaugbrücke von Eventuri und ein Chiptuning von Burger Motorsport, welches den Namen JB4 trägt, zusätzlich optimiert. Das Aggregat leistet nun über 500 PS und katapultiert den 2018er M4 damit in die Liga der 500-PS-Sportwagen. Außerdem ist das Aggregat so überarbeitet worden, dass man es auch mit E85 Ethanol betreiben kann, wodurch die Leistung noch einmal gesteigert wird, bei gleichzeitig geringerem CO2-Ausstoß. So ausgerüstet dürfte der M4 die magische 4-Sekunden-Marke beim Sprint von 0 auf 100 km/h unterbieten, aber leider wissen wir nicht, ob die serienmäßig auf 250 km/h begrenzte Höchstgeschwindigkeit auch angehoben wurde. Auf US-amerikanischen Highways spielt das aber sowieso keine Rolle, da dort strikte Tempolimits gelten, an die man sich auch mit so einem Geschoss halten sollte. Die Kraftübertragung erfolgt übrigens über das werksseitige 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe, wodurch ein hohes Maß an Schaltkomfort erzielt wird.

Dieses Exemplar ist ein absolutes Sahnestück.

Jedem BMW-Fan wird beim Anblick des M4 das Wasser im Mund zusammenlaufen, und dieses professionell getunte Exemplar aus den Vereinigten Staaten verdeutlicht das ungewöhnlich große Tuning Potenzial des M4 (F82). Solltet ihr Euch auch spontan in das aktuell unverkäufliche Exemplar verliebt haben, dann haben wir für Euch am Ende des Artikels noch eine große Bildergalerie bereitgestellt. Sollten wir zeitnah noch Infos zu weiteren Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet Ihr informiert, wenn Ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

BMW M4 F82 Airride Fahrwerk Dinmann Tuning 24 Bavaria Blue   krasser BMW M4 (F82) mit Airride Fahrwerk und Raceparts von Dinmann.

(Foto/s: @mybadm4)

BMW M4 F82 Airride Fahrwerk Dinmann Tuning 3 Bavaria Blue   krasser BMW M4 (F82) mit Airride Fahrwerk und Raceparts von Dinmann.

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Oder interessiert Euch speziell die Marke BMW? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

infinitas BMW M5 F90 soll über 1.000 PS bekommen!

infinitas BMW M5 F90 Hurricane 2 Tuning Header 310x165 Bavaria Blue   krasser BMW M4 (F82) mit Airride Fahrwerk und Raceparts von Dinmann.

Weltrekord: Manhart MH8 800 ist der schnellste BMW M8!

Manhart MH8 800 BMW M8 F92 Competition Tuning 6 310x165 Bavaria Blue   krasser BMW M4 (F82) mit Airride Fahrwerk und Raceparts von Dinmann.

Extremes Teil – BMW M3 E30 LTO mit Design von Khyzyl Saleem!

BMW M3 E30 LTO Fabspeed Kyza Tuning Header 310x165 Bavaria Blue   krasser BMW M4 (F82) mit Airride Fahrwerk und Raceparts von Dinmann.

BMW M4 (F82) mit Airride und Dinmann Raceparts

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Finanzierung Smava tuningblog1 Bavaria Blue   krasser BMW M4 (F82) mit Airride Fahrwerk und Raceparts von Dinmann.

youtube tuningblog.eu  Bavaria Blue   krasser BMW M4 (F82) mit Airride Fahrwerk und Raceparts von Dinmann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.