Donnerstag , 26. November 2020

BMW M4 F82 von Dähler. Brutale Optik und 500PS

Lesezeit ca. < 1 Minute

Eigentlich hat man es in der Schweiz ja nicht wirklich mit der Geschwindigkeit. Wenn man dieses Vorurteil widerlegen möchte nimmt man dafür am besten den neuen BMW M6 F82 von der schweizer Tuningschmiede Dähler. Das Basismodell aus Bayern wird in Sachen Optik, aber auch Performance technisch deutlich übertrumpft. Kleine dezente Änderungen machen den Unterschied zum Serienmodell aus. Dähler hat zb. eine Frontspoiler-Lippe verbaut die sich positiv auf die Aerodynamik und speziell auf den Anpressdruck auswirken soll. Auch sind Zubehörfelgen auf Wunsch erhältlich und lassen so den Unterschied zum Serienmodell größer ausfallen. Wichtigster Aspekt des kompletten Tunings ist aber die Leistungssteigerung auf 500PS und 680 Newtonmeter. Der Srpint von 0-100km/h ist somit in weniger als 4 Sekunden erledigt und die Spitze liegt bei 315 km/h. Diese Mehrleistung spürt man sofort und ist auch auf dem Papier sofort sichtbar. Der Clou an der ganzen Sache ist das Dähler sogar 2 Leistungsstufen anbietet. Genauere Zahlen sind aber für die zweite Ausbaustufe noch nicht bekannt. Um die 550PS werden es aber sicher sein. Die Vmax für die zweite Stufe gibt Dähler ja schließlich schon an, es sind genau 327km/h. Im Bezug auf die Umwelt hat es Dähler geschafft das Emissionsverhalten nicht zu ändern und somit erfüllt der M4 weiterhin die EURO-6 wie auch das Serienmodelle. Die Straßenlage wurde ebenfalls optimiert indem Dähler das Hauseigene Performance-Gewindefahrwerk verbaut hat. Somit lässt sich die Bodenfreiheit beliebig einstellen und die mit bis zu 18 Stufen einstellbaren Zug- und Drugstufen optimieren den Rest bis ins Detail. Ebenfalls hat Dähler eine Hochleistungsbremsanlage mit 400mm Scheiben verbaut und eine Edelstahlauspuffanlage sowie das MID genannte Info System das viele Zusatzdaten anzeigen kann.

Smava tuningblog Kredit BMW M4 F82 von Dähler. Brutale Optik und 500PS

youtube tuningblog.eu  BMW M4 F82 von Dähler. Brutale Optik und 500PS



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.