Donnerstag , 23. Mai 2024
Menu

Ultrafetter BMW M5 F10 Widebody in Armygreen

Lesezeit 3 Min.

Kürzlich aktualisiert am 11. Juli 2017 um 07:24 Uhr

Könnt ihr Euch noch an den extrem auffälligen Militär-Look – Vorsteiner BMW M5 F10 erinnern? Den deutlich modifizierten 5er haben wir Euch bereits Anfang des Jahres präsentiert und irgendwie ist er uns nicht aus dem Kopf gegangen. Wir haben uns gedacht dass neben den Carbon Aerodynamikteilen aus dem Hause Vorsteiner auch ein Widebody-Kit gut passen würde. Natürlich war unser Gedankengang der, dass wir nicht etwa aufgesetzte Liberty Walk oder Pandem Bauteile verwenden sondern, hier braucht es etwas mit mehr Stil. Dazu haben wir die Karosserie hinten um gut 10 cm gezogen und erreichen so einen nahtlosen Übergang der definitiv besser zur, eigentlich sehr eleganten, Limousine passt. Allein durch das Ziehen der Kotflügel ist das Heck extrem wuchtig geworden und da haben wir kaum weitere Änderungen vornehmen müssen. Lediglich den Reifen haben wir bezüglich des Profils an die neuen Dimensionen angepasst und auch die Endrohre der Sportauspuffanlage mussten einfach größer werden. Dazu gab es noch einen abgedunkelten Reflektor im Stoßfänger sowie schwarze Rückleuchten mit aktivierter Beleuchtung. Schlussendlich wurde das Monster noch deutlich tiefergelegt und fertig ist unsere virtuelle Variante eines richtig fetten M5.

Ultrafetter BMW M5 F10 Widebody in Armygreen

Und natürlich mussten wir uns den M5 auch von vorn annehmen. Hier verbauten wir Scheinwerfer vom aktuellen BMW F32 Coupe Facelift und haben diese abgedunkelt. Natürlich musste auch vorn die Karosserie deutlich verbreitert werden um zum fetten Heck zu passen. Schätzungsweise sind die Kotflügel hier um 5-8 cm gewachsen und natürlich darf auch vorn eine deutliche Tieferlegung nicht fehlen.

Ultrafetter BMW M5 F10 Widebody in Armygreen

Nun unsere Frage an Euch, was haltet Ihr davon? Würde Euch der M5 so wie von uns am Computer modifiziert gefallen oder wäre das „Too much“ und doch eine Nummer zu krass? Ich jedenfalls würde mich freuen den Wagen so oder zumindest so ähnlich auf unseren Straßen zu sehen und könnte mir vorstellen das er durchaus ein Hingucker ist. 🙂 Ps. Wenn Ihr noch mehr virtuell getunte Fahrzeuge von tuningblog.eu sehen möchtet klickt einfach HIER!

Hier ein kleiner Vorgeschmack:

Rendering: 2017 Audi TTrs FV mit Widebody-Kit by tuningblog

Ultrafetter BMW M5 F10 Widebody in Armygreen

Top – erstes virtuelles Tuning am neuen VW Arteon

Ultrafetter BMW M5 F10 Widebody in Armygreen

VW Golf GTi MK7 mit Widebody-Kit & Q7 Scheinwerfern

Ultrafetter BMW M5 F10 Widebody in Armygreen

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

2 Kommentare

  1. Photoshop, eh?

  2. Holy crap this thing in amazing looking!! I love the aggressive widened look to this. I might do a different color, but WOW I would love to see the head turns you would get from taking this out.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert