Montag , 23. November 2020

Super 8: BMW M8 Competition Coupe & Cabrio (F91 & F93)

Lesezeit ca. 5 Minuten

BMW M8 Competition Coupe F93 Tuning 2019 44 Super 8: BMW M8 Competition Coupe & Cabrio (F91 & F93)

Nach gefühlten 1.000 Teasern und Leaks hat BMW nun endlich das M8 Competition Coupe und das technisch baugleiche Cabrio präsentiert. Oberhalb des M850i xDrive gibt es nun also zwei starke Brüder! Optisch kommt der M8 noch einmal aggressiver daher. Wichtigste Merkmale sind größere Lufteinlässe in der Schürze, die typischen M-Performance Nieren, neue Außenspiegel und große Kiemen in den Kotflügeln. Dazu am Heck die vier großen M-Endrohre die beim M8 Competition in Schwarz gehüllt sind. Dazu noch eine neue Heckschürze mit Diffusoreinsatz und ein kleiner Spoiler auf der Kofferraumklappe der beim Competition-Modell, wie auch der M8 Schriftzug, in schwarz erstrahlt. Dazu gibt es technische Highlights wie das besonders sportliche M Fahrwerk (adaptives Fahrwerk mit elektronisch geregelten Dämpfern) oder die elektromechanische Zahnstangenlenkung mit variabler Übersetzung. Und noch sportlicher wird es mit dem optionalen Carbon-Paket. Dann sind die Einleger der vorderen Lufteinlässe, die Spiegelkappen, die Kiemen in den Kotflügeln, die Spoilerlippe auf der Heckklappe und der Diffusor im edlen Sichtcarbon gehalten.

viel Carbon und Leder im Interieur

BMW M8 Competition Coupe F93 Tuning 2019 21 Super 8: BMW M8 Competition Coupe & Cabrio (F91 & F93)

In der Kabine ist erwartungsgemäß das vom M5 bekannte Lenkrad inklusive der markanten M-Tasten verbaut und natürlich jede Menge Carbon. Auffällig ist der rote Startknopf und der Gangwahlhebel mit Lederbezug und dem eingestanztem M-Logo. Fahrer und Beifahrer sitzen auf neu entwickelten Sportsitzen mit integrierten Kopfstützen die sogar einen beleuchteten M8-Schriftzug mitbringen. Während der reguläre M8 serienmäßig mit der Lederausstattung Merino kommt ist der Competition nur mit Volllederausstattung zu haben. Hier kann auf Wunsch allerdings auch eine zweifarbige Leder-Alcantara-Variante geordert werden. Das Infotainment-System ist dagegen weitestgehend bekannt. Verbaut ist im M8 das neue BMW Operating System 7.0 mit zwei großen Bildschirmen. Der größere misst 12,3 Zoll und sitzt hinter dem Lenkrad und der kleinere ist das 10,25 Zoll Zentraldisplay das auch per Sprache („Hey BMW“) und Gesten bedient werden kann. Im M8 ist dazu erstmals ein neues Anzeige- und Bediensystem installiert. Gesteuert wird es mit zwei zusätzlichen Tasten auf der Mittelkonsole. Die Set-up-Taste konfiguriert dabei unterschiedliche Fahrmodis für Motor, Lenkung, Fahrwerk, Bremse und den M Allradantrieb und die zweite Taste aktiviert den bekannten M Mode. Mit ihm trimmen sich die Anzeigen und Fahrerassistenzsysteme auf Sport mit bis zu drei Modis.

erstmals verbaut: einstellbare M-Bremse im M8

BMW M8 Competition Coupe F93 Tuning 2019 29 Super 8: BMW M8 Competition Coupe & Cabrio (F91 & F93)

Und auch die kürzlich vorgestellte einstellbare M-Bremse feiert im M8 Premiere. Sie vereint einen hohen Bremskomfort und ermöglicht die exakte Dosierung der Bremsenwirkung. Die Serienausstattung beinhaltet dagegen nahezu alles das was im M850i Aufpreis kostet. Da wären der Komfortzugang, adaptive LED-Scheinwerfer, der BMW Display Key, kabelloses Smartphone-Laden, ein Head-up-Display mit speziellen M-Anzeigen sowie der Driving Assistant und das automatische Parksystem. Optional erhältlich sind noch die aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop-and-go-Funktion und der erweiterte Driving Assistant Professional. Dieser ermöglicht ein teilautonomes fahren des M8. Ab Werk steht das erste M8 Coupe auf 20-Zoll-Schmiedefelgen mit 275/35 Michelin Schlappen vorn und 285/35 hinten. Verfügbar sind aber natürlich weitere Guss- und Schmiederäder in verschiedenen Designs und Oberflächen. Der Competition steht, wie auch der M5, auf 20-Zoll-Alus im Sternspeichendesign.

mindestens 600 PS im BMW M8 Coupe & Cabrio

BMW M8 Competition Coupe F93 Tuning 2019 20 Super 8: BMW M8 Competition Coupe & Cabrio (F91 & F93)

Herzstück des M8 ist aber in jedem Fall der S63B44Tx 4,4-Liter-V8-BiTurbo unter der Haube. Im „normalen“ M8 ist der Benziner 600 PS stark und im Competition-Modell fallen 625 PS über alle 4 Räder her. Das maximale Drehmoment von 750 Nm haben beide Varianten und das gilt auch für die Achtgang-M-Steptronic. Und auf Knopfdruck wird auch im M8 der Allrad deaktiviert und der 8er ist dann mit reinen Hinterradantrieb unterwegs. Mit xDrive geht das Coupe in 3,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h und das Cabrio benötigt dafür 3,4 Sekunden. Schon nach 10,8 Sekunden ist die 200 km/h Schallmauer durchbrochen (Cabrio 11,3 Sekunden) und toppen kann das nur das M8 Competition Coupé. Dieses schafft die Disziplinen in 3,2 Sekunden und 10,6. Das Competition-Cabrio braucht mit 3,3 und 11,1 Sekunden aber nur einen Wimpernschlag länger. Alle Modelle fahren aber Werk 250 km/h schnell und können mit dem optionalen M Driver’s Package auf 305 km/h angehoben werden. Und immer an Board ist eine gelungene Soundkulisse Dank Klappenauspuff die beim Competition-Modell gegen Aufpreis als vollständige M Sportabgasanlage verbaut ist.

cb no thumbnail Super 8: BMW M8 Competition Coupe & Cabrio (F91 & F93)

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Foto/s: M-GmbH (+ M Performance Parts)

cb no thumbnail Super 8: BMW M8 Competition Coupe & Cabrio (F91 & F93)

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

cb no thumbnail Super 8: BMW M8 Competition Coupe & Cabrio (F91 & F93)

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Oder interessiert Euch speziell die M-GmbH (+ M Performance Parts)? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

BMW M5 F90 Edition 35 Jahre – Happy Birthday M5

BMW M5 F90 Edition 35 Jahre Tuning 5 310x165 Super 8: BMW M8 Competition Coupe & Cabrio (F91 & F93)

Leak: BMW M8 Competition 2019 (F93) in Twilight Purple

BMW M8 Competition 2019 F93 Twilight Purple Tuning 2 310x165 Super 8: BMW M8 Competition Coupe & Cabrio (F91 & F93)

2019 BMW X3 M F97 + X4 M F98 mit M Performance Parts

2019 BMW X3 M F97 X4 M F98 M Performance Tuning 9 310x165 Super 8: BMW M8 Competition Coupe & Cabrio (F91 & F93)

BMW M8 F93 mit anpassbarer Bremse & Track Mode

BMW M8 F93 anpassbarer Bremse Track Mode Tuning 6 310x165 Super 8: BMW M8 Competition Coupe & Cabrio (F91 & F93)

Stark: 2019 BMW X7 & X5 M50i V8 mit 530 PS vorgestellt

BMW X5 G05 M50i X7 G07 Tuning 310x165 Super 8: BMW M8 Competition Coupe & Cabrio (F91 & F93)

Weltpremiere: BMW M135i xDrive (F40) M-Performance

BMW M135i xDrive F40 M Performance Tuning 2019 1 310x165 Super 8: BMW M8 Competition Coupe & Cabrio (F91 & F93)

BMW M8 Competition Coupe F93

cb no thumbnail Super 8: BMW M8 Competition Coupe & Cabrio (F91 & F93)

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

BMW M8 Competition Cabrio F91

cb no thumbnail Super 8: BMW M8 Competition Coupe & Cabrio (F91 & F93)

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.