Freitag , 24. März 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

BMW X6 M50d jetzt auch von G-Power mit 455PS & 870NM

Bekanntlich ist der phänomenale BMW N57D30S1 Tri-Turbo R6-Dieselmotor mit serienmäßigen 381PS und gewaltigen 740NM Drehmoment sowohl im aktuellen BMW X5 F15 als auch im baugleichen X6 F16 in der M50D Variante verbaut. Als wir Euch im Februar dann die G-Power Version mit 455PS & 870NM präsentierten fragten wir uns warum die deutliche Leistungssteigerung nicht auch zeitgleich für den X6 verfügbar ist. Wollte man bis jetzt einen von G-Power modifizierten X6 fahren so musste man auf die Benziner Alternative in Form des 650PS X6 M F86 zurückgreifen der zwar ganz sicher alles andere als langweilig ist aber eben auch ein krasser Gegensatz zum Diesel und auch erheblich teurer. Doch jetzt schiebt G-Power die Leistungskur, und auch die Optik-Parts, des X5 für das Sports Activity Vehicles (SAV) X6 nach. Auch der X6 fährt nun auf optionalen 23 Zoll HURRICANE RR Schmiederädern durch die Gegend und profitiert von einer Leistungssteigerung auf ebenfalls 455 PS (335 kW) und 870 Nm Drehmoment. Aufgrund der etwas besseren Aerodynamik gegenüber dem X5 dürfte der X6 sogar noch 1-2 Zehntel schneller sein, offizielle Beschleunigungswerte fehlen jedoch seitens G-Power noch. Die Jungs rund um das Team von G-Power haben den X6 kürzlich veröffentlicht und wir müssen Ihn Euch unbedingt zeigen. Nach der identischen Tuning-Kur die nun auch der X6 über sich ergehen lassen durfte steht er optisch kaum verändert gegenüber der Serienversion da, und offenbart erst beim Tritt aufs Gaspedal den deutlichen Unterschied. Wer in Zukunft den Gedanken hegt sich einen BMW X6 M50d zu kaufen oder bereits einen besitzt für den ist G-Power ganz sicher ein interessanter Anlaufpunkt wenn es darum geht das Fahrzeug vom Serienmodell abzuheben. Was die vorgenommenen Änderungen an der Optik oder auch der Technik betrifft so haben wir schon die ersten Details in Erfahrung bringen können. Das was wir wissen haben wir wie üblich weiter unten in einer Zusammenfassung aufgelistet. Wenn Ihr noch weitere Änderung entdeckt die wir nicht aufgeführt haben so verwendet einfach die Kommentar-Box und teilt sie uns mit!

Ps. Wenn Ihr noch mehr getunte Fahrzeuge wie zum Beispiel diesen 600PS BMW M3 F80 oder auch einen 380PS BMW M235i von G-Power sehen möchtet klickt einfach beim Fotohinweis weiter unten auf den Tuner-Namen!

(Foto/s: G-Power)

Was findest du den?
Video: Soundcheck - Audi RS6 C7 Limousine mit 580PS

Das sind die Details zum BMW X6 M50d:

  • Leistungssteigerung auf 455 PS (335 kW) und 870 Nm (Serie: 381 PS (280 kW) und 740 Nm)
  • optional: 23 Zoll Schmiederadsatz HURRICANE RR (gewichtsoptimiert, aus High-Tech-Flugzeug-Aluminium, Dimension 11×23 Zoll inkl. High-Performance-Bereifung 305/25 ZR23, Jet Black, Gun Metal Grey, Stardust Silver)
  • G-Power D-Tronik 5 V1-Leistungsmodul (volle Leistung erst bei Vollgas)
  • D-Tronik 2 V1-Kennfeldänderung (wird direkt auf das serienmäßige BMW Motorsteuergerät aufgespielt, individuelle Programmierung möglich)
  • schwarze BMW Nieren
  • G-Power Emblem vorn und hinten
  • optional Orange lackierte Motorabdeckung

Sicherlich kommen schon bald neue Informationen und auch ganz sicher neue Bilder und Videos ins Netz. Sobald dies der Fall ist werden wir diese natürlich online stellen und Euch darüber informieren.

Was findest du den?
850 PS im neuen Ford Mustang dank Boost Works

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.

Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen. Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen. Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein:
ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMWCADILLACCHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIADAEWOODODGEFIATFORDHONDAHYUNDAIINFINITIISUZUJAGUARJEEPKIALANCIALANDROVERLEXUSMASERATIMAZDAMERCEDESMINIMITSUBISHINISSANOPELPEUGEOTPORSCHERENAULTSAABSEATSKODASMARTSUBARUSUZUKITATATOYOTAVAUXHALLVOLVOVW und ALLEN anderen.
Viel Spaß beim stöbern!

Auch cool oder...?

Audi R8 V8 M632 Tuning 4 310x165 Audi R8 V8 auf Avant Garde Wheels M632 Felgen in Apple Candy Red

Audi R8 V8 auf Avant Garde Wheels M632 Felgen in Apple Candy Red

Seit im Jahr 2015 die neue Generation des Audi R8 (4S) erschienen ist, ist es …

Porsche Cayman GTS Satin Azure Folierung Tuning 13 310x165 Unübersehbar   Porsche Cayman GTS mit Satin Azure Folierung

Unübersehbar – Porsche Cayman GTS mit Satin Azure Folierung

Wer den nicht sieht ist selber schuld! SchwabenFolia-CarWrapping.de hat aus einem langweilig Silber lackierten Porsche …

22 Zoll HRE P107 Felgen Mercedes Benz G55 AMG Tuning 2 310x165 22 Zoll HRE P107 Felgen am Mercedes Benz G55 AMG

22 Zoll HRE P107 Felgen am Mercedes-Benz G55 AMG

Mit über 500 PS (500 od. 507PS mit M 113 V8-Kompressor) ist der Mercedes-Benz G55 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.