Dienstag , 6. Dezember 2016
Vorlage-Logo-tuningblog

Nummer 2 – Kuhl Racing Mazda Miata MX5 (ND5) Bodykit

Wisst Ihr welcher Roadster mit gut 1.000.000 verkauften Exemplaren zwischen Februar 1989 und April 2016 der meistverkaufte überhaupt ist? Kein BMW, kein Mercedes und kein VW! Es ist der Mazda MX5… Und seit dem 7. September 2014 ist der kleine MX5 bereits in der vierten Generation unterwegs und hört auf die interne Kennung ND5 (ausgehend von der ND-Plattform). Mit 131PS im 1.5 Skyactiv G-131 oder 160PS im 2.0 Skyactiv G-160 (iELOOP) ist der kleine Roadster dank seines Leergewichtes von nur 975kg/1015kg durchaus ordentlich motorisiert. Immerhin geht es damit in 7,3 Sekunden auf Tempo 100km/h und erst bei 214km/h ist Schluss (2.0 Skyactiv G-160). Lediglich die serienmäßige Optik wirkt irgendwie verdammt brav. Gut ein Jahr nach der Präsentation zeigte uns der japanische Tuner Kuhl Racing eine erste virtuelle Grafik und auch ein paar Bilder von der Entstehung eines umfangreichen Bodykits für den kleinen MX-5. Ein paar Monate später war es dann offiziell und Kuhl Racing präsentierte den MX-5 mit einem rundum Bodykit das aus einer Frontstoßstange, Seitenschwellern, Heckschürze mit integriertem Diffusor und einem Schwanenhals GT Flügel bestand. Weitere Änderungen wie die Sportauspuffanlage „Slash 2“ mit 2 x 100mm Endrohren, große Alufelgen und eine deutliche Tieferlegung rundeten das Projekt damals ziemlich auffällig ab. Und nun hat sich der Tuner an die Arbeit gemacht und entwickelte für den MX-5 ein weiteres Bodykit. Optisch definitiv deutlich dezenter bestehen die Anbauteile diesmal aus einem Frontsplitter für den serienmäßigen Stoßfänger, dezenten Seitenschwellern, einem auffälligen Diffusor der an den serienmäßigen Heckstoßfänger verbaut werden kann, sowie dem bereits bekannten Heckflügel im Schwanenhals-Design.

2016-kuhl-racing-mazda-miata-mx5-nd5-bodykit-2

Auch diesmal bekam der Roadster den bereits bekannten 19 Zoll großen Radsatz und die extreme Tieferlegung verpasst. Darüber hinaus gab es für die Motorhaube noch eine schicke dunkelrote Chrom/Glanz Folierung. Das Team von Kuhl Racing hat den MX-5 heute Nacht veröffentlicht und wir freuen uns natürlich Euch die ersten Bilder davon zeigen zu können, und das obwohl bei uns der Sommer gerade heute schlagartig sein Ende fand. Egal, notfalls wird das Dach eben zugelassen. Nach der diesmal nicht ganz so umfassenden Tuning-Kur die der MX-5 über sich ergehen lassen durfte steht er optisch ebenfalls deutlich verändert, individueller und dynamischer als die Serienversion da. Doch auch diese Version trägt, Japan typisch, ziemlich dick auf wie ich finde. Schaut man sich das Heck mit der mittigen Sportauspuffanlage an könnte man meinen das da gut 450PS zum Angriff blasen, leider ist das aber nicht im Ansatz der Fall.

Bodykit & Tieferlegung

Wer insgeheim schon länger den Gedanken hegt sich den aktuellen MX-5 zu kaufen oder sogar schon glücklicher Besitzer ist für den ist Kuhl Racing ganz sicher ein interessanter Anlaufpunkt wenn es darum geht das Fahrzeug individuell vom Serienmodell abzuheben. Und für alle diejenigen die nicht unbedingt in der Nähe des Tuners beheimatet sind dient das Fahrzeug eventuell als Tuning-Vorlage für den Tuning-Partner vor Ort.

tuningblog-eu-shopping-1

Was die weiteren Änderungen an Optik oder auch Technik betrifft haben wir uns bemüht die wichtigsten Details in Erfahrung bringen zu können. Das was dabei raus gekommen ist haben wir wie immer im unteren Teil des Beitrages in einer kleinen Zusammenfassung für Euch aufgelistet. Wenn Ihr noch mehr Änderung entdeckt die uns entgangen sind dann nutzt doch bitte unsere Kommentar-Box und teilt sie uns mit, wir übernehmen sie dann schnellstmöglich in den Artikel.

Ps. Ihr habt gefallen an Kuhl Racing gefunden? Dann haben wir etwas für Euch, folgend ein paar Beispiele welche Fahrzeuge von Kuhl Racing auf tuningblog bereits veröffentlicht wurden:

Und wenn Euch das noch nicht reicht gibt es die komplette Übersicht beim Klick auf den Namen im Foto-Hinweis unter diesem Bild.

(Foto/s: Kuhl Racing)

Das sind die Änderungen am Mazda Miata MX5:

  • dezenteres Bodykit rundum (Frontspoiler, Seitenschweller, Diffusor für die Heckschürze, Schwanenhals GT Flügel)
  • LED-Rückleuchten
  • Sportauspuffanlage „Slash 2“ System mit 2 x 100mm Endrohren
  • neue Embleme vorn und hinten
  • Motorhaube mit Folierung
  • unbekannte ca. 19 Zoll große Alufelgen
  • deutliche Tieferlegung (Gewindefahrwerk, Airride-Luftfahrwerk – Info steht noch aus)
  • eventuell eine Leistungssteigerung – (Chiptuning, Tuning-Box, Kompressor- od. Turbo Umbau, NOS etc. – Info steht noch aus)

Wir sind uns sicher das wir in den nächsten Wochen noch ein paar Informationen und ganz bestimmt auch neue Bilder und Videos erhalten werden. Sobald dies der Fall ist werden wir den Beitrag natürlich ergänzen und Euch darüber informieren.

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen. Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Info

Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein: ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMW, CADILLAC, CHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIA, DAEWOO, DODGE, FIAT, FORD, HONDA, HYUNDAI, INFINITI, ISUZU, JAGUAR, JEEP, KIA, LANCIA, LANDROVER, LEXUS, MASERATI, MAZDA, MERCEDES, MINI, MITSUBISHI, NISSAN, OPEL, PEUGEOT, PORSCHE, RENAULT, SAAB, SEAT, SKODA, SMART, SUBARU, SUZUKI, TATA, TOYOTA, VAUXHALL, VOLVO, VW und ALLEN anderen.
Viel Spaß beim stöbern!

Auch cool oder...?

toyota-hiace-bus-bodykit-tuning-kuhl-racing-3

Vorschau: Toyota Hiace Bus mit Bodykit von Kuhl-Racing

Und wieder einmal widmet sich das japanische Tuningteam von Kuhl-Racing einem eher praktischen Fahrzeug in …

bmw-m4-widebody-kinetik-tuning-10

Traumhaft – Kinetik Engineering Widebody BMW M4 F82 Coupe

Das folgende BMW M4 F82 Coupe haben wir Euch bereits Anfang September 2015 präsentiert. Ganz aktuell …

renntech-bodykit-chiptuning-r1-mercedes-benz-amg-gts-2

611PS & Bodykit im RENNtech R1 Mercedes-Benz AMG GTs

RENNtech stellte am vergangenen Freitag auf seiner Homepage einen Mercedes-Benz AMG GTs vor der ein …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.