Donnerstag , 20. Juni 2019

12.2 Mio. 775 tsd. 220 tsd. 6.5 tsd. 16.971

GermanEnglishFrenchItalianPolishSpanish

Mercedes G – BRABUS 700 4×4² „one of ten“ Final Edition

Dein Feedback

Mercedes G BRABUS 700 4x4%C2%B2 one of ten Final Edition Tuning 10 Mercedes G BRABUS 700 4x4² „one of ten“ Final Edition

BRABUS 700 4×4² „one of ten“ Final Edition: In einer limitierten Auflage von nur zehn Fahrzeugen in den Farben Schwarz und Weiß entsteht dieser exklusive Off Roader der Extraklasse. Auf Basis des Mercedes G 63 der Modellreihe W 463 entsteht dieses neue Supercar in der Manufaktur von BRABUS. Um eine herausragende Geländetauglichkeit zu erreichen wurde das Basisfahrzeug auf Portalachsen umgerüstet, die zusammen mit dem vielfach verstellbaren BRABUS Spezialfahrwerk enorme 60 Zentimeter Bodenfreiheit und herausragende Verschränkung an Vorder- und Hinterachse ermöglichen. Angetrieben wird dieses Sondermodell von einem 5,5 Liter V8 Biturbo Triebwerk, das ein BRABUS Performance Upgrade auf 515 kW / 700 PS und 960 Nm Drehmoment erhielt.

BRABUS 700 4×4² „one of ten“ Final Edition

Mercedes G BRABUS 700 4x4%C2%B2 one of ten Final Edition Tuning 9 Mercedes G BRABUS 700 4x4² „one of ten“ Final Edition

Damit beschleunigt der getunte Geländewagen in nur 5,0 Sekunden auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit ist wegen der reinrassigen Off Road Bereifung elektronisch auf 210 km/h begrenzt.Zusätzlich besticht der extravagante Off Roader durch attraktive Designfeatures wie mächtige Carbon-Kotflügelverbreiterungen oder dem aus dem gleichen Werkstoff gefertigten Dachspoiler mit LED-Tagfahrleuchten. Für den Innenraum gibt es auf Wunsch eine maßgeschneiderte BRABUS fine leather Ausstattung, die bis ins letzte Detail auf die individuellen Wünsche des Fahrzeugeigners abgestimmt wird. Der BRABUS 700 4×4² wird zu einem empfohlenen Verkaufspreis ab 248 710 Euro (Preis inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer in Deutschland) angeboten.

elektronisch verstellbares BRABUS Spezialfahrwerk

Mercedes G BRABUS 700 4x4%C2%B2 one of ten Final Edition Tuning 8 Mercedes G BRABUS 700 4x4² „one of ten“ Final Edition

Um dem neuen BRABUS Supercar nicht nur eine spektakuläre Off Road Optik, sondern auch optimale Geländegängigkeit durch extra hohe Bodenfreiheit und maximale Verschränkung beider Achsen zu verleihen, rüsteten die BRABUS Ingenieure und Techniker das Fahrzeug auf die speziell für diesen Zweck entwickelten Portalachsen des Mercedes G 500 4×4² um. Um ein ebenso agiles wie sicheres Handling unter allen Einsatzbedingungen, auf und abseits befestigter Straßen, zu erzielen, ist der BRABUS 700 4×4² mit einem elektronisch verstellbaren BRABUS Spezialfahrwerk ausgerüstet, dessen Abstimmung der Fahrer mit dem BRABUS Touch Control Panel im Cockpit ganz nach seinem Geschmack verändern kann.

15 Prozent höheres Dämpferölvolumen

Mercedes G BRABUS 700 4x4%C2%B2 one of ten Final Edition Tuning 14 Mercedes G BRABUS 700 4x4² „one of ten“ Final Edition

Die höhenverstellbaren Federbeine aus hochfestem Aluminium erlauben eine individuelle Einstellung der Fahrzeughöhen an Vorder- und Hinterachse. Damit können die jeweiligen Radlasten exakt justiert werden. Zusätzlich bietet die Materialwahl der Dämpfer auch den Vorteil reduzierter ungefederter Massen und optimierter Wärmeabfuhr. Außerdem bieten sie durch ihre Konstruktion mit einem Ausgleichsbehälter an jedem Federbein ein 15 Prozent höheres Dämpferölvolumen, was bei höchster Belastung speziell im Geländebetrieb enorme Reserven schafft. Der Fahrer kann am BRABUS Touch Control Panel zwischen den vier Fahrwerksprogrammen Komfort, Sport, Off Road und Individual wählen. Im letztgenannten Setup kann die Dämpferhärte an beiden Achsen individuell justiert werden.

Thema Vorschlag
Mercedes-AMG GT S mit 600PS Dank Tuner Brabus

BRABUS B63S – 700 Performance Upgrade

Mercedes G BRABUS 700 4x4%C2%B2 one of ten Final Edition Tuning 5 Mercedes G BRABUS 700 4x4² „one of ten“ Final Edition

Um Motor, Kraftübertragung und den Tank gegen Beschädigungen bei heftigem Geländeeinsatz zu schützen, rüstete BRABUS das Sondermodell mit robusten Unterfahrschutzelementen aus. Zum exklusiven BRABUS Design gehören Carbon-Kotflügelverbreiterungen für die 9.5 J x 22 Räder mit Pirelli Scorpion ATR Geländereifen der Dimension 325/55 R 18. Ebenfalls charakteristisch für das neue Supercar ist der BRABUS Dachspoiler über der Windschutzscheibe, der mit Tagfahrleuchten links und rechts ausgerüstet ist. Selbstverständlich besitzt das neue Supercar dank BRABUS B63S – 700 Performance Upgrade auch ein bärenstarkes 5,5 Liter Achtzylinder-Vierventil-Triebwerk. Im Zuge des Umbaus werden die Serienlader gegen zwei BRABUS Spezial-Turbolader mit größerer Verdichtereinheit ausgetauscht, die einen höheren Ladedruck produzieren. Die BRABUS Gold Heat Reflection für die Ansaug- und Ladeluftrohre senkt die Ladelufttemperatur weiter ab.

515 kW / 700 PS bei nur 5 300 U/min

Mercedes G BRABUS 700 4x4%C2%B2 one of ten Final Edition Tuning 2 Mercedes G BRABUS 700 4x4² „one of ten“ Final Edition

Diese Maßnahme trägt gleichermaßen zur optimalen Leistungsausbeute wie zur makellosen Standfestigkeit bei, die auch durch die in der Branche einmalige BRABUS Tuning-Garantie über 3 Jahre bis 100.000 Kilometer (siehe BRABUS Garantiebedingungen, Stand Juli 2013) manifestiert wird. Die Hightech-Schmierstoffe für den gesamten Antriebsstrang stammen von Technologiepartner MOTUL. Zusätzlich werden zur Staudrucksenkung spezielle High Performance Metallkatalysatoren mit 75 Millimeter starken Downpipes installiert. Optional kann das Supercar auch mit einer BRABUS Edelstahl-Sportauspuffanlage mit Klappensteuerung geordert werden. Die High Performance Komponenten werden mit speziell kalibrierten BRABUS Kennfeldern für das Motormanagement perfekt aufeinander abgestimmt. Damit produziert das B63S – 700 Triebwerk 515 kW / 700 PS bei nur 5 300 U/min.

SPEEDSHIFT PLUS 7G-TRONIC Automatikgetriebe

Mercedes G BRABUS 700 4x4%C2%B2 one of ten Final Edition Tuning 6 Mercedes G BRABUS 700 4x4² „one of ten“ Final Edition

Auch beim Drehmoment legt das BRABUS Kraftwerk deutlich zu: Statt serienmäßiger 760 Nm werden zwischen 2 000 und 4 500 Touren enorme 960 Nm auf das SPEEDSHIFT PLUS 7G-TRONIC Automatikgetriebe übertragen. So gerüstet realisiert das BRABUS Off Road Supercar ein Beschleunigungsvermögen, das sich mit reinrassigen Sportwagen messen kann. 5,0 Sekunden von 0 – 100 km/h sind ein absoluter Spitzenwert für einen Geländewagen. Die Höchstgeschwindigkeit wird wegen der Off-Road-Bereifung elektronisch auf 210 km/h limitiert. Der BRABUS 700 4×4² wird mit zweifarbiger Lederausstattung in der Kombination Schwarz/Hellbraun geliefert. Individuelle Wünsche können von der hauseigenen Sattlerei mit einem BRABUS fine leather Interieur in jedem gewünschten Farbton und Polsterdesign erfüllt werden.

Thema Vorschlag
Video: 700PS K20 Honda Civic Vs. 700PS Kompressor Chevrolet Corvette C7

elektrisch ausfahrende BRABUS Trittstufen

Mercedes G BRABUS 700 4x4%C2%B2 one of ten Final Edition Tuning 7 Mercedes G BRABUS 700 4x4² „one of ten“ Final Edition

Zusätzlich umfassen die BRABUS Optionen für das Interieur auch Edelholz oder Carbon in allen erdenklichen Maserungen und Farben. Für einen einfacheren Ein- und Ausstieg gibt es auch spezielle, elektrisch ausfahrende BRABUS Trittstufen. Sollten wir zeitnah noch Infos zu weiteren bisher nicht erwähnten Änderungen erhalten gibt es natürlich wie immer ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

Mercedes G BRABUS 700 4x4%C2%B2 one of ten Final Edition Tuning 12 Mercedes G BRABUS 700 4x4² „one of ten“ Final Edition

(Foto/s: Brabus)

Mercedes G BRABUS 700 4x4%C2%B2 one of ten Final Edition Tuning 2 Mercedes G BRABUS 700 4x4² „one of ten“ Final Edition

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch vom Tuner Brabus haben wir noch jede Menge weitere Autos, folgend ein kleiner Auszug:

„Pocket Rocket“: Der BRABUS 125R Exklusive Edition kommt

BRABUS 125R Exklusive Editon Smart ForTwo Tuning 14 310x165 Mercedes G BRABUS 700 4x4² „one of ten“ Final Edition

500 PS & 23 Zöller am 2018 Brabus Mercedes G (W463)

2018 Brabus Mercedes G W463 Tuning 25 310x165 Mercedes G BRABUS 700 4x4² „one of ten“ Final Edition

270 PS – 2019er Mercedes A-Klasse (W177) vom Tuner Brabus

2019 Mercedes A Klasse W177 Tuning Brabus 2 310x165 Mercedes G BRABUS 700 4x4² „one of ten“ Final Edition

Dezent – Mercedes E220d All-Terrain mit Brabus D3-Power

Mercedes E220d All Terrain W213 Brabus Tuning 7 310x165 Mercedes G BRABUS 700 4x4² „one of ten“ Final Edition

Mercedes GLC 63 S AMG vom Tuner Brabus mit 600 PS

Mercedes GLC 63 S AMG Tuning Brabus 600 PS 1 310x165 Mercedes G BRABUS 700 4x4² „one of ten“ Final Edition

Neues Monster: Brabus Mercedes G63 700 Widestar 2018

Brabus Mercedes G63 700 Widestar 2018 W63 Tuning 37 310x165 Mercedes G BRABUS 700 4x4² „one of ten“ Final Edition

Mercedes G – BRABUS 700 4×4² „one of ten“ Final Edition

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

tuningblog Finanzierung Tuningteile Auto Mercedes G BRABUS 700 4x4² „one of ten“ Final Edition

Über Tom W.

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 arbeitet er für tuningblog.eu. Thomas hat eine finanziell desaströse Beziehung zu Autos (jeder Cent wird investiert). Er träumt von einem BMW E31 und einem Hennessey 6x6 Ford F-150, kann sich aber nicht entscheiden. Der beste Freund ist deshalb ein langweiliger VW. Bücher, Hefte, Prospekte über Autotuning & Tuning passten nicht mehr in sein Regal hinein was zur Folge hatte, dass er selbst ein lebendes Lexikon der Tuningeschichte wurde.

Auch cool oder...?

1016 Industries Bodykit Lamborghini Aventador S Tuning 63 310x165 1016 Industries Bodykit am Lamborghini Aventador S

1016 Industries Bodykit am Lamborghini Aventador S

1016 Industries Bodykit am Lamborghini Aventador S5 von 1 vote[s] Der amerikanische Tuner Creative Bespoke …

Restomod 1949 FORD F1 Tuning 29 310x165 Traumzustand Restomod 1949 FORD F1 by Creative Bespoke

Traumzustand – Restomod 1949 FORD F1 by Creative Bespoke

Traumzustand – Restomod 1949 FORD F1 by Creative Bespoke5 von 1 vote[s] Auf der Homepage …

RaceChip Porsche Panamera Turbo 2019 310x165 Video: 650 PS im RaceChip Porsche Panamera Turbo 2019

Video: 650 PS im RaceChip Porsche Panamera Turbo 2019

Video: 650 PS im RaceChip Porsche Panamera Turbo 20195 von 1 vote[s] Das Team der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.