Samstag , 5. Dezember 2020
Tipps

Bad Boy: Pechschwarzer Brabus G700 (G63) von Fostla.de

Lesezeit ca. 4 Minuten

matt schwarz Brabus G700 G63 Fostla Tuning W463A 1 Bad Boy: Pechschwarzer Brabus G700 (G63) von Fostla.de

Der in Hannover ansässige Folierer fostla.de concepts hat sich einen fetten Brabus G700 geschnappt und mit einer Xpel Stealth-Lackschutzfolie (selbstklebende aliphatische matte Polyurethanfolie) in Schwarz matt überzogen. Ihr kennt den Brabus Mercedes G63 700 Widestar nicht? Ok, dann kommen jetzt die wichtigsten Eckdaten Eckdaten: Leistungssteigerung von 430 kW / 585 PS auf 515 kW / 700 PS und 950 Nm Drehmoment, 4,3 Sekunden auf Tempo 100, Max. 240 km/h (elektronisch abgeregelt, BRABUS Monoblock Schmiederäder mit 23 Zoll Durchmesser und 305/35 R 23 Hochleistungspneus, Edelstahl-Sportauspuffanlage mit Klappensteuerung, Bodykit mit Frontschürzenaufsatz – Kühlergrill -Motorhaubenaufsatz – Heckflügel – Kotflügelverbreiterungen usw., individuelles Interieur mit Aluminium-Pedale, Einstiegsleisten und auf Wunsch Mastik-Leder und Alcantara, Edelholz- und viele Carbon-Elemente. Die komplette Liste an Änderungen findet ihr übrigens weiter unten.

Xpel Stealth-Lackschutzfolie & Carbon

matt schwarz Brabus G700 G63 Fostla Tuning W463A 3 Bad Boy: Pechschwarzer Brabus G700 (G63) von Fostla.de

Doch, zurück zum Fahrzeug von fostla. Die CarWrapping-Spezialisten verpassten, wie bereits angesprochen, der G-Klasse eine Vollfolierung, die mit ihrem matten Effekt den W463A noch bedrohlicher wirken lässt. Zeitgleich schützt sie effektiv die werkseitige Lackierung darunter. Die Folie ist speziell für den Schutz vom Automobillack und anderen Oberflächen gegen Steinschlagschäden und Kratzern entwickelt worden. Sie hat eine niedrige Oberflächenenergie und ist wenig anfällig gegenüber einer Fleckenbildung. Dennoch ist ihre hohe Widerstandsfähigkeit gegen Umwelteinflüsse enorm. Und durch spezielle Elastomer-Polymere in der klaren Oberflächenbeschichtung, ist es sogar möglich, dass kleine Kratzer auf der Oberfläche von selbst „heilen“ und Verschwinden.

Akzente in Orange & viel Carbon

matt schwarz Brabus G700 G63 Fostla Tuning W463A 6 Bad Boy: Pechschwarzer Brabus G700 (G63) von Fostla.de

Der G700 hat übrigens noch farblich abgesetzte Brabus Embleme rundum erhalten und die Rückleuchten sind scheinbar auch leicht abgedunkelt. Dazu ist jeglicher Chrom entfernt und die Scheiben, besonders im hinteren Teil, sind abgedunkelt. Und selbstverständlich ist dieses Exemplar auch komplett mit einem Brabus Interieur bestückt. Es bringt eine neue Lederausstattung, glänzend schwarze Interieurleisten und einen Sternenhimmel mit LED-Technik in die Kabine. Sollten wir zeitnah noch Infos zu weiteren Änderungen am G700 erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet Ihr informiert, wenn Ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

matt schwarz Brabus G700 G63 Fostla Tuning W463A 9 Bad Boy: Pechschwarzer Brabus G700 (G63) von Fostla.de

(Foto/s: fostla.de)

Die Details zum BRABUS 700 WIDESTAR von fostla:

  • Leistungssteigerung von 430 kW / 585 PS auf 515 kW / 700 PS und 950 Nm Drehmoment (BRABUS B40 – 700 PowerXtra Leistungskit)
  • 4,3 Sekunden auf Tempo 100
  • Max. 240 km/h (elektronisch abgeregelt)
  • BRABUS Hightech-Schmiederäder mit 23 Zoll Durchmesser und 305/35 R 23 Hochleistungspneus
  • BRABUS Aluminium-Schaltwippen am Lenkrad
  • BRABUS Edelstahl-Sportauspuffanlage mit Klappensteuerung (je zwei normale oder schwarz Chrom-Endrohre auf jeder Fahrzeugseite im Sidepipe-Design, aktives Soundmanagement mit „Coming Home“ Modus oder Sportposition)
  • BRABUS Frontschürzenaufsatz mit integrierten LED-Positionsleuchten, Kühlergrill mit BRABUS Doppel-B im Zentrum und BRABUS Schriftzug beleuchtet, Zusatzscheinwerferaufsatz über der Frontscheibe in Sicht-Carbon wahlweise mit hochglänzender oder matter Oberflächenversiegelung, Motorhaubenaufsatz, Heckflügel, Kotflügelverbreiterungen mit LED Beleuchtung rundum)
  • BRABUS Innenraum (Aluminium-Pedale, Einstiegsleisten mit beleuchtetem BRABUS Logo für Kabine und Kofferraum, BRABUS fine leather Interieurs aus Mastik-Leder und Alcantara, Edelholz- und Carbon-Elemente)
  • kein Chrom am Fahrzeug, Akzente in Orange, Scheiben getönt
  • Xpel Stealth-Lackschutzfolie (selbstklebende aliphatische matte Polyurethanfolie) in Schwarz matt

matt schwarz Brabus G700 G63 Fostla Tuning W463A 7 Bad Boy: Pechschwarzer Brabus G700 (G63) von Fostla.de

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Oder interessiert Euch speziell der Tuner fostla.de ? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Krypton Green Matt am fostla.de BMW M850i Cabrio (G14)

Krypton Green Matt fostla BMW M850i Cabrio G14 Folierung 1 310x165 Bad Boy: Pechschwarzer Brabus G700 (G63) von Fostla.de

Smaragdgrüner Brabus Mercedes E63s mit 800 PS by fostla.de

Smaragdgr%C3%BCn Folierung Brabus Mercedes E63s W213 Tuning fostla 1 310x165 Bad Boy: Pechschwarzer Brabus G700 (G63) von Fostla.de

CAMO-Sunflower-Matt am 650 PS Mercedes AMG GT-R

CAMO Sunflower Matt 650 PS Mercedes AMG GT R fostla Tuning 18 310x165 Bad Boy: Pechschwarzer Brabus G700 (G63) von Fostla.de

Nicht zu übersehen – Nissan Nismo GT-R von fostla.de

Nissan Nismo GTR Folierung Godzilla fostla Tuning 8 310x165 Bad Boy: Pechschwarzer Brabus G700 (G63) von Fostla.de

Hamann Widebody & 22 Zöller – Porsche Cayenne by fostla

Hamann Widebody Porsche Cayenne fostla Tuning 1 310x165 Bad Boy: Pechschwarzer Brabus G700 (G63) von Fostla.de

650 PS fostla.de concepts Mercedes-Benz AMG GT/GTS

fostla PD700 Prior GTR Mercedes Benz AMG GT Tuning 3 310x165 Bad Boy: Pechschwarzer Brabus G700 (G63) von Fostla.de

Pechschwarzer Brabus G700 (G63) von Fostla.de

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit Bad Boy: Pechschwarzer Brabus G700 (G63) von Fostla.de

Weitere tuningblog Beiträge passend zum Thema


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.