Sonntag , 4. Dezember 2016
Vorlage-Logo-tuningblog

Weiter geht’s – Brabus Mercedes G 500 4×4² zur IAA

Achtung! Zu diesem Artikel gibt es ein „Update“ das neue Informationen (Bilder, Video, technische Daten, ähnlich modifiziertes Fahrzeug etc.) enthält. Die neuen Info´s findet Ihr am Ende des Artikels!

Und wieder gibt es Neuigkeiten vom Team rund um den Mercedes-Tuner Brabus. Die neuste Kreation die uns nun aus den heiligen Hallen von Brabus begegnet ist ein modifizierter Mercedes G 500 4×4² (G500) der, nach dem BRABUS 850 6.0 Biturbo Widestar Mercedes G63 AMG, dem Mercedes-AMG GT S sowie der starken 600PS Mercedes C63 AMG S C-Klasse das vierte getunte Fahrzeug innerhalb nur 14 Tagen ist. Auch den G500 wird Brabus mit zur kommenden IAA nehmen und dort der Welt präsentieren. Uns sind ein paar Details zum Tuning am Brabus Mercedes G 500 4×4² bekannt. Das was wir in Erfahrung bringen konnten haben wir weiter unten für Euch in einer kleinen Zusammenfassung aufgelistet.

(Fotos: Brabus)

voodoo-ride-audi-rs3-8v-chiptuning-pflegeprodukte-19

Das sind die uns bekannten Details:

  • Weltpremiere auf der IAA 2015
  • Leistungssteigerung auf 368 kW / 500 PS & 710 Nm Drehmoment bei 5.600 U/min (BRABUS B40 – 500 PowerXtra Leistungskit), Steuermodul mit Plug-and-Play Technologie, +58 kW / 78 PS & +100 Nm Drehmoment, BRABUS Tuning-Garantie – 3 Jahre bis 100.000 Kilometer)
  • 6,9 Sekunden auf Tempo 100
  • Höchstgeschwindigkeit ist aufgrund der Off Road Bereifung elektronisch auf 210 km/h begrenzt
  • BRABUS Sonderlackierung
  • Innenraum (BRABUS fine leather Interieur in Mastik-Leder, Kontrastnähte in Rot, Alcantara Dachhimmel, + weitere Interieur-Elemente, elektrisch ausfahrbare BRABUS Trittstufen, Edelstahl-Einstiegsleisten mit beleuchtetem BRABUS Logo, Aluminium-Pedale und Türverriegelungsstifte)
  • BRABUS Aluminium-Schaltwippen am Lenkrad
  • BRABUS Edelstahl-Sportauspuffanlage mit Klappensteuerung (via Knopfdruck am Lenkrad im „Coming Home“ Modus oder der Sportposition wählbar) zwei Chrom-Endrohre im Sidepipe-Design
  • Brabus Bodykit (Serienstoßfänger links und rechts mit BRABUS Frontschürzenaufsätzen sowie einem hochglanzpolierten Unterfahrschutz, zusätzliche Blende unter dem neuen Kühlergrill mit BRABUS Logo, BRABUS Hutze auf der Motorhaube, Scheinwerferblenden, Carbon-Blenden für die Außenspiegel)
  • BRABUS Beleuchtungskonzept (BRABUS Frontschürzenblenden mit integrierten LED-Leuchten, schwarz getönten BRABUS Xenon-Hauptscheinwerfer und Tagfahrleuchten mit integrierter Blinkerfunktion, Serienblinker mittels passenden Sicht-Carbon-Blenden ersetzt, Seitenpartie mit Unterflurbeleuchtung für die Trittbretter)

Update vom „10.09.2016“

News

Wir haben einen Brabus Mercedes-Benz G500 4 × 4 (4×4²) in quasi freier Wildbahn gefunden den wir Euch natürlich auch zeigen möchten. Besonders der beleuchtete Dachimmel sowie die ausfahrbaren Trittbretter sind der Hammer wie ich finde. Viel Spaß mit den neuen Bildern vom Monster G!

Eventuell gibt es ja schon bald noch ein Update mit Informationen und Bildern. Sollte dies der Fall sein werden wir diese natürlich ebenfalls online stellen und Euch darüber informieren.

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen. Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Info

Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein: ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMW, CADILLAC, CHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIA, DAEWOO, DODGE, FIAT, FORD, HONDA, HYUNDAI, INFINITI, ISUZU, JAGUAR, JEEP, KIA, LANCIA, LANDROVER, LEXUS, MASERATI, MAZDA, MERCEDES, MINI, MITSUBISHI, NISSAN, OPEL, PEUGEOT, PORSCHE, RENAULT, SAAB, SEAT, SKODA, SMART, SUBARU, SUZUKI, TATA, TOYOTA, VAUXHALL, VOLVO, VW und ALLEN anderen.
Viel Spaß beim stöbern!

Auch cool oder...?

mercedes-benz-s-coupe-s550-a217-vellano-vm10-tuning-11

Mercedes-Benz S-Coupe S550 auf Vellano VM10 Felgen

Eine der beliebtesten Alufelgen für das große Mercedes S-Coupé ist die VM10 Duoblock Felge aus …

jd-audi-sq5-3-0tdi-bi-turbo-chiptuning-2-min

Fast 1.000NM Drehmoment im JD Audi SQ5 3.0TDI Bi-Turbo

Bereits ab Werk ist der Audi SQ5 TDI in der „kleinsten“ Version mit 313 PS …

chiptuning-downpipe-audi-a1-s1-2-0-tuning-3

325PS & 485NM im kleinen JDEngineering Audi A1 S1 2.0

Gerade eben haben wir berichtet das Shiftech Lyon aus dem VW Polo 6R WRC 2.0 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.