Mittwoch , 12. Dezember 2018

Luxusliner – BRABUS 800 auf Basis Mercedes S63 4MATIC+

de Luxusliner   BRABUS 800 auf Basis Mercedes S63 4MATIC+DE en Luxusliner   BRABUS 800 auf Basis Mercedes S63 4MATIC+EN fr Luxusliner   BRABUS 800 auf Basis Mercedes S63 4MATIC+FR nl Luxusliner   BRABUS 800 auf Basis Mercedes S63 4MATIC+NL it Luxusliner   BRABUS 800 auf Basis Mercedes S63 4MATIC+IT pl Luxusliner   BRABUS 800 auf Basis Mercedes S63 4MATIC+PL es Luxusliner   BRABUS 800 auf Basis Mercedes S63 4MATIC+ES

BRABUS 800 auf Mercedes S 63 4MATIC W222 Tuning 5 Luxusliner   BRABUS 800 auf Basis Mercedes S63 4MATIC+

Nachdem Tuner Brabus für den Autosalon in Genf sein „800-Paket“ für den E63s AMG 4MATIC+ (W213) und den S63 AMG 4MATIC+ (C217) geschnürt hat darf auch die S-Klasse als S63 AMG W222 nicht fehlen. Auch sie kommt mit dem M 177 DE 40 AL-V8-BiTurbo und hat damit exakt die selben Voraussetzungen für das umfangreiche Tuning. Nachdem Mercedes dem Facelift S63 AMG den V8 Biturbo mit 3.982 cm³ Hubraum spendierte war es für Brabus natürlich keine Frage auch das Flaggschiff aus Stuttgart zu modifizieren und die Leistungsreserven des Triebwerks auszuschöpfen.

BRABUS 800 auf Mercedes S 63 4MATIC W222 Tuning 10 Luxusliner   BRABUS 800 auf Basis Mercedes S63 4MATIC+

Auch hier fanden umfangreiche Änderungen statt und so bekam der S63 das BRABUS PowerXtra Modul, das mittels Plug-and-Play Technologie angeschlossen wird und darüber hinaus zwei Hochleistungsturbolader mit größerer Verdichtereinheit sowie modifizierter Rumpfgruppe samt verstärkter Axiallagerung. Sie erzeugen maximal 1,6 bar Ladedruck und in Kombination mit einer Hochleistung Sportauspuffanlage kommt das Triebwerk damit auf 138,4 kW / 188 PS zusätzlich und zeitgleich erhöht sich das Drehmoment um satte 100 Nm. Das Resultat sind, wie auch beim Coupé, beeindruckende 588 kW / 800 PS bei 6 700 U/min und ein maximales Drehmoment von 1.000 Nm bei 3.600 Touren.

BRABUS 800 auf Mercedes S 63 4MATIC W222 Tuning 3 Luxusliner   BRABUS 800 auf Basis Mercedes S63 4MATIC+

Genug Kraft um auch die Limousine in nur 3,1 Sekunden auf Tempo 100 zu beschleunigen und bis zu einer elektronisch abgeriegelten Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h dem Vortrieb unvermindert fortzusetzen. Auch hier wird es schon bald das BRABUS Vmax-Modul geben das dafür sorgt, dass der S63 die 300 km/h spielerisch knackt. Und natürlich wird das auch akustisch untermauert denn wie bereits erwähnt bekommt der S63 eine Edelstahl-Sportauspuffanlage mit Abgasklappensteuerung die bequem vom Cockpit aus in den diskreten „Coming Home“ Modus geschalten werden kann oder in der „Sport“ Variante mit geöffneten Klappen ein V8-Gewitter losbrechen lässt.

BRABUS 800 auf Mercedes S 63 4MATIC W222 Tuning 7 Luxusliner   BRABUS 800 auf Basis Mercedes S63 4MATIC+

Das Präsentationsfahrzeug hat die Endrohre übrigens schwarz lackiert bekommen. Und natürlich trägt auch die S-Klasse auf Wunsch die hochwertigen Sicht-Carbon Aerodynamikkomponenten von Brabus. Sie kommen in Form einer Frontspoilerlippe und Frontschürzenaufsätzen, Carbon-Designelementen an beiden Kotflügeln vorn, einem sportlichen Diffusor mit maßgeschneiderten Ausschnitten für die Sportauspuffanlage und zentraler LED-Leuchte sowie einer dezenten Spoilerlippe für die Heckklappe. Ganz im Gegensatz zum S-Coupe kommt die Limousine aber nicht mit unterschiedlichen Felgentypen. Aber auch hier hat man sich etwas einfallen lassen.

Thema Vorschlag
Video: Ultra-extrem - Audi A7 Tdi mit Rocket Bunny Kit & Airride

BRABUS 800 auf Mercedes S 63 4MATIC W222 Tuning 8 Luxusliner   BRABUS 800 auf Basis Mercedes S63 4MATIC+

Die Fahrerseite ist mit dem Typ Monoblock M der „PLATINUM EDITION“ im klassischen Silber matt bestückt und die Beifahrerseite erhält diesen Radsatz in „Schwarz-Poliert“. Die Dimensionen sind dabei 9J×21 Zoll an der Vorderachse und 10,5J×21 Zoll hinten und bezogen sind die Alus mit Reifen im Format 255/35 und 295/30. Und auch hier gibt es die dezente Tieferlegung von 15 mm mittels speziellem Steuermodul für das serienmäßige Luftfahrwerk und damit sitzt der Radsatz perfekt im Radkasten. Schlussendlich darf sich auch die S-Klasse über ein komplett modifiziertes Interieur freuen und so bekommt das Präsentationsfahrzeug eine komplett neue Lederausstattung die in der hauseigenen Sattlerei entstanden ist.

BRABUS 800 auf Mercedes S 63 4MATIC W222 Tuning 15 Luxusliner   BRABUS 800 auf Basis Mercedes S63 4MATIC+

Verbaut wurde das bekannte BRABUS fine leather Interieur mit mondialschwarzen Leder das besonders weich und atmungsaktiv ist. Optisch abgesetzt wir der Innenraum mit blauen Biesen und grauen Ziernähten sowie einem geschwungenen, millimetergenau vernähten Design auf den Sitzen. Selbs verständlich sind natürlich auch die Brabus Embleme zum Beispiel auf den Kopfstützen. Die ab Werk verbauten Holzintarsien werden durch Echt-Carbon-Elemente im sportlichen Chequered Flag Design mit matter Versiegelung ersetzt und kleine Akzente wie die BRABUS RACE Schaltpaddel, die Alu-Pedalerie der die neuen Türpins runden den Innenraum ab.

BRABUS 800 auf Mercedes S 63 4MATIC W222 Tuning 14 Luxusliner   BRABUS 800 auf Basis Mercedes S63 4MATIC+

Erwähnen möchten wir noch das dieser S63 AMG eine formschöne und funktionelle BRABUS Business Mittelkonsole bekommen hat die für jeden hinteren Einzelsitz ausgefahren werden kann. Sollten wir noch mehr Details zu den Änderungen erhalten gibt es natürlich, wie immer, ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

(Foto/s: Brabus)

Das sind die Änderungen am Mercedes S63 4MATIC+:

  • Leistungssteigerung mittels Hochleistungsturbolader, modifizierter Rumpfgruppe mit verstärkter Axiallagerung, größere Verdichtereinheit und BRABUS PowerXtra Zusatzsteuergerät auf 588 kW / 800 PS bei 6 100 U/min und ein maximales Drehmoment von 1.000 Nm bei 3 600 Touren
  • 3,1 Sekunden auf Tempo 100
  • Höchstgeschwindigkeit elektronisch auf 300 km/h limitiert (BRABUS Vmax Modul in Arbeit)
  • BRABUS Sportauspuffanlage (komplett aus Edelstahl und mit Abgasklappen für ein elektronisch gesteuertes Soundmanagement vom Cockpit aus steuerbar)
  • BRABUS Aerodynamikteile für die Facelift-Variante des S-Klasse Coupés (Frontschürze mit Frontspoilerlippe, Carbon-Elemente im vorderen Stoßfänger, Diffusor, Heckspoiler, Carbon-Aufsätze für die seitlichen Luftauslässe, Carbon-Cover für die Außenspiegel, Seitenschweller inklusive LED Beleuchtung)
  • BRABUS Monoblock Räder in 18 bis 22 Zoll Durchmesser (verbaut sind BRABUS „PLATINUM EDITION“ Monoblock M 21 Zoll Schmiederäder in 9Jx21 und 10.5Jx21 mit Hochleistungspneus in 255/35 ZR 21 vorn und 295/30 ZR 21 hinten)
  • BRABUS Tieferlegungsmodul zur Absenkung um ca. 15 Millimeter
  • Interieur mit BRABUS fine leather Chromplakette auf den Sitzlehnen, besonders weiches und atmungsaktives Leder in Mondialschwarz, blaue Biesen und graue Ziernähte, geschwungenes und millimetergenau vernähtes Polsterdesign, BRABUS Echt-Carbon-Elemente Chequered Flag Design mit matter Versiegelung, Aluminium RACE Schaltpaddel, Pedalerie und Türpins)
Thema Vorschlag
Video: Audi TT RS - 480PS & 640NM - 0-200km/h in 10,4Sek.

BRABUS 800 auf Mercedes S 63 4MATIC W222 Tuning 11 Luxusliner   BRABUS 800 auf Basis Mercedes S63 4MATIC+

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch von Brabus haben wir noch einige andere Fahrzeuge, folgend ein kleiner Auszug:

Brabus Ultimate E Concept – Tuning mit Elektro-Power

Brabus Ultimate E Concept 2017 Tuning Elektro Smart 11 310x165 Luxusliner   BRABUS 800 auf Basis Mercedes S63 4MATIC+

Doppelt gut – BRABUS Mercedes S 63 4MATIC & Maybach S 650

BRABUS 700 Mercedes S 63 4MATIC BRABUS 900 Maybach S 650 Tuning 3 310x165 Luxusliner   BRABUS 800 auf Basis Mercedes S63 4MATIC+

BRABUS ULTIMATE Sunseeker Limited Edition „ONE OF TEN“

Limited Edition %E2%80%9EONE OF TEN%E2%80%9C Brabus Smart 2017 Tuning 9 310x165 Luxusliner   BRABUS 800 auf Basis Mercedes S63 4MATIC+

Auf 10 Stück limitiert – Brabus 900 Mercedes G-Klasse

Brabus 900 Mercedes G Klasse G65 AMG Tuning 2017 2 310x165 Luxusliner   BRABUS 800 auf Basis Mercedes S63 4MATIC+

Jetzt auch der „kleine“ – Mercedes GLC Coupe von Brabus

Mercedes GLC Coupe Brabus C253 Tuning 1 310x165 Luxusliner   BRABUS 800 auf Basis Mercedes S63 4MATIC+

Brabus macht Fashion – BRABUS 850 BUSCEMI EDITION

BRABUS 850 BUSCEMI EDITION Mercedes G63 AMG Tuning 7 310x165 Luxusliner   BRABUS 800 auf Basis Mercedes S63 4MATIC+

Mercedes S63 AMG 4MATIC+ (W222) Facelift als BRABUS 800

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.
Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen. 620x247 Luxusliner   BRABUS 800 auf Basis Mercedes S63 4MATIC+

Tuning Wikipedia tuningblog.eu  Luxusliner   BRABUS 800 auf Basis Mercedes S63 4MATIC+

Auch cool oder...?

Dodge Challenger Edge Customs Widebody Tuning R Line 15 310x165 Edge Customs: Dodge Challenger Widebody Kit R Line

Edge Customs: Dodge Challenger Widebody-Kit R-Line

DE EN FR NL IT PL ES Dieses Projekt auf Basis eines Dodge Challenger ist …

V8 Acura RSX BiMoto 310x165 Video: 1.700 PS, 10,6 Liter & 16 Zylinder im Acura RSX

Video: 1.700 PS, 10,6 Liter & 16 Zylinder im Acura RSX

DE EN FR NL IT PL ES Bereits vor zwei Jahren hat der Youtuber Ryan …

Chevrolet Corvette С7 Shooting Brake Bitter 1 310x165 Geplant: Chevrolet Corvette С7 Shooting Brake by Bitter

Geplant: Chevrolet Corvette С7 Shooting Brake by Bitter

DE EN FR NL IT PL ES Tuner Bitter plant scheinbar eine Shooting-Break Variante der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.