Montag , 21. Mai 2018

Brabus 850 “Desert Gold” auf Basis Mercedes S63 AMG

Vor gut einem Jahr zeigte Brabus das BRABUS 850 BITURBO COUPE 6.0 C217, das bis dahin schnellste allradgetriebene Coupe der Welt (eventuell noch immer!?) mit gewaltigen 850PS und noch viel gewaltigeren 1.450NM Drehmoment. Neben dem üblichen Carbon Bodykit gab es das Über-Coupe natürlich auch innen auf Wunsch komplett veredelt und neu abgestimmt. Gut ein halbes Jahr später kam dann die phänomenale Mercedes S-Klasse W222 als BRABUS ROCKET 900 „DESERT GOLD“ Edition auf den Markt die, neben einer erhöhten Leistung auf 900PS & 1.500NM Drehmoment, besonders durch die goldene Lackierung und den vielen goldenen Details im Innenraum ein Alleinstellungsmerkmal vorweisen konnte. Genau dieses Merkmal ist jetzt Geschichte denn Brabus präsentiert die „Desert Gold“ Edition nun auch auf dem C217 Coupe das mindestens so auffällig ist wie die S-Klasse aber, in meinen Augen, etwas gefälliger wirkt. Ob das am etwas dezenteren Kühlergrill oder den fehlenden Carbon-Kiemen liegt kann ich nicht sagen. Fakt ist für mich, das große Coupe sieht harmonischer aus! Der Tuner hat den C217 die Tage veröffentlicht und wir müssen Ihn Euch natürlich zeigen. Nach der umfassenden Tuning-Kur die der AMG über sich ergehen lassen durfte steht es nun deutlich spannender, individueller und auch dynamischer als die Serienversion da und dürfte dabei auch locker doppelt so teuer sein. Wer in Zukunft den Gedanken hegt sich einen S63 AMG (egal ob Limo oder Coupe) zu kaufen oder bereits einen besitzt für den ist Brabus ganz sicher ein interessanter Anlaufpunkt wenn es darum geht das Fahrzeug vom Serienmodell abzuheben. Was die vorgenommenen Änderungen an der Optik oder auch der Technik betrifft so haben wir schon die ersten Details in Erfahrung bringen können. Das was wir wissen haben wir wie üblich weiter unten in einer Zusammenfassung aufgelistet. Wenn Ihr noch weitere Änderung entdeckt die wir nicht aufgeführt haben so verwendet einfach die Kommentar-Box und teilt sie uns mit!

Ps. Wenn Ihr noch mehr getunte Fahrzeuge wie zum Beispiel das Smart ForTwo Cabrio & ForFour oder auch das Mercedes GLE63 AMG SUV 700 & 850 von Brabus sehen möchtet klickt einfach beim Fotohinweis weiter unten auf den Tuner-Namen!

(Foto/s: Brabus)

Was findest du den?
Video: Tesla P85D Dragerace gegen BMW i8

Das sind die Details zum Brabus 850 “Desert Gold” Mercedes S63 AMG:

  • Zuname: BRABUS 850 „DESERT GOLD“ Edition
  • „DESERT GOLD“ Sonderlackierung
  • BRABUS Carbon Aerodynamik Komponenten (BRABUS Frontspoilerlippe und Frontschürzenaufsätze, beleuchtetes integrierte BRABUS Logo, BRABUS Carbon-Cover für die Seitenspiegel, BRABUS Heckspoilerlippe, SichtCarbon-Diffusor, Seitenschweller)
  • BRABUS fine Lederausstattung (goldfarbenes und schwarzes Leder, goldfarbene Nähte, spezielle Steppung der Sitze)
  • viele Interieurteile in Gold
  • alle Chromteile am Fahrzeug schwarz lackiert
  • BRABUS Monoblock F „Platinum Edition“ Hightech-Schmiederäder (Kreuzspeichendesign, 9Jx21 und 10.5Jx21)
  • BRABUS AIRMATIC SPORT-Unit (Steuermodul für die
    Luftfederung, ca. 15 Millimeter tiefer)
  • knapp 6,0-Liter-Hubraum
  • 850 PS
  • 1.200NM Drehmoment (bis zu 1450 NM möglich)
  • 0-100 km / h in 3,5 Sekunden
  • Höchstgeschwindigkeit 350 km/h (elektronisch abgeriegelt)
  • klappengesteuerte BRABUS Edelstahl-Hochleistungsauspuffanlage inklusive staudrucksenkenden Metallkatalysatoren, glänzend schwarz lackierte Designendstücke)
  • angepasste Siebengang-Automatik inkl. BRABUS RACE
  • Aluminium-Schaltwippen am Lenkrad

Sicherlich kommen schon bald neue Informationen und auch ganz sicher neue Bilder und Videos ins Netz. Sobald dies der Fall ist werden wir diese natürlich online stellen und Euch darüber informieren.

Was findest du den?
GeigerCars tunt den Ford Mustang Fastback GT auf 709 PS

„Der Tuning und Styling Blog“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.

Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen. Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen. Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein:
ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMWCADILLACCHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIADAEWOODODGEFIATFORDHONDAHYUNDAIINFINITIISUZUJAGUARJEEPKIALANCIALANDROVERLEXUSMASERATIMAZDAMERCEDESMINIMITSUBISHINISSANOPELPEUGEOTPORSCHERENAULTSAABSEATSKODASMARTSUBARUSUZUKITATATOYOTAVAUXHALLVOLVOVW und ALLEN anderen.
Viel Spaß beim stöbern!

tuningblog.eu shop 2018 Brabus 850 “Desert Gold” auf Basis Mercedes S63 AMG

Auch cool oder...?

Audi A5 Sportback HR HVF Federsystem 2 310x165 Audi A5 Sportback mit höhenverstellbaren H&R Federsystemen

Audi A5 Sportback mit höhenverstellbaren H&R Federsystemen

[Anzeige] Geht es um optimierte Fahrwerkskomponenten, dann ist H&R die Adresse schlechthin. Das Unternehmen hat …

W Motors Devel Sixty Concept Tuning 1 310x165 Video: Devel 6x6   mit 1.500 PS gegen AMG Sportler & Co.

Video: Devel 6×6 – mit 1.500 PS gegen AMG Sportler & Co.

Achtung -> jetzt wird es völlig schwachsinnig aber auch verdammt geil! W Motors hat nach …

DarwinPro Bodykit Audi RS6 Tuning ADV.1 Wheels 53 310x165 Brutal   DarwinPro Bodykit am Audi RS6 von RACE! South Africa

Brutal – DarwinPro Bodykit am Audi RS6 von RACE! South Africa

Habt ihr noch den spektakulären 1.000 PS “Audi RS6 DTM” vom Freestyle- und Skirennfahrer Jon …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.