Montag , 25. September 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

Fett, fetter – Brabus Rocket-900 auf Mercedes S-Klasse Basis

your language tuningblog Fett, fetter   Brabus Rocket 900 auf Mercedes S Klasse Basisde Fett, fetter   Brabus Rocket 900 auf Mercedes S Klasse Basisen Fett, fetter   Brabus Rocket 900 auf Mercedes S Klasse Basisfr Fett, fetter   Brabus Rocket 900 auf Mercedes S Klasse Basisar Fett, fetter   Brabus Rocket 900 auf Mercedes S Klasse Basiszh CN Fett, fetter   Brabus Rocket 900 auf Mercedes S Klasse Basisnl Fett, fetter   Brabus Rocket 900 auf Mercedes S Klasse Basisel Fett, fetter   Brabus Rocket 900 auf Mercedes S Klasse Basisit Fett, fetter   Brabus Rocket 900 auf Mercedes S Klasse Basispl Fett, fetter   Brabus Rocket 900 auf Mercedes S Klasse Basispt Fett, fetter   Brabus Rocket 900 auf Mercedes S Klasse Basisro Fett, fetter   Brabus Rocket 900 auf Mercedes S Klasse Basises Fett, fetter   Brabus Rocket 900 auf Mercedes S Klasse Basistr Fett, fetter   Brabus Rocket 900 auf Mercedes S Klasse Basis

Was der Tuner MTM mit dem Audi S8 TALLADEGA S kann das kann Brabus doch schon längst! Zumindest war so, oder so ähnlich wohl der Gedankengang von Brabus, warum wohl wird 24h nach der Veröffentlichung des Audi S8 das Monster Brabus Rocket-900 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht?

Brabus Rocket 900 1 Fett, fetter   Brabus Rocket 900 auf Mercedes S Klasse Basis

(Fotos: Brabus)

Wie auch immer, die Daten des Brabus übertreffen die des Audi S8 noch einmal deutlich. Wie der Name schon sagt hat der Mercedes 900PS unter der Haube die ein V12 Bi-Turbo erzeugt. Genaue Daten zu welchen Beschleunigungswerten der Brabus Rocket-900 fähig ist hat der Tuner nicht bekannt gegeben. Sicher kann man aber mit ca. 3,5 Sekunden auf Tempo 100km/h rechnen, die V-Max. dürfte bei 350km/h, abgeriegelt, liegen.

tuningblog.eu shop tuning Fett, fetter   Brabus Rocket 900 auf Mercedes S Klasse Basis

Brabus Rocket 900 2 Fett, fetter   Brabus Rocket 900 auf Mercedes S Klasse BasisAußen bekommt der Brabus Rocket-900 eine komplettes Aerodynamik Paket das aus einem Frontspoiler, Seitenschwellern, Heckspoiler, Heckdiffusor sowie einem veränderten Sportfahrwerk, einer Sportabgasanlage neuen Alufelgen und stärkeren Bremsen besteht. Auch innen wurde die S-Klasse noch einmal deutlich aufgewertet, mittels neuem Leder, Holz und Alu Pedalen. Sobald uns neue Informationen vorliegen erfahrt Ihr diese hier.

Was findest du den?
Gelber Tiger Tesla Model S in Japan gesichtet

Brabus Rocket 900 3 Fett, fetter   Brabus Rocket 900 auf Mercedes S Klasse Basis

  • 900 PS
  • Basis S 65 AMG
  • der Wagen ist in der Lage, deutlich schneller als Tempo 350 zu rasen
  • elektronisch bei 350 km/h begrenzt
  • eigener Hubraummotor (6,3 Liter Brennraumvolumen).
  • Zwölfzylinder (Eigenentwicklung)
  • Abgassystem (Eigenentwicklung)
  •  Motorsteuerung (Eigenentwicklung)
  • maximales Drehmoment 1500 Newtonmeter
  • 9,1 Sekunden von 0 auf Tempo 200
  • 2250 Kilogramm Leergewicht
  • 100 km/h in etwa 3,5 Sekunden
  • schwarz abgesetzte Karbonelemente
  • vordere Kotflügel mit Abluftkiemen
  • Seitenschweller
  • veränderte Abmessungen der Front- und Heckschürze
  • Heckdiffusor
  • integrierte Performance-Abgasanlage
  • Kofferraumdeckel mit Abrisskante.
  • Cockpit und Fond ebenfalls veredelt

Update vom „22.05.2015“: Es gibt neue Informationen die wir euch natürlich nicht vorenthalten können. Viel Spaß mit dem neuen Video von BRABUS Germany das den BRABUS 900 ROCKET auf dem Prüfstand zeigt.

Update:

Es gibt neue Informationen die wir euch natürlich nicht vorenthalten können. Viel Spaß mit den neuen Bildern die eine schwarze & eine graue Version des Rocket 900 zeigen mit anderen Alufelgen als dem Modell von oben!

Eventuell gibt es ja schon bald noch ein Update mit Informationen und Bildern. Sollte dies der Fall sein werden wir diese natürlich ebenfalls online stellen und Euch darüber informieren.

Was findest du den?
Infiniti QX80 Missuro - neues Bodykit von Larte Design

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen. Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Info

Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein: ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMW, CADILLAC, CHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIA, DAEWOO, DODGE, FIAT, FORD, HONDA, HYUNDAI, INFINITI, ISUZU, JAGUAR, JEEP, KIA, LANCIA, LANDROVER, LEXUS, MASERATI, MAZDA, MERCEDES, MINI, MITSUBISHI, NISSAN, OPEL, PEUGEOT, PORSCHE, RENAULT, SAAB, SEAT, SKODA, SMART, SUBARU, SUZUKI, TATA, TOYOTA, VAUXHALL, VOLVO, VW und ALLEN anderen.
Viel Spaß beim stöbern!

Auch cool oder...?

Liberty Walk Widebody Honda NSX Tuning 2017 6 310x165 Kein Widebody   Liberty Walk Honda NSX dafür mit Airride

Kein Widebody – Liberty Walk Honda NSX dafür mit Airride

Schon kurz nach Präsentation des Honda/Acura NSX (seit 07/2016) tauchte im Netz ein Bild einer …

Liberty Walk Ford Mustang Widebody 2017 Tuning 7 310x165 Fertig   Das ist der Liberty Walk Ford Mustang Widebody

Fertig – Das ist der Liberty Walk Ford Mustang Widebody

Keine drei Wochen ist es her da haben wir darüber berichtet das der japanische Tuner …

McLaren 675LT 21 Zoll PUR RS25 Felgen Tuning 1 310x165 McLaren 675LT auf schwarzen 21 Zoll PUR RS25 Felgen

McLaren 675LT auf schwarzen 21 Zoll PUR RS25 Felgen

Noch stärker, aerodynamisch noch ausgefeilter und noch leichter! Vor zwei Jahren präsentierte McLaren zum Autosalon …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.