Mittwoch , 20. Oktober 2021
Tipps

Ziel verfailt… Hulk 1989 Chevrolet Caprice Tuning-Fail!

Lesezeit ca. 3 Minuten

Hulk 1989 Chevrolet Caprice Tuning Fail 1 Ziel verfailt... Hulk 1989 Chevrolet Caprice Tuning Fail!

Kann man machen, sieht dann aber eben Sch*** aus! Sorry, aber unserer Meinung nach haben wir hier mal wieder ein Paradebeispiel für unsere Tuning-Fail Kategorie. „Farblich koordiniert“ ist übrigens der Ausdruck, der verwendet wird, um das Fahrzeug zu beschreiben. So kann man es natürlich auch ausdrücken. Der einst langweilige 1989er Chevrolet Caprice trägt unter der Haube einen gewaltigen 7,4-Liter-Corvette-Motor (454 ci) und dazu ein Sechsgang-Automatikgetriebe. Bis dahin eigentlich ganz geil! Doch dann kam das Team von „Spade Kreations“ auf die Idee, einen Satz verchromter 30 Zoll Dub-Felgen zu verbauen. Warum? Damit die aufwendige Hulk-Airbrush-Lackierung so richtig in Szene gesetzt wird? Sie ist derart detailliert, dass sie „einige Marvel-Filmszenen“ sogar übertreffen könnte. Eine Wahnsinns-Arbeit. Allein die Lackierung soll über 40.000 US-Dollar gekostet haben. Doch die Felgen vernichten die viele Arbeit wie wir finden komplett. Irgendwie cool finden wir dagegen die komplett umgebaute Kabine. Unter dem Glasdach gibt es nämlich ein ebenso komplexes Interieur.

Hulk 1989 Chevrolet Caprice

Hulk 1989 Chevrolet Caprice Tuning Fail 5 Ziel verfailt... Hulk 1989 Chevrolet Caprice Tuning Fail!

Die Geschichte, die man außen begonnen hat zu erzählen, setzt sich innen fort. Man erreicht das Interieur über Scherentüren mit Bildschirmen, es gibt ein Audiosystem mit 14 Verstärkern, 28 Lautsprechern und vier 15-Zoll-Subwoofern und dazu jede Menge grüne Details und Airbrushs. Der rollende „unglaubliche Hulk Caprice“ mit Bauteilen und Arbeitszeit im Wert von insgesamt 200.000 US-Dollar wird aktuell für nur 39.995 US-Dollar von „Streedside Classics“ verkauft. Warum wohl? Wir wissen natürlich, dass „Schönheit immer im Auge des Betrachters liegt„. Wir hier haben das Fahrzeug jedoch umfangreich betrachtet und sind zu dem Schluss gekommen, es gehört definitiv in unsere Tuning-Fail Kategorie, weil WIR es nicht als schön betrachten. Wie ist Eure Meinung dazu? Schön oder nicht so schön? Lasst doch mal einen Kommentar dazu hier!

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Berichte rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Und auch zweifelhafte Umbauten sind, genügend in unserem Magazin veröffentlicht. Folgend findet Ihr einen kleinen Auszug der letzten Fahrzeuge unserer sogenannten Tuning-Fail Kategorie. Und wenn das noch nicht genug ist, dann klickt einfach HIER für die komplette Flut an misslungenen oder zumindest sehr fragwürdigen Umbauten.

Downgrade: World War II Style am Dodge Durango SUV!

World War II Style am Dodge Durango SUV 2 310x165 Ziel verfailt... Hulk 1989 Chevrolet Caprice Tuning Fail!

 Chrom-Vollfolierung am Tesla Roadster

Tesla Roadster Vollfolierung Chrom 310x165 Ziel verfailt... Hulk 1989 Chevrolet Caprice Tuning Fail!

zu viel – Dodge Charger mit Scherentüren (LSD-Doors)

Dodge Charger Scherentueren LSD Doors Airride Tuning 1 310x165 Ziel verfailt... Hulk 1989 Chevrolet Caprice Tuning Fail!

Hulk 1989 Chevrolet Caprice Tuning-Fail

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Ziel verfailt... Hulk 1989 Chevrolet Caprice Tuning Fail!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.